Arctic Poppy Facts: Erfahren Sie mehr über Island Poppy Growing Conditions


Arctic Poppy bietet eine kältebeständige, mehrjährige Blume, die an die meisten Regionen der Vereinigten Staaten angepasst werden kann. Diese krautige, niedrig wachsende Pflanze, die auch Island-Mohnpflanze genannt wird, produziert zahlreiche einzelne papery Blüten in einer Vielzahl von Farben. Die Bedingungen für den isländischen Mohn sind sehr unterschiedlich und machen diese kurzlebige Staude zu einer natürlichen Wahl für eine Vielzahl von Landschaftssituationen. Sobald Sie wissen, wie man arktischen Mohn anbaut, werden sie Ihren Garten jahrzehntelang zieren, da die Blüten für eine konstante Versorgung mit diesen schönen Blumen selbst säen werden.

Arctic Poppy Fakten

Papaver Nudicaule ist der botanische Name für die Island-Mohn-Pflanze. Die Pflanzen bieten eine Alternative für Beete und Grenzen, Container, felsige Flächen und Bauerngärten. Die fröhlichen Blüten sind bis zu 3 cm breit und werden im Frühling regelmäßig produziert. Diese Pflanzen werden hauptsächlich durch Samen, die im Frühling oder Spätsommer gesät wurden, vermehrt.

Die heimische Verbreitung der Arktischen Mohnblume ist arktisch bis sub-arktisch. Sie sind tolerant gegenüber gemäßigten Klimazonen, vorausgesetzt, es besteht kein Feuchtigkeitsüberschuss. Als eine alpine Pflanze sind die Blüten tassenförmig und folgen der Sonne, um mehr Solarenergie in wenig beleuchteten Regionen zu absorbieren. Blooms haben crinkly Tissue-Papier Blütenblätter in einer Vielzahl von Farben einschließlich gelb, rot, weiß und orange.

Die vollständige Offenlegung der Fakten über die arktischen Mohnblumen sollte die kurzlebige Natur der Blüten erwähnen, aber seien Sie versichert, dass während der gesamten Saison eine konstante Versorgung der pummeligen haarigen Knospen produziert wird. Pflanzen bilden sich aus einer basalen Rosette und entwickeln drahtige, pelzige Stängel mit breiten grünen Knospen. Die Frucht ist aufgebläht, länglich und 5/8 Zoll lang mit winzigen schwarzen Samen gefüllt.

Wie man Arctic Poppies anbaut

Diese festlichen kleinen Blumen sind einfach zu züchten. Direktsaatsamen in Kulturböden im Frühjahr oder Frühsommer. Island-Mohn ist schwer zu verpflanzen, daher ist es eine gute Idee, sie dort zu pflanzen, wo sie dauerhaft wachsen werden.

Ändern Sie den Boden mit viel organischer Substanz und wählen Sie eine vollständige Sonnenposition. Sämlinge benötigen Feuchtigkeit, um zu reifen und zu gedeihen, aber Pflanzen, die im frühen Frühling begonnen werden, können normalerweise genügend Feuchtigkeit vom saisonalen Regen sammeln.

Experten empfehlen, häufig zu düngen, um den Stand stark und produktiv zu halten. Ein ausgewogener 20-20-20-Dünger, der im Bewässerungswasser verdünnt ist, fördert Blüten und robuste Blütenstiele.

Island Mohnpflege

Sie können die Samen pflanzen und einfach zurücklehnen und sie in den meisten Fällen blühen sehen. Ein guter Tipp auf Island Poppy Care ist zu toten Kopf. Heftige Frühlingsregen neigen dazu, die zarten Blumen zu beschweren und sie dazu zu bringen, im Schlamm zu nicken. Entferne verbrauchte Blüten und ihre Samenköpfe, damit neue Knospen sich vollständiger entwickeln können.

Arktischer Mohn ist resistent gegen Hirsche und attraktiv für Schmetterlinge. Die zarten Blütenblätter behalten ihre beste Form, wenn von der Unterseite der Pflanze gegossen wird. Die Blüte dauert nur ein paar Tage, aber bei guter Pflege wird der ganze Stand 3 Monate oder länger mit Blumen blühen.

Vorherige Artikel:
Ein Wurzelknoten-Nematoden-Befall ist wahrscheinlich einer der am wenigsten diskutierten, aber sehr schädlichen Schädlinge in der Gartenlandschaft. Diese mikroskopisch kleinen Würmer können in Ihren Boden eindringen und Ihre Pflanzen angreifen, so dass sie ein verkrüppeltes Pflanzenwachstum und schließlich den Tod haben. Was
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Ryan Somma Kleine und märchenhafte Sunblaze-Rosen mögen zart aussehen, sind aber in der Tat eine zähe Rose. Was genau ist ein Sunblaze Rosenstrauch und warum sollten Sie etwas in Ihrem Garten haben? Lass es uns herausfinden. W
Es gibt heute über 1.500 Arten und über 10.000 Hybriden von Begonien. Sprechen Sie über Beaucoup (Bogen coo) Begonie! Neue Sorten werden jedes Jahr hinzugefügt und 2009 war keine Ausnahme. In diesem Jahr wurde Gryphon, eine neue Art von Begonie, die von PanAmericanSeed hybridisiert wurde, eingeführt. Als
Falsche Aralia ( Dizygotheca elegantissima ), auch bekannt als Spider aralia oder threadleaf aralia, werden wegen ihres attraktiven Laubs angebaut. Die langen, schmalen, dunkelgrünen Blätter mit Sägezahnrändern sind zunächst kupferfarben, werden aber bei ihrer Reife dunkelgrün und erscheinen bei manchen Pflanzen fast schwarz. Hell
Birdfeeder sind nicht der beste Weg, um Wildvögeln zu helfen, den Winter zu überleben. Bäume und Sträucher mit Winterbeeren zu pflanzen, ist die bessere Idee. Pflanzen mit Beeren im Winter sind Nahrungsquellen, die das Leben vieler Arten von Wildvögeln und kleinen Säugetieren retten können. Lesen Sie weiter für Informationen über Winter Beere Pflanzen für Wildtiere. Pflanzen
Sissoo-Bäume ( Dalbergia sissoo ) sind attraktive Landschaftsbäume mit Blättern, die in einer Brise wie zitternde Espen zittern. Der Baum erreicht Höhen von bis zu 60 Fuß mit einer Breite von 40 Fuß oder mehr und ist damit für mittlere bis große Landschaften geeignet. Hellgrüne Blätter und helle Rinde lassen die Sissoo-Bäume von anderen Pflanzen abheben. Was sind
Stellen Sie sich Deckfrüchte als lebende Mulch vor. Der Begriff bezieht sich auf Pflanzen, die Sie züchten, um einige der gleichen Zwecke wie Mulch zu erfüllen: zu decken und zu schützen, brachliegenden Boden vor Unkraut und Erosion. Deckfrüchte können in den Boden zurückgebracht werden, um seine Nährstoffe oder organischen Inhalt zu verbessern. Dies i