Buddhistische Garten-Ideen: Tipps für die Schaffung eines buddhistischen Gartens



Was ist ein buddhistischer Garten? Ein buddhistischer Garten kann buddhistische Bilder und Kunst zeigen, aber was noch wichtiger ist, kann jeder einfache, übersichtliche Garten sein, der buddhistische Prinzipien des Friedens, der Gelassenheit, der Güte und des Respekts für alle Lebewesen widerspiegelt.

Buddhistische Gartenelemente

Wähle sorgfältig buddhistische Gartenelemente aus; Ein einfacher, aufgeräumter Garten fördert ein Gefühl der Ruhe.

Statuen

Statuen von Buddha sollten über den Boden erhoben werden, um den richtigen Respekt zu zeigen. Oft werden Statuen auf eine Marmorplatte oder einen Altartisch gelegt, aber auch ein Steinhaufen oder eine gewebte Matte ist angebracht. Die Statuen werden oft in Verbindung mit einem friedlichen Gartenteich und schwimmenden Lotusblüten verwendet.

Die Statuen sollten zu Ihnen nach Hause zeigen. Sie sollten in das harmonische Design des Gartens passen, wo sie den Besuchern helfen können, negative Emotionen wie Wut, Ignoranz und Gier zu überwinden. Es ist angemessen, mehr als eine Statue zu zeigen.

Laternen

Laternen sind ein erkennbares Merkmal der buddhistischen Gärten; Der Zweck traditioneller Laternen besteht jedoch nicht darin, Licht zu liefern. Ursprünglich in Tempeln und Schreinen verwendet, waren Laternen Zeichen der Verehrung, die Buddha oder verehrte Vorfahren ehrten.

Lotus Blume

Die Lotusblume ist ein wichtiges Element in der buddhistischen Gartengestaltung, respektiert für ihre Fähigkeit, selbst in flachem, stehendem Wasser wunderschöne Blüten zu liefern.

Einen buddhistischen Garten erschaffen

Buddhistische Gärten können groß oder klein sein. Sie umfassen im Allgemeinen Wege zum kontemplativen Umherwandern und zum Sitzen und Reflektieren von Plätzen, oft im Schatten eines anmutigen Baumes. Wenn eine unangenehme Aussicht von der friedlichen Atmosphäre des Gartens ablenkt, kann sie mit Kletterpflanzen, Spalierpflanzen oder einem Bambusschirm blockiert werden.

Buddhistische Gartenideen

Zu den spezifischen buddhistischen Gartenideen gehören der Garten im Zen-Stil und der Garten im Mandala-Stil.

  • Ein trockener Garten im Zen-Stil ist ein einfacher Garten ohne unnötige Funktionen. Oft besteht ein trockener Garten hauptsächlich aus geharktem, weißem Kies mit ein paar einfachen Bäumen und Sträuchern. Pflanzen und Steine ​​sind in Gruppen angeordnet, ähnlich wie Inseln im Kiesbett. Der Kies wird in Mustern um die Gruppierungen geharkt, um Meereswellen zu ähneln.
  • Ein Mandala-Stil Garten ist um einen heiligen Berg zentriert, oft durch einen großen, aufrechten Stein vertreten. Traditionell wird der Berg - die Achse zwischen Erde und Himmel - als das Zentrum des Universums betrachtet. Besucher schlendern durch den Garten mit dem Berg immer zu ihrer Rechten.

Vorherige Artikel:
Ceanothus , oder Kalifornien-Flieder, ist ein vibrierender, attraktiver blühender Strauch, der nach Nordamerika gebürtig ist und quer durch den Westen wächst, der wild wächst. Eine der Tatsachen auf Kalifornien Flieder ist, dass es kein echter Flieder in der Gattung Syringa ist , aber es produziert erstaunlich duftende Blüten vom späten Frühjahr bis zum frühen Sommer. In den
Empfohlen
Eine Ringelblume zum Blühen zu bringen, ist normalerweise keine schwierige Aufgabe, da die winterharten Jahresblütler normalerweise vom Frühsommer aus ununterbrochen blühen, bis sie im Herbst von Frost gefressen werden. Wenn Ihre Ringelblumen nicht blühen, ist die Lösung in der Regel ziemlich einfach. Lese
Wenn Sie nach einer Apfelsorte suchen, die in kalten Klimata gedeiht, versuchen Sie, McIntosh Äpfel zu züchten. Sie sind ausgezeichnet entweder frisch gegessen oder zu köstlichen Apfelmus verarbeitet. Diese Apfelbäume ermöglichen eine frühe Ernte in kühleren Gebieten. Interessiert zu lernen, wie McIntosh Äpfel wachsen? Der fo
Gardenien sind schöne, duftende, blühende Sträucher, die besonders bei Gärtnern im Süden der USA beliebt sind. Obwohl sie sehr attraktiv sind, können sie etwas aufwändig wachsen, insbesondere weil sie für mehrere ernsthafte Krankheiten anfällig sein können. Eine solche Krankheit ist Stammkrebs. Lesen Si
Was ist eine Schmetterlingserbse? Auch bekannt als Spike Butterfly Pea Reben, Klettern Schmetterling Erbse oder wilde blaue Rebe, Schmetterling Erbse ( Centrosema Virginianum ) ist eine schleppende Rebe, die im Frühjahr und Sommer rosa-blaue oder violette Blüten produziert. Wie der Name schon sagt, werden Schmetterlingsblüten von Schmetterlingen bevorzugt, aber auch Vögel und Bienen lieben sie. Ce
Einen eigenen Kräutergarten zu haben ist eine schöne Sache. Es gibt nichts Besseres als frische Kräuter, um selbst das mildeste Gericht zu beleben, aber nicht jeder hat Gartenfläche für einen Kräutergarten. Zum Glück wachsen die meisten Kräuter sehr gut in Containern zusammen. Kräuter in einem Topf zu mischen ist jedoch nicht so einfach wie es klingt. Es gibt
Wenn Sie aus den südlichen Vereinigten Staaten kommen, wette ich, dass Sie Ihren fairen Anteil an Purpurkernerbsen gewachsen oder zumindest gegessen haben. Der Rest von uns ist vielleicht nicht so vertraut und fragt jetzt: "Was sind Purpurhülsenbohnen?" Das Folgende enthält Informationen darüber, wie man Purpurhülsenerbsen und Purpurhüllenerbsen anbauen kann. Was