Heiße Klimatomaten: Wie man Tomaten in den warmen Klimas anbaut



Obwohl Tomaten volle Sonne und warme Temperaturen brauchen, um gedeihen zu können, kann es zu viel Gutes geben. Tomaten sind extrem empfindlich gegenüber Temperaturflüssen, sowohl höher als auch niedriger. Wenn die Temperaturen tagsüber höher als 85 ° F (29 ° C) sind und die Nächte um 72 ° C (22 ° C) bleiben, werden Tomaten keine Früchte setzen, so dass Tomaten in heißen Klimazonen ihre Herausforderungen haben. Keine Angst, die gute Nachricht ist, dass es möglich ist, Tomaten für heißes, trockenes Klima zu züchten, indem man Sorten auswählt, die für diese Bedingungen geeignet sind und zusätzliche Pflege bieten.

Wachsende Tomaten in heißen Klimazonen

Tomaten sind gut in voller Sonne in Gebieten wie dem Mittleren Westen, Nordosten und Pazifischen Nordwesten, aber in Südkalifornien, dem tiefen Süden, der Wüste Südwesten und in Texas, erfordern brutzelnde Temperaturen einige besondere Überlegungen, wenn Tomaten in heißen Bedingungen wie diese wachsen.

Plant Wüstentomaten, wo die Pflanzen vor intensiver Nachmittagssonne geschützt sind. Wenn Sie keinen schattigen Ort haben, machen Sie etwas Schatten. Um Tomaten in warmen Klimazonen wachsen zu lassen, funktioniert ein einfacher Holzrahmen, der mit einem Schattiertuch bedeckt ist. Verwenden Sie eine Schattenstruktur, die nach Osten offen ist, so dass die Pflanzen die Morgensonne bekommen, aber vor den verbrühenden Nachmittagsstrahlen geschützt sind. Suchen Sie nach 50% Schattiertuch - das ist ein Tuch, das die Sonnenexposition um 50% und die Wärme um 25% reduziert. Sie können auch mit Sommergewichtzeilen arbeiten, um den gleichen Schattierungseffekt zu erzielen. Diese liefern jedoch nur etwa 15% Schatten.

Tomaten sollten gemulcht werden, besonders an heißen, trockenen Standorten; Mulch um die Pflanzen mit einer 2 bis 3-Zoll-Schicht aus organischem Material wie Baumwolle Rümpfe, gehackte Blätter, geschredderte Rinde, Stroh oder Grasschnitt, um den Boden kühl und feucht zu halten. Wenn der Mulch im Spätsommer wegbläst oder ausfällt, sollten Sie ihn auffüllen.

Heiße Klimatomaten brauchen viel Wasser. Wässern Sie immer wenn sich die oberen 1 Zoll (2, 5 cm) Erde trocken anfühlen. Wenn es extrem heiß ist oder der Boden sandig ist, müssen Sie möglicherweise ein- oder zweimal am Tag gießen. Tomaten, die in Behältern gezüchtet werden, benötigen häufig zusätzliches Wasser. Die Bewässerung an der Basis der Pflanze mit einem Schlauch oder Tropfbewässerungssystem ist die wirtschaftlichste Option. Vermeiden Sie die Bewässerung über Kopf, da feuchte Blätter anfälliger für Fäulnis und andere feuchtigkeitsbedingte Krankheiten sind. Halten Sie den Boden feucht, um zu verhindern, dass die Blüten fallen und die Früchte reißen.

Wenn starke Hitze vorhergesagt wird, zögern Sie nicht, Tomaten zu ernten, wenn sie noch etwas unreif sind, und legen Sie sie dann an einen schattigen Ort, um sie zu beenden. Die Reifung verlangsamt sich, wenn die Temperaturen über 95 F. (35 F.) bleiben.

Warme Klimatomaten

Es ist möglich, Tomaten in warmen Klimazonen zu züchten, solange Sie die oben genannten Überlegungen beachten und die Sorten wählen, die speziell bei wärmeren Temperaturen gedeihen. Wenn Sie sich überlegen, welche Art von Tomaten unter heißen Bedingungen wachsen, schauen Sie sich diejenigen an, die für Ihr Klima und Ihre Wachstums- und Forschungsreifungszeiten geeignet sind. Größere Tomaten brauchen in der Regel mehr Zeit, um zu reifen, daher ist es in heißen Klimazonen am besten, kleine bis mittelgroße Sorten zu wählen. Wenn möglich, Pflanzensorten, die resistent gegen Krankheiten und Schädlinge sind.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Salbei ( Salvia officinalis ) wird häufig in Geflügelgerichten und -füllungen verwendet, besonders in den Winterferien. Diejenigen, die in kalten Klimazonen leben, denken vielleicht, dass getrockneter Salbei die einzige Option ist. V
Empfohlen
Ringelblumen sind zuverlässige Bloomers, die den Garten während des Sommers und frühen Herbsts mit einem leuchtenden Farbton versehen. Gärtner schätzen diese populären Pflanzen für mehr als ihr Aussehen, da viele glauben, sie hätten Schädlings-abstoßende Eigenschaften, die dazu beitragen, dass Pflanzen in der Nähe gesund und frei von schädlichen Insekten bleiben. Lesen Sie
Was ist Kunstrasen? Es ist eine großartige Möglichkeit, einen gesunden Rasen ohne Bewässerung zu erhalten. Mit einer einmaligen Installation vermeiden Sie alle zukünftigen Kosten und Probleme der Bewässerung und des Jätens. Und Sie bekommen die Garantie, dass Ihr Rasen auf jeden Fall gut aussieht. Lese
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Zugabe von Wurmgussmist in den Boden belüftet und verbessert seine Gesamtstruktur und versorgt die Pflanzen mit nützlichen Nährstoffen. Sie sind auch wirksam gegen viele Schädlinge, die sich von Pflanzen wie Blattläuse und Spinnmilben ernähren. Im F
Banana Plant Welpen sind eigentlich Saugnäpfe oder Ableger, die von der Basis der Bananenpflanze wachsen. Kannst du einen Bananenbaum verpflanzen, um einen brandneuen Bananenbaum zu vermehren? Sie können sicherlich, und Bananen Welpen zu teilen ist einfacher als Sie vielleicht denken. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Sod Layering wird auch als Lasagne Gartenarbeit bekannt. Und nein, Lasagne ist nicht nur eine kulinarische Spezialität, auch wenn der Bau eines Lasagne-Kompostgartens der gleiche Prozess ist wie die Herstellung von Lasagne. Wenn Sie gute, gesunde Zutaten für Lasagne verwenden, ist das fertige Produkt fabelhaft.
Im Herbst erhalten Stechpalmensträucher einen neuen Charakter, wenn das sattgrüne Laub zur Kulisse für große Trauben aus roten, orangen oder gelben Beeren wird. Die Beeren hellen Landschaften zu einer Zeit auf, in der die Farbe des Gartens knapp ist und ein Fest für Vögel und andere Wildtiere bietet. Wenn