White Strawberry Plants: Tipps für wachsende weiße Erdbeeren



In der Stadt gibt es eine neue Beere. Okay, es ist nicht wirklich neu, aber für viele von uns ist es vielleicht ungewohnt. Wir reden von den weißen Erdbeerpflanzen. Ja, sagte ich weiß. Die meisten von uns denken an üppige, saftige rote Erdbeeren, aber diese Beeren sind weiß. Jetzt, wo ich dein Interesse geweckt habe, lasst uns etwas über wachsende weiße Erdbeeren lernen und welche Arten von weißen Erdbeeren sind verfügbar.

Arten von weißen Erdbeeren

Vermutlich eine der am häufigsten angebauten, ist die weiße alpine Erdbeere eine von mehreren Sorten weißer Erdbeeren. Bevor wir darauf eingehen, lassen Sie uns einen kleinen Hintergrund über weiße Erdbeeren im Allgemeinen bekommen.

Während es mehrere Sorten von weißen Erdbeeren gibt, sind sie Hybriden und wachsen nicht aus Samen. Es gibt zwei Erdbeerarten, Alpine ( Fragaria vesca ) und Beach ( Fragaria chiloensis ), die echte weiße Erdbeeren sind. F. vesca ist in Europa beheimatet und F. chiloensis ist eine in Chile beheimatete Wildart. Warum sind sie weiß, wenn sie Erdbeeren sind?

Rote Erdbeeren beginnen als kleine weiße Blüten, die zu erbsengroßen grünen Beeren werden. Wenn sie wachsen, werden sie zuerst weiß und dann, wenn sie reif sind, beginnen sie, wenn sie vollständig reif sind, eine rosa und schließlich eine rote Farbe anzunehmen. Das Rot in den Beeren ist ein Protein namens Fra a1. Weiße Erdbeeren fehlen in diesem Protein einfach, aber behalten in jeder Hinsicht das wesentliche Aussehen einer Erdbeere, einschließlich des Geschmacks und des Aromas, und können auf die gleiche Weise wie ihr rotes Gegenstück verwendet werden.

Viele Menschen haben Allergien gegen rote Erdbeeren, aber was ist mit einer weißen Erdbeere Allergie. Weil weiße Erdbeeren das Protein fehlt, das in Pigment resultiert und das für Erdbeereallergien verantwortlich ist, ist es wahrscheinlich, dass eine Person mit solchen Allergien weiße Erdbeeren essen kann. Das heißt, jeder mit einer Allergie auf Erdbeeren sollte auf der Seite der Vorsicht irren und diese Theorie unter ärztlicher Aufsicht testen.

Weiße Erdbeersorten

Sowohl alpine als auch Stranderdbeeren sind wilde Arten. Unter den weißen alpinen Erdbeerarten (Mitglied der Art Fragaria vesca ) finden Sie:

  • Albicarpa
  • Krem
  • Ananas-Crush
  • Weiße Freude
  • Weißer Riese
  • Weißer Solemacher
  • Weiße Seele

Weiße Stranderdbeeren (Mitglied der Art Fragaria chiloensis ) werden auch als Küstenerdbeeren, wilde chilenische Erdbeeren und südamerikanische Erdbeeren bezeichnet. Strand-Erdbeeren wurden gekreuzt, um die heute bekannten roten Erdbeersorten hervorzubringen.

Zu den Hybriden der weißen Erdbeere gehören die weißen Pinienbeeren ( Fragaria x ananassa ). Wenn diese in der Sonne reifen, färben sie sich jedoch rosa. daher sollte jeder mit Erdbeerallergien sie nicht konsumieren! Der Geschmack dieser Beeren ist eine einzigartige Mischung aus Ananas und Erdbeere. Pinienbeeren stammen aus Südamerika und wurden nach Frankreich gebracht. Sie erfreuen sich jetzt wieder an Popularität und tauchen überall auf, aber in den Vereinigten Staaten nur begrenzt verfügbar. Eine andere Fragaria x Ananassa- Hybride, Keoki ähnelt der Pinie, aber ohne die Ananasnote.

Die Hybridsorten sind tendenziell süßer als die echten Sorten, aber alle weißen Erdbeersorten haben ähnliche Noten von Ananas, grünen Blättern, Karamell und Trauben.

