Abschreckende Bienen mit Pflanzen: Erfahren Sie, wie man Bienen und Wespen zurückhält



Bienen und Blumen sind von Natur aus miteinander verbunden und es gibt sehr wenig, was Sie tun können, um die beiden zu trennen. Blütenpflanzen sind darauf angewiesen, dass die Bienen den notwendigen Pollentransfer durchführen, um sich zu vermehren. Einige Menschen reagieren sehr allergisch auf diese Insekten, und ihre Zoomen in und aus ihren Höfen sind eine große Bedrohung für sie. Aus diesem Grund ist es manchmal notwendig, alternative Lösungen zu suchen, um sie fernzuhalten - etwa bei Pflanzen. Es ist sicherer für den Hausbesitzer und schädigt die Bienen oder Wespen nicht. Sie gehen einfach woanders hin, um ihr Ding zu machen. Wenn Sie darüber nachdenken Bienen mit Pflanzen und Blumen abzuschrecken, die Bienen nicht mögen, lesen Sie weiter.

Gibt es Blumen, die Bienen nicht mögen?

Wenn Sie nach blühenden Pflanzen suchen, die Bienen abstoßen, oder Blumen, die Bienen nicht mögen, können Sie enttäuscht sein. Es gibt nicht zu viele. Tatsächlich sind die meisten Blumen sehr bemüht, sich für vorbeiziehende Bienen attraktiv zu machen.

Bienen sind wichtig für die Bestäubung. Ohne Bestäubung produzieren Blumen nicht die Samen, die zu den Pflanzen des nächsten Jahres werden. Blumen brauchen Bienen, um zu überleben. Deshalb werden Sie wahrscheinlich nicht viele, wenn überhaupt, blühende Pflanzen finden, die Bienen abstoßen.

Gärtner brauchen auch Bienen. Es wird gesagt, dass Bienen für jeden dritten Bissen verantwortlich sind, den Sie essen. Fast alle Pflanzen, die für ihre Früchte angebaut werden - und dazu gehören Gemüse wie Tomaten, Gurken und Auberginen - erfordern die Bestäubung durch Insekten. Also Pflanzen, die für Nüsse, Samen und Fasern angebaut werden.

Bienen sind mit Abstand die wichtigsten Insektenbestäuber. Das Leben einer Biene ist hauptsächlich dem Sammeln von Pollen aus Blumen gewidmet, um sie an ihre Nachkommen zu verfüttern, was sie an die richtige Stelle bringt, um zu bestäuben. Blühende Pflanzen, die Bienen abstoßen, sind selten oder nicht vorhanden. Viele Arten von Blumen produzieren tatsächlich zuckerhaltigen Nektar oder verwenden andere Tricks, nur um Bienen anzuziehen.

Pflanzen, die Bienen und Wespen abschrecken

Wenn Sie sich wundern, wie man Bienen und Wespen natürlich abwehrt, sind Sie nicht allein. Viele Gärtner würden lieber weniger von den summenden Insekten und den Stichen einiger Wespen sehen, wie gelbe Jacken, die gefährlich sein können. Stiche von jeder Biene können besonders gefährlich für diejenigen sein, die sehr allergisch auf sie sind.

Aber leider werden Sie nicht viele Pflanzen finden, die Bienen und Wespen abschrecken. Wermut (Artemisia) ist eine der wenigen Pflanzen, die angeblich Wespen abschrecken. Andere Möglichkeiten sind Minze, Eukalyptus und Citronella.

Da es nicht viele Lösungen gibt, um das Gebiet vollständig von Bienen zu befreien, kann Ihre einzige Option sein, nicht-blühende Pflanzen in die Landschaft zu integrieren, wie immergrüne Sträucher und verschiedene Blattpflanzen. Diejenigen, die unbedeutende Blüten haben, können auch nützlich sein. Legen Sie auch alles, was blüht, weiter weg von dem Haus oder Hof, in dem Sie am häufigsten auftreten werden.

Obwohl es keinen einfachen Weg gibt, Bienen und Wespen auf natürliche Weise abzuschrecken, können Sie Pflanzen verwenden, um andere lästige und zerstörerische Insekten abzuschrecken. Zum Beispiel:

  • Pflanzen Sie Knoblauch und Schnittlauch, um Blattläuse loszuwerden.
  • Basilikum zur Bekämpfung von Fliegen und Mücken wachsen lassen.
  • Minze ist gut für die Abschreckung von Ameisen.
  • Pennyroyal hilft, Flöhe loszuwerden.
  • Petunien im Garten können bei der Bekämpfung von Blatthühnern helfen.

Vorherige Artikel:
Während diese einheimische Pflanze als krautig betrachtet wird, sehen viele Menschen sie eher als Wildblume und manche entscheiden sich dafür, sie wegen ihrer hübschen Blüten anzubauen und Bestäuber anzulocken. Mit einigen Rocky Mountain Bee Pflanzen Infos, können Sie feststellen, ob diese jährliche gut in Ihrem Garten wachsen und die Gesundheit Ihrer Bienen vor Ort verbessern. Was i
Empfohlen
Goldener Duschbaum ( Cassia Fistula ) ist solch ein schöner Baum und so einfach zu wachsen, dass es Sinn macht, dass Sie mehr wollen. Glücklicherweise ist das Verbreiten von Cassia Golden Shower Bäumen relativ einfach, wenn Sie ein paar Grundregeln befolgen. Lesen Sie weiter für Informationen über die Verbreitung eines goldenen Duschbaums. Cas
Es gibt eine Vielzahl von winterharten Stauden für Ihre Gartengrenze oder Ihr Bett. Wachsende Gooseneck-Blutweiderich bietet Dimension und Vielfalt in diesen Bereichen. Was ist Schwanenhals Felberich? Schwanenhals-Felberich ( Lysimachia clethroides ) ist eine krautige Pflanze mit einem witzigen Namen und USDA-Widerstandsfähigkeit aus den Zonen 3 bis 8.
Pflanzzeiten für Gemüse sind abhängig von Ihrer Zone sehr spezifisch. Diese Zeiten werden in Ihrem Seed-Paket aufgelistet und normalerweise durch ein Diagramm auf einer Karte abgegrenzt. Der Zeitpunkt hängt jedoch auch davon ab, welche Art von Gemüse Sie anpflanzen, Ihr Mikroklima und ob das Gemüse eine kühle Jahreszeit ist. Zum B
Während sich die Dürrebedingungen in weiten Teilen des Landes verschlechtern, ist es an der Zeit, den Wasserverbrauch in unseren Häusern und Gärten genau zu beobachten. Wenn Sie jedoch denken, dass die Dürre Ihre Hoffnungen auf einen schönen Garten voller farbenfroher Jahrbücher austrocknen wird, machen Sie sich keine Sorgen. Lesen
Geranien gehören zu den beliebtesten und pflegeleichtesten Garten- und Topfpflanzen. Aber während sie in der Regel wartungsarm sind, sind sie anfällig für einige Probleme, die ein echtes Problem sein können, wenn sie unbehandelt bleiben. Geranium Rost ist ein solches Problem. Es ist eine sehr ernste und relativ neue Krankheit, die eine Pflanze vollständig entblättern und sogar töten kann. Lesen
Wenn Sie auf der Suche nach etwas anderem zum Garten sind, sollten Sie sich den Spiegeleibaum ( Gordonia axillaris ) ansehen. Ja, es hat einen eigentümlichen Namen, aber seine interessanten Eigenschaften und die einfache Pflege machen es zu einer einzigartigen Ergänzung der Landschaft. Was ist eine Spiegelei-Pflanze?