Ernten von Kiefernnadeln: Warum sollten Sie Kiefernnadeln ernten?


Ob Sie ein Fan von Kiefernnadel-Tee sind oder ein natürliches Geschäft zu Hause suchen, das Wissen, wie man Kiefernnadeln ernten und verarbeiten und lagern kann, ist ein Teil der Erfüllung beider Ziele. Es gibt viele Kiefernnadelanwendungen in der Landschaft als Unkrautabwehrmittel, Mulch, Bodenversäuerungsmittel und sogar zum Auskleiden von Wegen und zur Stabilisierung des Bodens. Lesen Sie weiter für einige Tipps zum Ernten von Kiefernnadeln für den Gebrauch im Garten-, Garten- oder Gartenbereich.

Kiefer Nadel verwendet

Gärtner mit Kiefern auf dem Hof ​​mögen die Trümmer von heruntergefallenen Nadeln als lästig empfinden; Diese Koniferenblätter sind jedoch in vielerlei Hinsicht nützlich. Warum sollten Sie Kiefernnadeln ernten? Die Nadeln sind ausgezeichnete Feuer Starter, Aroma für Tees und Essig, Grill Rauch zu Saison Fleisch, Lufterfrischer und natürlich Mulch. Sie haben viele medizinische Eigenschaften. Das Sammeln von Kiefernnadeln und deren korrekte Verarbeitung können Ihnen dabei helfen, diese natürlichen Eigenschaften zu nutzen.

Kiefernstroh wird oft gereinigt verkauft und gerettet, um in der Landschaft zu verwenden. Vorsicht ist geboten, wenn Kiefernnadeln gesammelt werden, um sie frei von Unkraut und Schmutz zu halten. Schichten des Strohmulchs werden Feuchtigkeit speichern, den Boden anreichern und das Wachstum von Unkraut reduzieren. Sie helfen auch, den Säuregehalt des Bodens für solche Pflanzen wie Hortensie, Azalee und Stechpalme zu erhöhen.

Der Duft kann auch dazu beitragen, bestimmte Insekten- und Tierschädlinge von der Gartenarbeit abzuhalten. Außerhalb der Gartennutzung ist ein Tee aus den Blättern nicht nur lecker, sondern der Duft kann auch die Nebenhöhlen klären. Gekühlt wird der Tee als Reiniger und Desodorierer verwendet. Die Nadeln haben antibakterielle Eigenschaften, die bestimmte Hautkrankheiten bekämpfen können, wenn sie als Fußbad verwendet werden. Diese Baumabfälle sind in vielen Haushalten hilfreich.

Wie man Kiefernnadeln ernten

Wenn Sie planen, Mulch zu machen, halten Sie den Bereich unter den Bäumen frei von Unkraut und anderen Trümmern. Auf diese Weise werden die Nadeln relativ sauber, wenn die Pflanzen in die Höhe gezogen werden, da die Pflanzen zwischen August und Januar vergossen werden. Kiefernnadeln brechen langsam ab und können als Mulch, aber auch zum Auskleiden von Wegen verwendet werden und müssen nicht so oft ersetzt werden wie andere organische Zusätze. Lassen Sie einige der Nadeln als ein Bett um die Baumwurzeln, um zu helfen, die Bäume zu ernähren und Feuchtigkeitsverlust und übermäßige Unkräuter zu verhindern.

Verteilen Sie die Nadeln, um sie trocknen zu lassen, wenn sie für die Lagerung oder den Verkauf gerettet werden. Für den sofortigen Gebrauch bewegen Sie die Nadeln einfach an die Stelle, an der sie benötigt werden, und breiten Sie eine dicke Schicht aus.

Berücksichtigen Sie bei der Ernte von Kiefernnadeln ihren Zweck - nicht alle Nadeln müssen streng von Kiefern stammen. Für Tees ist es am besten, Nadeln frisch vom Baum zu ernten, und wenige Bäume sind besser als Douglasie. Die Nadeln sind reich an Vitamin C und machen eine heilende Wirkung gegen Arthritis. Fichten Tee ist auch lecker und kann zu einem zickigen Bier gemacht werden. Redwood Nadeln haben antimikrobielle Eigenschaften, die bei der Behandlung von Erkältungen und Grippe nützlich sein können.

Denken Sie nur daran, festzustellen, ob Bäume mit Chemikalien behandelt wurden und vermeiden Sie diese, besonders für Konsumzwecke. Wenn Sie Kiefernstroh für Mulch wollen, ist die Art des Baumes nicht so wichtig, aber blaue Fichtennadeln sind sehr scharf und machen barfuß Trekking eine schmerzhafte Reise. Jede Kiefer macht jedoch ausgezeichnete Gartenanpassungen.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Rosen brauchen Dünger, aber Rosen düngen muss nicht kompliziert sein. Es gibt einen einfachen Zeitplan für die Fütterung von Rosen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wann Rosen gedüngt werden. Wann
Empfohlen
Es gibt viele Farben, Formen und Texturen, aus denen Sie in der vielfältigen saftigen Familie auswählen können. Wachsende Sukkulenten im Freien können schwierig sein, wenn Sie sich in einer kühleren USDA-Anbaufläche aufhalten. Zum Glück ist Zone 7 nicht extrem extrem und die meisten Sukkulenten werden in ihren relativ milden Wintern gedeihen. Sukku
Was ist Jiaogulan? Auch als Unsterblichkeitskraut ( Gynostemma pentaphyllum ) bekannt, ist Jiaogulan eine dramatische Kletterpflanze, die zur Familie der Gurken und Kürbisgewächse gehört. Bei regelmäßiger Anwendung soll Tee aus der Unsterblichkeitskräuterpflanze ein langes, gesundes und krankheitsfreies Leben fördern. Die U
Das Anbauen von Orangenbäumen ist eine großartige Möglichkeit, diese süßen, leckeren Früchte direkt aus Ihrem eigenen Garten zu genießen. Aber was passiert, wenn es keine Orangenfrucht gibt? Die Feststellung, dass es keine Orangen auf Bäumen gibt, kann ziemlich alarmierend sein, besonders nach all Ihrer harten Arbeit. Warum
Jeder kennt Holly, die Pflanze mit glänzenden Blättern und roten Beeren, mit denen Sie die Hallen zu Weihnachten ausstatten. Aber was ist eine Possumhaw Holly? Es ist eine Art laubwechselnde Stechpalme, die nach Nordamerika gebürtig ist. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Possumhaw Holly. Wir
Ein roter Ahornbaum ( Acer rubrum ) erhält seinen gemeinsamen Namen von seinem leuchtend roten Laub, das im Herbst zum Brennpunkt der Landschaft wird, aber auch in anderen Jahreszeiten spielen rote Farben eine große Rolle in der ornamentalen Darstellung des Baumes. Rote Blütenknospen bilden sich im Winter und öffnen sich in auffällige rote Blumen, bevor der Baum heraus blättert. Neue
Die Anthurium-Pflanze wird als Zimmerpflanze in kühleren Gebieten und als Landschaftsbau-Pflanzen in USDA-Zonen 10 oder höher angebaut. Die richtige Pflege für Anthurium ist einfach zu tun, solange Sie ein paar wichtige Elemente für die Pflanze liefern. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Anthuriumpflanzen zu erfahren. Bas