Pruning Mandelbäume: Wie und wann man einen Mandelbaum beschneidet



Früchte und Nussbäume sollten jedes Jahr beschnitten werden, oder? Die meisten von uns denken, dass diese Bäume jedes Jahr beschnitten werden sollten, aber im Fall von Mandeln hat sich gezeigt, dass wiederholte Beschneidungen die Ernteerträge reduzieren, was kein vernünftiger kommerzieller Züchter wünscht. Das heißt nicht, dass kein Schnitt empfohlen wird, was uns die Frage stellt, wann wir einen Mandelbaum beschneiden müssen.

Wann man einen Mandelbaum beschneidet

Es gibt zwei grundlegende Arten von Beschneidungsschnitten, Ausdünnungsschnitten und Richtungsschnitten. Die Ausdünnung schneidet schwere Gliedmaßen an der Entstehungsstelle des Stammes, während Überschneidungen nur einen Teil eines bestehenden Asts entfernen. Durch Ausdünnung werden Baumkronen geöffnet und dünner gemacht und die Höhe des Baumes kontrolliert. Heading-Schnitte entfernen Knospen konzentriert an Triebspitzen, die wiederum andere Knospen stimulieren.

Der wichtigste Mandelbaumschnitt sollte nach der ersten Vegetationsperiode erfolgen, in der die primäre Gerüstselektion durchgeführt wird.

  • Wählen Sie aufrechte Zweige mit weiten Winkeln, da sie die stärksten Glieder sind.
  • Wähle 3-4 dieser primären Gerüste, um auf dem Baum zu bleiben und tote, gebrochene Äste und Zweige, die zur Mitte des Baumes hin wachsen, auszuschneiden.
  • Beschneiden Sie auch alle überkreuzenden Gliedmaßen.

Behalten Sie den Baum im Auge, während Sie ihn formen. Das Ziel bei der Beschneidung von Mandelbäumen an dieser Stelle ist eine offene, nach oben gerichtete Form.

Wie man Mandelbäume in aufeinander folgenden Jahren beschneidet

Die Beschneidung der Mandelbäume sollte wieder stattfinden, wenn der Baum in seiner zweiten Wachstumsperiode ruht. Zu dieser Zeit wird der Baum wahrscheinlich mehrere seitliche Zweige haben. Zwei pro Zweig sollten markiert werden, um zu bleiben und sekundäre Gerüste zu werden. Ein sekundäres Gerüst bildet eine Y-Form an einem primären Gerüstglied.

Entfernen Sie alle unteren Äste, die die Spülung oder das Sprühen stören könnten. Beschneiden Sie alle Triebe oder Zweige, die durch die Mitte des Baumes wachsen, um mehr Luft und Licht durchdringen zu lassen. Entfernen Sie auch überschüssige Wassersprossen (Saugerwachstum) zu dieser Zeit. Auch, entfernen Sie schmale abgewinkelte sekundäre Zweige, wenn Mandelbaum Bäume des zweiten Jahres beschneiden.

Im dritten und vierten Jahr wird der Baum Primär-, Sekundär- und Tertiärarten haben, die auf dem Baum bleiben und wachsen dürfen. Sie bilden das robuste Gerüst. Während der dritten und vierten Vegetationsperiode geht es bei der Beschneidung weniger um die Schaffung von Strukturen oder um die Verlangsamung der Größe, sondern eher um den Erhalt der Pflege. Dies umfasst die Entfernung von gebrochenen, toten oder erkrankten Gliedmaßen sowie solche, die das bestehende Gerüst kreuzen.

Danach wird ein ähnlicher Schnitt wie im dritten und vierten Jahr folgen. Der Schnitt sollte minimal sein und nur tote, kranke oder gebrochene Äste, Wassertriebe und offensichtlich störende Gliedmaßen entfernen, die die Luft- oder Lichtzirkulation durch das Blätterdach behindern.

Vorherige Artikel:
Einheimische Pflanzen bieten Nahrung, Schutz, Lebensraum und eine Vielzahl anderer Vorteile für ihr natürliches Verbreitungsgebiet. Leider kann die Existenz eingeführter Arten einheimische Pflanzen verdrängen und Umweltprobleme verursachen. Hawkweed ( Hieracium spp.) Ist ein gutes Beispiel für eine einheimische oder eingeführte Art. Es g
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Geranien gehören zu den beliebtesten Beetpflanzen, vor allem wegen ihrer Trockenheit tolerant Natur und ihre schönen hellen Pom-Pom wie Blumen. So schön wie Geranien sind, kann es Zeiten geben, in denen Sie bemerken, dass Ihre Geranienblätter gelb werden. Wa
Weinende Zierbäume verleihen den Landschaftsbeeten ein dramatisches, anmutiges Aussehen. Sie sind als blühende Laubbäume, nicht blühende Laubbäume und sogar immergrüne Pflanzen erhältlich. Gewöhnlich werden sie als Bäume im Garten verwendet. Verschiedene Arten von Nistbäumen können in verschiedenen Beeten platziert werden, um Abwechslung zu bieten und gleichzeitig die Konsistenz der Form in der Landschaft zu gewährleisten. In fast je
(Autor von The Bulb-o-licious Garden) In vielen Gärten, in Containern oder als Beetpflanzen, sind die Impatiens eine der am einfachsten zu blühenden Pflanzen. Diese attraktiven Blumen können auch leicht vermehrt werden. Wenn Sie also nach einer einfachen Möglichkeit suchen, mehr von diesen Blumen in den Garten zu bringen, braucht Impatiens Rooting wenig Zeit und Mühe. Roo
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Obwohl Brokkoli, besonders im Herbst, eine der wenigen Pflanzen ist, die am wenigsten von Schädlingen befallen sind, ist es nicht ungewöhnlich, gelegentlich Würmer an Broccoli-Köpfen zu finden. Wenn diese Brokkoli-Würmer ungeschützt bleiben, können sie Ihre Pflanzen verheeren. Arten
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Suchen Sie eine neue Ergänzung im Blumengarten? Versuchen Sie Scabiosa, auch bekannt als Nadelkissen Blume. Diese pflegeleichte Pflanze funktioniert fast überall und ihre interessanten Blüten sind ein atemberaubender Anblick. Sie sind besonders attraktiv für Schmetterlinge. Di
Die Verwendung von Kompost für Gärten ist heutzutage genauso populär wie vor langer Zeit. Aber was ist, wenn Sie gerade mit Kompost beginnen? In diesem Anfängerleitfaden zu Kompost finden Sie die Grundlagen der Kompostierung für Anfänger im Garten und fortgeschrittene Techniken für andere, einschließlich Start, Gebrauch und mehr. Erste