Weiße Erdbeere wächst

Weiße Erdbeeren sind einfache mehrjährige Pflanzen, die entweder im Garten oder in Containern wachsen. Sie sollten sie in einem Gebiet pflanzen, das vor möglichen Spätfrühjahrsfrösten und in einem Bereich von ungefähr 6 Stunden Sonnenlicht geschützt ist. Pflanzen können drinnen als Samen oder als Transplantat gekauft werden. Verstreichen Sie im Frühling oder Herbst, wenn die minimale Bodentemperatur im Freien 60 ° F (15 ° C) beträgt.

Alle Erdbeeren sind schwere Futter, insbesondere von Phosphor und Kalium. Sie genießen gut durchlässigen, lehmigen Boden und sollten bei Bedarf gedüngt werden. Pflanzen Sie die Transplantate, bis die Wurzel vollständig mit Erde bedeckt ist und die Krone knapp über der Bodenlinie liegt. Bewässere sie gut ein und bewahre weiterhin eine konstante Bewässerungsquelle, ungefähr 1 Zoll pro Woche und idealerweise mit einem Tropfbewässerungssystem, um das Wasser von den Blättern und Früchten fernzuhalten, was Pilz und Krankheit fördern kann.

Weiße Erdbeeren können in den USDA-Zonen 4-10 angebaut werden und erreichen eine Höhe zwischen 6-8 Zoll groß und 10-12 Zoll breit. Glückliche weiße Erdbeere, die wächst!

Vorherige Artikel:
Es gibt wenige Dinge, die enttäuschender sind, als schöne Orangen zu reifen, die nur darin reifen und feststellen, dass die Orangen trocken und geschmacklos sind. Die Frage, warum ein Orangenbaum trockene Orangen hervorbringt, hat viele Hausbesitzer geplagt, die das Glück haben, Orangen anzubauen. E
Empfohlen
Eine Usambaraveilchen-Pflanze ist eine beliebte Heim- und Büropflanze, da sie bei schlechten Lichtverhältnissen glücklich blüht und sehr wenig Pflege braucht. Während die meisten Usambaraveilchen aus Stecklingen stammen, können Usambaraveilchen aus Samen gezogen werden. Das Ausreifen eines Usambaraveilchens aus Samen ist ein wenig zeitaufwendiger als das Starten von Stecklingen, aber Sie werden mit viel mehr Pflanzen enden. Lies
Alternaria-Blattfleckenkrankheit ist eine Pilzkrankheit, die große Probleme für eine Vielzahl von Pflanzen verursacht, einschließlich Rüben und anderen Mitgliedern der Brassica-Familie. Wenn sie unbehandelt bleibt, kann Alternaria-Blattfleckenkrankheit der Rüben eine signifikante Abnahme der Ausbeute und des Qualitätsverlustes verursachen. Losw
Fuchsia bietet den ganzen Sommer über leuchtende Blüten, wenn sie richtig behandelt werden. Es kann schwierig sein, Probleme mit Fuchsia Bud Drop zu diagnostizieren, aber wir haben eine Liste der häufigsten Gründe für Blüte Probleme in diesem Artikel, um Ihnen zu helfen. Warum Fuchsia Knospen fallen lässt Die fuchsiafarbenen Blüten hängen wie zarte Tänzer in bunten Unterröcken und gehören zu den begehrtesten der Pflanzenwelt. Leider kön
Viele von uns haben zu Hause Farbe verwendet, um müde aussehende alte Kleidung zu beleben, zu erneuern oder zu renovieren. In jüngerer Vergangenheit bestand dies meistens aus der Verwendung eines Rit-Farbstoffprodukts; aber vor synthetischen Farbstoffen gab es natürliche Farbstoffe, die aus Lebensmitteln und anderen Pflanzen hergestellt wurden. P
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Hast du Erdbeeren? Etwas mehr wollen? Es ist einfach, zusätzliche Erdbeerpflanzen für sich selbst, Freunde und Familie durch Erdbeervermehrung anzubauen. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was Sie mit Erdbeer-Läufern machen sollen, dann wundern Sie sich nicht mehr. W
Das Einmachen von Gemüse aus dem Garten ist eine altehrwürdige und lohnende Art, Ihre Ernte zu bewahren. Es gibt Gläser, die genauso gut anzusehen sind wie sie essen. Allerdings kann das Konservieren von Gemüse durch Konserven sehr gefährlich sein, wenn es nicht richtig gemacht wird. Sie sollten sich nicht davon abschrecken lassen, es zu versuchen, aber es ist wichtig, sich der Risiken bewusst zu sein. Les