Pruning Mandelbäume: Wie und wann man einen Mandelbaum beschneidet



Früchte und Nussbäume sollten jedes Jahr beschnitten werden, oder? Die meisten von uns denken, dass diese Bäume jedes Jahr beschnitten werden sollten, aber im Fall von Mandeln hat sich gezeigt, dass wiederholte Beschneidungen die Ernteerträge reduzieren, was kein vernünftiger kommerzieller Züchter wünscht. Das heißt nicht, dass kein Schnitt empfohlen wird, was uns die Frage stellt, wann wir einen Mandelbaum beschneiden müssen.

Wann man einen Mandelbaum beschneidet

Es gibt zwei grundlegende Arten von Beschneidungsschnitten, Ausdünnungsschnitten und Richtungsschnitten. Die Ausdünnung schneidet schwere Gliedmaßen an der Entstehungsstelle des Stammes, während Überschneidungen nur einen Teil eines bestehenden Asts entfernen. Durch Ausdünnung werden Baumkronen geöffnet und dünner gemacht und die Höhe des Baumes kontrolliert. Heading-Schnitte entfernen Knospen konzentriert an Triebspitzen, die wiederum andere Knospen stimulieren.

Der wichtigste Mandelbaumschnitt sollte nach der ersten Vegetationsperiode erfolgen, in der die primäre Gerüstselektion durchgeführt wird.

  • Wählen Sie aufrechte Zweige mit weiten Winkeln, da sie die stärksten Glieder sind.
  • Wähle 3-4 dieser primären Gerüste, um auf dem Baum zu bleiben und tote, gebrochene Äste und Zweige, die zur Mitte des Baumes hin wachsen, auszuschneiden.
  • Beschneiden Sie auch alle überkreuzenden Gliedmaßen.

Behalten Sie den Baum im Auge, während Sie ihn formen. Das Ziel bei der Beschneidung von Mandelbäumen an dieser Stelle ist eine offene, nach oben gerichtete Form.

Wie man Mandelbäume in aufeinander folgenden Jahren beschneidet

Die Beschneidung der Mandelbäume sollte wieder stattfinden, wenn der Baum in seiner zweiten Wachstumsperiode ruht. Zu dieser Zeit wird der Baum wahrscheinlich mehrere seitliche Zweige haben. Zwei pro Zweig sollten markiert werden, um zu bleiben und sekundäre Gerüste zu werden. Ein sekundäres Gerüst bildet eine Y-Form an einem primären Gerüstglied.

Entfernen Sie alle unteren Äste, die die Spülung oder das Sprühen stören könnten. Beschneiden Sie alle Triebe oder Zweige, die durch die Mitte des Baumes wachsen, um mehr Luft und Licht durchdringen zu lassen. Entfernen Sie auch überschüssige Wassersprossen (Saugerwachstum) zu dieser Zeit. Auch, entfernen Sie schmale abgewinkelte sekundäre Zweige, wenn Mandelbaum Bäume des zweiten Jahres beschneiden.

Im dritten und vierten Jahr wird der Baum Primär-, Sekundär- und Tertiärarten haben, die auf dem Baum bleiben und wachsen dürfen. Sie bilden das robuste Gerüst. Während der dritten und vierten Vegetationsperiode geht es bei der Beschneidung weniger um die Schaffung von Strukturen oder um die Verlangsamung der Größe, sondern eher um den Erhalt der Pflege. Dies umfasst die Entfernung von gebrochenen, toten oder erkrankten Gliedmaßen sowie solche, die das bestehende Gerüst kreuzen.

Danach wird ein ähnlicher Schnitt wie im dritten und vierten Jahr folgen. Der Schnitt sollte minimal sein und nur tote, kranke oder gebrochene Äste, Wassertriebe und offensichtlich störende Gliedmaßen entfernen, die die Luft- oder Lichtzirkulation durch das Blätterdach behindern.

Vorherige Artikel:
Ochardgrass ist in West- und Mitteleuropa beheimatet, wurde aber Ende des 18. Jahrhunderts als Heu und Futter in Nordamerika eingeführt. Was ist Obstgras? Es ist ein sehr robustes Exemplar, das sich auch als Nistplatzflora und Erosionsschutz eignet. Wild und domestizierte Weidetiere finden das Gras schmackhaft.
Empfohlen
Feigenbäume sind seit dem 16. Jahrhundert Teil der nordamerikanischen Landschaft, als spanische Missionare die Früchte nach Florida brachten. Später brachten Missionare die Früchte in das heutige Kalifornien, aber erste Versuche der Kultivierung waren Misserfolge. Die zur Befruchtung notwendige Feigenwespe war in dieser Gegend nicht heimisch. Se
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sie haben also während der Ferienzeit eine Weihnachtssternpflanze bekommen, aber was in aller Welt müssen Sie als nächstes tun, nachdem die Ferien vorüber sind? Lesen Sie weiter, um in diesem Artikel Tipps zu finden, wie Sie sich um einen Weihnachtsstern kümmern können, damit Sie, hoffentlich, Ihre Pflanze das ganze Jahr über genießen können. Keeping
Wie Gras im Schatten wachsen kann, war ein Problem für Hausbesitzer, seit Rasen in Mode gekommen ist. Millionen von Dollars werden jedes Jahr für die Werbung von üppigen grünen Rasenflächen ausgegeben, die unter den Schattenbäumen in Ihrem Garten wachsen, und Millionen mehr werden von Eigenheimbesitzern ausgegeben, um diesen Traum zu verfolgen. Leid
Derzeit gibt es eine fabelhafte Erbstück-Samen-Sammlung, die das direkte Ergebnis der Vorsichtigkeit (und / oder Sparsamkeit) unserer Ur- oder Urgroßeltern ist, Samen von jeder Erntesaison zu sparen. Das Einsparen von Saatgut ist für den Hausgärtner lohnend und kostensparend, aber einige Samen brauchen etwas mehr TLC, um sie zu sparen als andere. Di
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wir alle wissen, wie wichtig es ist, Sträucher und Bäume zu beschneiden. Dieser Prozess verbessert nicht nur das Erscheinungsbild dieser Pflanzen, sondern repariert auch beschädigte Bereiche und verhindert, dass sie außer Kontrolle geraten. Und während es wird gesagt, dass unsachgemäße Beschneidung Praktiken führen zu geschwächten oder beschädigten Pflanzen, ist dies nicht der Fall mit dem allseits beliebten Schmetterlingsstrauch. Schmette
Lieben Sie, in den Garten zu putzen, aber Sie leben in einer Eigentumswohnung, einer Wohnung oder einem Stadthaus? Wünschst du dir jemals, du könntest deine eigenen Paprikaschoten oder Tomaten anbauen, aber Platz ist auf deinem winzigen Deck oder Lanai eine Prämie? Eine Lösung könnte nur sein, dass die Erde im Garten arbeitet. Wen