White Strawberry Plants: Tipps für wachsende weiße Erdbeeren



In der Stadt gibt es eine neue Beere. Okay, es ist nicht wirklich neu, aber für viele von uns ist es vielleicht ungewohnt. Wir reden von den weißen Erdbeerpflanzen. Ja, sagte ich weiß. Die meisten von uns denken an üppige, saftige rote Erdbeeren, aber diese Beeren sind weiß. Jetzt, wo ich dein Interesse geweckt habe, lasst uns etwas über wachsende weiße Erdbeeren lernen und welche Arten von weißen Erdbeeren sind verfügbar.

Arten von weißen Erdbeeren

Vermutlich eine der am häufigsten angebauten, ist die weiße alpine Erdbeere eine von mehreren Sorten weißer Erdbeeren. Bevor wir darauf eingehen, lassen Sie uns einen kleinen Hintergrund über weiße Erdbeeren im Allgemeinen bekommen.

Während es mehrere Sorten von weißen Erdbeeren gibt, sind sie Hybriden und wachsen nicht aus Samen. Es gibt zwei Erdbeerarten, Alpine ( Fragaria vesca ) und Beach ( Fragaria chiloensis ), die echte weiße Erdbeeren sind. F. vesca ist in Europa beheimatet und F. chiloensis ist eine in Chile beheimatete Wildart. Warum sind sie weiß, wenn sie Erdbeeren sind?

Rote Erdbeeren beginnen als kleine weiße Blüten, die zu erbsengroßen grünen Beeren werden. Wenn sie wachsen, werden sie zuerst weiß und dann, wenn sie reif sind, beginnen sie, wenn sie vollständig reif sind, eine rosa und schließlich eine rote Farbe anzunehmen. Das Rot in den Beeren ist ein Protein namens Fra a1. Weiße Erdbeeren fehlen in diesem Protein einfach, aber behalten in jeder Hinsicht das wesentliche Aussehen einer Erdbeere, einschließlich des Geschmacks und des Aromas, und können auf die gleiche Weise wie ihr rotes Gegenstück verwendet werden.

Viele Menschen haben Allergien gegen rote Erdbeeren, aber was ist mit einer weißen Erdbeere Allergie. Weil weiße Erdbeeren das Protein fehlt, das in Pigment resultiert und das für Erdbeereallergien verantwortlich ist, ist es wahrscheinlich, dass eine Person mit solchen Allergien weiße Erdbeeren essen kann. Das heißt, jeder mit einer Allergie auf Erdbeeren sollte auf der Seite der Vorsicht irren und diese Theorie unter ärztlicher Aufsicht testen.

Weiße Erdbeersorten

Sowohl alpine als auch Stranderdbeeren sind wilde Arten. Unter den weißen alpinen Erdbeerarten (Mitglied der Art Fragaria vesca ) finden Sie:

  • Albicarpa
  • Krem
  • Ananas-Crush
  • Weiße Freude
  • Weißer Riese
  • Weißer Solemacher
  • Weiße Seele

Weiße Stranderdbeeren (Mitglied der Art Fragaria chiloensis ) werden auch als Küstenerdbeeren, wilde chilenische Erdbeeren und südamerikanische Erdbeeren bezeichnet. Strand-Erdbeeren wurden gekreuzt, um die heute bekannten roten Erdbeersorten hervorzubringen.

Zu den Hybriden der weißen Erdbeere gehören die weißen Pinienbeeren ( Fragaria x ananassa ). Wenn diese in der Sonne reifen, färben sie sich jedoch rosa. daher sollte jeder mit Erdbeerallergien sie nicht konsumieren! Der Geschmack dieser Beeren ist eine einzigartige Mischung aus Ananas und Erdbeere. Pinienbeeren stammen aus Südamerika und wurden nach Frankreich gebracht. Sie erfreuen sich jetzt wieder an Popularität und tauchen überall auf, aber in den Vereinigten Staaten nur begrenzt verfügbar. Eine andere Fragaria x Ananassa- Hybride, Keoki ähnelt der Pinie, aber ohne die Ananasnote.

Die Hybridsorten sind tendenziell süßer als die echten Sorten, aber alle weißen Erdbeersorten haben ähnliche Noten von Ananas, grünen Blättern, Karamell und Trauben.

