Arctic Poppy Facts: Erfahren Sie mehr über Island Poppy Growing Conditions



Arctic Poppy bietet eine kältebeständige, mehrjährige Blume, die an die meisten Regionen der Vereinigten Staaten angepasst werden kann. Diese krautige, niedrig wachsende Pflanze, die auch Island-Mohnpflanze genannt wird, produziert zahlreiche einzelne papery Blüten in einer Vielzahl von Farben. Die Bedingungen für den isländischen Mohn sind sehr unterschiedlich und machen diese kurzlebige Staude zu einer natürlichen Wahl für eine Vielzahl von Landschaftssituationen. Sobald Sie wissen, wie man arktischen Mohn anbaut, werden sie Ihren Garten jahrzehntelang zieren, da die Blüten für eine konstante Versorgung mit diesen schönen Blumen selbst säen werden.

Arctic Poppy Fakten

Papaver Nudicaule ist der botanische Name für die Island-Mohn-Pflanze. Die Pflanzen bieten eine Alternative für Beete und Grenzen, Container, felsige Flächen und Bauerngärten. Die fröhlichen Blüten sind bis zu 3 cm breit und werden im Frühling regelmäßig produziert. Diese Pflanzen werden hauptsächlich durch Samen, die im Frühling oder Spätsommer gesät wurden, vermehrt.

Die heimische Verbreitung der Arktischen Mohnblume ist arktisch bis sub-arktisch. Sie sind tolerant gegenüber gemäßigten Klimazonen, vorausgesetzt, es besteht kein Feuchtigkeitsüberschuss. Als eine alpine Pflanze sind die Blüten tassenförmig und folgen der Sonne, um mehr Solarenergie in wenig beleuchteten Regionen zu absorbieren. Blooms haben crinkly Tissue-Papier Blütenblätter in einer Vielzahl von Farben einschließlich gelb, rot, weiß und orange.

Die vollständige Offenlegung der Fakten über die arktischen Mohnblumen sollte die kurzlebige Natur der Blüten erwähnen, aber seien Sie versichert, dass während der gesamten Saison eine konstante Versorgung der pummeligen haarigen Knospen produziert wird. Pflanzen bilden sich aus einer basalen Rosette und entwickeln drahtige, pelzige Stängel mit breiten grünen Knospen. Die Frucht ist aufgebläht, länglich und 5/8 Zoll lang mit winzigen schwarzen Samen gefüllt.

Wie man Arctic Poppies anbaut

Diese festlichen kleinen Blumen sind einfach zu züchten. Direktsaatsamen in Kulturböden im Frühjahr oder Frühsommer. Island-Mohn ist schwer zu verpflanzen, daher ist es eine gute Idee, sie dort zu pflanzen, wo sie dauerhaft wachsen werden.

Ändern Sie den Boden mit viel organischer Substanz und wählen Sie eine vollständige Sonnenposition. Sämlinge benötigen Feuchtigkeit, um zu reifen und zu gedeihen, aber Pflanzen, die im frühen Frühling begonnen werden, können normalerweise genügend Feuchtigkeit vom saisonalen Regen sammeln.

Experten empfehlen, häufig zu düngen, um den Stand stark und produktiv zu halten. Ein ausgewogener 20-20-20-Dünger, der im Bewässerungswasser verdünnt ist, fördert Blüten und robuste Blütenstiele.

Island Mohnpflege

Sie können die Samen pflanzen und einfach zurücklehnen und sie in den meisten Fällen blühen sehen. Ein guter Tipp auf Island Poppy Care ist zu toten Kopf. Heftige Frühlingsregen neigen dazu, die zarten Blumen zu beschweren und sie dazu zu bringen, im Schlamm zu nicken. Entferne verbrauchte Blüten und ihre Samenköpfe, damit neue Knospen sich vollständiger entwickeln können.

Arktischer Mohn ist resistent gegen Hirsche und attraktiv für Schmetterlinge. Die zarten Blütenblätter behalten ihre beste Form, wenn von der Unterseite der Pflanze gegossen wird. Die Blüte dauert nur ein paar Tage, aber bei guter Pflege wird der ganze Stand 3 Monate oder länger mit Blumen blühen.

Vorherige Artikel:
Die Kartoffel-Busch-Pflanze ist ein attraktiver Strauch, der bis zu 6 Meter hoch und breit wird. In warmen Klimazonen ist es immergrün und aufgrund seiner dichten Wuchsform eignet es sich als Hecke oder Schirm. Sie können es auch als Baum anbauen, indem Sie die unteren Zweige entfernen. Die Spitze des neuen Wachstums zu spannen, fördert die Geschmeidigkeit. W
Empfohlen
Ingwerwurzeln werden seit Jahrhunderten zum Kochen, Heilen und in der Kosmetik verwendet. Heutzutage machen die heilenden Bestandteile in Ingwerwurzeln, genannt Ingweröle, Schlagzeilen für ihre Wirksamkeit im Kampf gegen Eierstock- und Dickdarmkrebs. Diese Ingweröle fördern auch das Immunsystem und sind ein wirksames entzündungshemmendes Mittel für diejenigen, die an Arthritis leiden. Eins
Cottonwoods ( Populus deltoides ) sind massive Schattenbäume, die natürlich überall in den Vereinigten Staaten wachsen. Sie können sie an ihren breiten, weißen Stämmen in einiger Entfernung erkennen. Sie haben im Sommer ein glänzendes, hellgrünes Laub, das sich im Herbst in leuchtendes Gelb verwandelt. Lesen
Es ist leicht zu verstehen, warum Hortensien so beliebt sind. Die Hortensien sind einfach anzubauen und tolerieren Sonne und Schatten. Sie bringen atemberaubendes Laub und große Blüten in Ihren Garten. Steigern Sie den Zauber dieser blühenden Sträucher, indem Sie sorgfältig Hortensienbegleiter-Pflanzen auswählen. Wenn
Hast du ein Aquarium? Wenn ja, fragen Sie sich wahrscheinlich, was Sie mit diesem überschüssigen Wasser tun können, nachdem Sie es gereinigt haben. Können Sie Pflanzen mit Aquarienwasser bewässern? Das kannst du sicherlich. In der Tat können all diese Fischkacke und diese nicht gefressenen Nahrungspartikel Ihren Pflanzen eine Welt des Guten bringen. Kurz
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sie haben also während der Ferienzeit eine Weihnachtssternpflanze bekommen, aber was in aller Welt müssen Sie als nächstes tun, nachdem die Ferien vorüber sind? Lesen Sie weiter, um in diesem Artikel Tipps zu finden, wie Sie sich um einen Weihnachtsstern kümmern können, damit Sie, hoffentlich, Ihre Pflanze das ganze Jahr über genießen können. Keeping
Tulpen sind besonders - fragen Sie jeden Gärtner, der die hellen, schönen Blüten anbaut. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die Pflegeanforderungen für Tulpenzwiebeln anders sind als bei anderen Frühlingszwiebeln. Es gibt über 150 verschiedene Tulpenarten, jede mit ihren eigenen Reizen. Viele sind mehrjährig, und die Zwiebeln können jedes Jahr geerntet werden. Tulpen