Japanese Painted Fern: Lerne wie man einen Japanischen Farn anbaut



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Japanische bemalte Farne ( Athyrium niponicum ) sind farbenfrohe Exemplare, die den Halbschatten zu den schattigen Bereichen des Gartens erhellen. Silbrige Wedel mit einem Hauch von blauen und tiefroten Stielen heben diesen Farn hervor. Zu lernen, wo japanische Farnpflanzen gepflanzt werden, ist der Schlüssel zum Erfolg dieser attraktiven Pflanze. Wenn Sie gelernt haben, einen japanischen gemalten Farn anzubauen, sollten Sie ihn in allen Bereichen des Schattengartens verwenden.

Arten von japanischen bemalten Farn

Mehrere Sorten dieser Pflanze stehen dem Gärtner zur Verfügung, mit verschiedenen Farbtönen. Der Name kommt von der Tatsache, dass japanische bemalte Farnpflanzen mit Grün-, Rot- und Silbertönen fein zu bemalen scheinen. Schauen Sie sich verschiedene japanische Farnarten an, um zu entscheiden, welche Sie für Ihren Garten bevorzugen.

  • Die Sorte "Pictum", mit ihrer attraktiven silbernen und roten Farbe, wurde 2004 von der Perennial Plant Association zur mehrjährigen Pflanze des Jahres ernannt.
  • Die Sorte 'Burgundy Lace' behält den silbrigen Schimmer und zeichnet sich durch tiefe burgunderfarbene Stiele und Färbungen an den Wedeln aus.
  • "Wildwood Twist" hat eine gedämpfte, rauchige, silberne Farbe und attraktive, gedrehte Wedel.

Wo man japanische gemalte Farne pflanzt

Japanische gemalte Farnpflanzen gedeihen, wenn Licht und Bodenbedingungen sie glücklich machen. Sanfte Morgensonne und ein reichhaltiger, kompostierter Boden sind wichtig für die richtige Pflege von japanischen Farnen. Durchgehend feuchter und gut drainierender Boden optimiert das Wachstum. Boden ohne gute Entwässerung kann Wurzeln verfaulen oder Krankheit verursachen.

Die richtige Pflege für japanische bemalte Farne beinhaltet begrenzte Befruchtung. Kompostierung des Bodens vor dem Pflanzen liefert notwendige Nährstoffe. Wie bei allen kompostierten Flächen, mischen Sie den Kompost gut und passen Sie das Gebiet einige Wochen (oder sogar Monate) an, bevor Sie japanische gemalte Farnpflanzen pflanzen. Eine zusätzliche Düngung kann eine leichte Anwendung von pelletiertem Dünger oder flüssigem Pflanzenfutter bei halber Stärke sein.

Abhängig von der Sommerhitze Ihres Gartens können japanische gemalte Farnpflanzen im Licht zu fast totalem Schatten gepflanzt werden. Südliche Gebiete benötigen mehr Schatten für den erfolgreichen Anbau dieser Pflanze. Vermeide es, in der heißen Nachmittagssonne zu pflanzen, die die zarten Wedel verbrennen könnte. Schneiden Sie die Backwedel nach Bedarf zurück.

Wenn man lernt, wie man einen japanischen gemalten Farn wachsen lässt, erreicht die Pflanze ihre optimale Höhe von 12 bis 18 Zoll um und in der Höhe.

Nun, da du weißt, wie man einen japanischen bemalten Farn anbaut und wo man sie in der Landschaft findet, versuche in deinem Garten eine oder mehrere Arten von japanischem bemalten Farn anzubauen. Sie erhellen schattige Bereiche, wenn sie in Masse gepflanzt werden, und sind attraktive Begleiter für andere schattenliebende Stauden.

Vorherige Artikel:
Pflanzenschäden können aus einer Vielzahl von Quellen stammen. Diese können umweltbezogen, kulturell, mechanisch oder chemisch sein. Sandstürme in der Wüste verursachen einige der schlimmsten Verwüstungen in Ihrem Garten. Wüstengartenschutzmethoden können helfen, den Schaden zu verhindern, den trocknender Wind, brennende Sonne und Scheuersand auf zarten Pflanzenblättern, Wurzeln und Stämmen verursachen können. Wenn Sie
Empfohlen
Mit ihren riesigen Blättern und leuchtenden Farben haben tropische Gärten ein einzigartiges und aufregendes Aussehen, das in der ganzen Welt beliebt ist. Wenn Sie nicht in einem tropischen Gebiet leben, müssen Sie nicht verzweifeln. Es gibt Möglichkeiten, dieses tropische Aussehen zu erreichen, selbst wenn Ihre lokale Temperatur deutlich unter den Gefrierpunkt fällt. Les
Wenige Pflanzen werden mehr geschätzt als die elegante Kamelie. Aber wegen des aristokratischen Rufs der Kamelie, halten einige Gärtner den schönen blühenden Strauch für delikat und problematisch, um sich zu kultivieren. In Wahrheit sind die heutigen Kamelien einfach zu züchtende immergrüne Pflanzen, so robust und robust wie schön. Aber d
Wurmkompostierung ist eine einfache Möglichkeit, die Verschmutzung durch Deponien zu reduzieren und den Pflanzen einen saftigen, fruchtbaren Boden zu geben. Es ist besonders geeignet für die Wohnung oder Wohnung Bewohner, die begrenzten Platz hat. Wurm-Kompostierungsbehälter gibt es im Kindergarten und online, aber sie sind einfach und kostengünstig zu montieren. St
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Prärie Rauch Wildblume ( Geum Triflorum ) ist eine Pflanze für viele Zwecke. Es funktioniert gut in einem Garten oder in einer Wiese oder Wiese. Sie können es als Bodendecker verwenden, es in einen Steingarten legen oder es zu Beeten und Rabatten mit anderen ähnlichen wachsenden Pflanzen wie Sonnenhut, wilden Flachs und Liatris (flammender Stern) hinzufügen. Frü
Ein Terrarium ist eine eher altmodische aber charmante Art, einen Mini-Garten in einem Glasbehälter zu machen. Die Wirkung ist eher wie ein kleiner Wald in Ihrem Haus. Es ist auch ein lustiges Projekt, das ideal für Kinder und Erwachsene ist. Wachsende Sukkulenten in Terrarien geben den Pflanzen eine pflegeleichte Situation, in der sie gedeihen werden.
Glorious Ranunkeln macht eine köstliche Anzeige in Gruppierungen oder einfach in Containern. Die Knollen sind in Zonen unter USDA-Zonen 8 nicht winterhart, aber Sie können sie heben und für die nächste Saison speichern. Ranunkelknollen zu lagern ist schnell und einfach, aber es gibt ein paar Regeln zu beachten oder die Knollen werden nicht genug Energie haben, um im nächsten Jahr zu blühen. Sie