Weiße Erdbeere wächst

Weiße Erdbeeren sind einfache mehrjährige Pflanzen, die entweder im Garten oder in Containern wachsen. Sie sollten sie in einem Gebiet pflanzen, das vor möglichen Spätfrühjahrsfrösten und in einem Bereich von ungefähr 6 Stunden Sonnenlicht geschützt ist. Pflanzen können drinnen als Samen oder als Transplantat gekauft werden. Verstreichen Sie im Frühling oder Herbst, wenn die minimale Bodentemperatur im Freien 60 ° F (15 ° C) beträgt.

Alle Erdbeeren sind schwere Futter, insbesondere von Phosphor und Kalium. Sie genießen gut durchlässigen, lehmigen Boden und sollten bei Bedarf gedüngt werden. Pflanzen Sie die Transplantate, bis die Wurzel vollständig mit Erde bedeckt ist und die Krone knapp über der Bodenlinie liegt. Bewässere sie gut ein und bewahre weiterhin eine konstante Bewässerungsquelle, ungefähr 1 Zoll pro Woche und idealerweise mit einem Tropfbewässerungssystem, um das Wasser von den Blättern und Früchten fernzuhalten, was Pilz und Krankheit fördern kann.

Weiße Erdbeeren können in den USDA-Zonen 4-10 angebaut werden und erreichen eine Höhe zwischen 6-8 Zoll groß und 10-12 Zoll breit. Glückliche weiße Erdbeere, die wächst!

Vorherige Artikel:
Haben Sie schon einmal von dem Bergapfel gehört, der auch malaiischer Apfel genannt wird? Wenn nicht, können Sie fragen: Was ist ein malaiischer Apfel? Lesen Sie weiter für Informationen über Bergapfel und Tipps zum Anbau von Bergäpfeln. Was ist ein malaiischer Apfelbaum? Ein Bergapfelbaum ( Syzygium malaccense ), auch malaiischer Apfel genannt, ist ein immergrüner Baum mit glänzenden Blättern. Laut d
Empfohlen
Haben Sie schon einmal von einer Mangel-Wurzel gehört, die sonst als Mangold-Wurzelgemüse bekannt ist? Ich muss gestehen, ich habe es nicht, aber es scheint wegen seines Namens in historische Verwirrung versunken zu sein. Was ist eine Mangold und wie wächst Mangold Gemüse? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Wa
Hellebore ist eine schöne und winterharte Staude mit frühen Frühlingsblüten, die Gärten nach einem langen Winter aufhellen. Nieswurz ist in der Regel leicht anzubauen und zu pflegen, aber Sie können feststellen, dass Sie manchmal unattraktive, braune Nieswurzblätter bekommen. Hier ist, was es bedeutet und was man dagegen tun kann. Mein
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Als einer der verheerendsten Insektenschädlinge, besonders in den östlichen Teilen der Vereinigten Staaten, lieben amerikanische japanische Käfer, sich von Gartenpflanzen zu ernähren. Schauen wir uns an, wie japanische Käfer loswerden. Wann ist die japanische Käfer-Saison? Japa
Ein Ingenieur namens Mel Bartholomew erfand in den 1970er Jahren einen völlig neuen Gartenbau: den quadratischen Garten. Diese neue und intensive Gartenarbeit verbraucht 80 Prozent weniger Boden und Wasser und rund 90 Prozent weniger Arbeit als herkömmliche Gärten. Das Konzept hinter einer quadratischen Gartenarbeit besteht darin, eine bestimmte Anzahl von Samen oder Sämlingen in jedem einer Reihe von quadratischen Gartenabschnitten anzupflanzen. Es
Frühlingsgärtner können bemerken, dass einige ihrer genadelten und immergrünen Pflanzen braune bis rostige Bereiche haben. Das Laub und die Nadeln sind tot und scheinen in einem Feuer versengt worden zu sein. Dieses Problem wird als Winterbrand bezeichnet. Was ist Winterverbrennung und was verursacht es? De
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende riesige Himalaya-Lilien ( Cardiocrinum Giganteum ) ist eine interessante Aufgabe für den Gärtner, der Lilien liebt. Riesige Lilienpflanze Fakten zeigen, dass diese Pflanze groß und auffällig ist. Als Sahnehäubchen auf dem sprichwörtlichen Kuchen, bieten Blüten einen verlockenden Duft, wenn sie in Blüte stehen, besonders am Abend. Die Bl