Controlling Greenbrier: Wie man Greenbrier Vine loswerden



Greenbrier ( Smilax spp.) Beginnt als eine schöne kleine Ranke mit glänzend grünen, herzförmigen Blättern. Wenn Sie es nicht besser wissen, können Sie sogar denken, dass es eine wilde Form von Efeu oder Morning Glory ist. Lass es aber in Ruhe, und es wird bald deinen Garten einnehmen, sich um Bäume wickeln und Ecken mit riesigen Dornenhaufen füllen.

Controlling Greenbrier ist eine laufende Arbeit, sobald es etabliert ist, so ist es am besten, Greenbrier Rebe loszuwerden, sobald Sie es identifizieren. Achten Sie auf die Unkräuter, die Sie aus Ihren Blumen- und Gemüsebeeten ziehen, so dass Sie Grünkräuter erkennen können, sobald sie auftauchen.

Greenbrier Pflanzenkontrolle

Also, was ist Greenbrier und wie erscheint es? Greenbrier-Reben produzieren Beeren, die Vögel gerne essen. Die Samen gehen durch die Vögel und landen in Ihrem Garten und verbreiten die Grünbräunerpflanzen in der Nachbarschaft.

Wenn Sie diese Sämlinge nicht sofort finden und ausmerzen, werden unterirdische Stängel Rhizome produzieren, die mehrere Pflanzen über die Gartenbeete sprießen lassen. Sobald diese Pflanzen erscheinen, werden die Reben schnell jedes vertikale Objekt, einschließlich seiner eigenen Stämme wachsen. Sobald Ihr Garten von diesen Reben übernommen wurde, ist es sehr schwierig, sie zu beseitigen.

Tipps zur Beseitigung von Greenbrier Weeds

Es gibt zwei grundsätzliche Methoden zur Kontrolle der Grünbringerpflanze, und die Methode, die Sie anwenden, hängt davon ab, wie die Reben wachsen.

Wenn Sie die Reben von Ihren guten Pflanzen befreien können, tun Sie es vorsichtig und legen Sie sie auf ein langes Blatt Landschaftsgewebe oder Plastikplane. Achten Sie darauf, keine der Stiele zu brechen, da sie sehr leicht wieder Wurzeln bilden können. Besprühen Sie die Rebe mit einer 10% igen Lösung von Glyphosat. Lass es für zwei Tage in Ruhe und schneide es dann wieder auf Bodenhöhe. Verbrennen Sie die Rebe, um sie loszuwerden; leg es nicht in deinen Komposthaufen. Wenn kleine Pflanzen wieder austreiben, wo Sie die größere Rebe getötet haben, sprühen Sie sie mit der Lösung, wenn sie 6 Zoll groß sind.

Wenn die Reben vollständig in Ihren Pflanzen verstrickt sind, schneiden Sie sie am Boden ab. Malen Sie die Stubs mit einer Lösung, die 41% oder mehr Wirkstoff Glyphosat enthält. Wenn die kleine Pflanze wieder auftaucht, sprühen Sie mit der schwächeren Lösung wie oben beschrieben.

Vorherige Artikel:
Wassereichen sind in Nordamerika beheimatet und im gesamten amerikanischen Süden verbreitet. Diese mittelgroßen Bäume sind dekorative Schattenbäume und haben eine Pflegeleichtigkeit, die sie perfekt in der Landschaft macht. Versuchen Sie, Wassereichen als Straßenpflanzen oder primäre Schattenbäume zu züchten, aber seien Sie sich bewusst, dass diese Pflanzen nur kurzlebig sind und vermutlich 30 bis 50 Jahre alt werden. Lesen
Empfohlen
Wenige Pflanzen zeigen die exotischen Tropen wie der Paradiesvogel. Die einzigartige Blume hat lebendige Farben und ein statuarisches Profil, das unverwechselbar ist. Davon abgesehen kann sich die Paradiesvogelpflanze auf zwei völlig verschiedene Pflanzen beziehen. Lesen Sie weiter, um mehr über sie zu erfahren.
Es kann eine Herausforderung sein, sichere, ungiftige Pestizide für den Garten zu finden, die tatsächlich funktionieren. Wir alle wollen die Umwelt, unsere Familien und unser Essen schützen, aber die meisten nicht-synthetischen Chemikalien sind nur begrenzt wirksam. Außer Neemöl. Neemöl Insektizid ist alles, was ein Gärtner wünschen könnte. Was ist
Wenn Sie am Frühstückstisch sitzen und Ihren Orangensaft schlürfen, ist es Ihnen schon einmal in den Sinn gekommen zu fragen, was Zitrusbäume sind? Meine Vermutung ist nein, aber in der Tat gibt es viele verschiedene Arten von Zitrusfrüchten, jede mit ihren eigenen besonderen Anforderungen an den Zitrusanbau und Geschmacksnuancen. Wäh
Die meisten Pflanzen beginnen süß und wenig in Gartencentern und Baumschulen. Sie können sogar so lange bleiben, wenn wir sie nach Hause bringen. So wie das Alter unseren Körper verändert, kann das Alter auch die Form und Struktur einer Pflanze verändern. Zum Beispiel können afrikanische Veilchen mit dem Alter lange nackte Hälse zwischen der Bodenlinie und ihren unteren Blättern entwickeln. Lesen S
Manche mögen es heiß; Manche mögen es heißer. Chili-Pfeffer-Züchter, die ein bisschen Wärme genießen, werden sicherlich das bekommen, wonach sie fragen, wenn sie Geisterpaprika anbauen. Lesen Sie weiter, um mehr über diese heißen Pfefferpflanzen zu erfahren. Über Ghost Pepper Pflanzen Ghost Pfeffer Pflanzen, auch bekannt als Bhut Jolokia, sind eine Art von Paprika-Pflanze in Indien angebaut. Früher d