Arten von Zone 7 Shade Trees - Tipps zur Auswahl der Bäume für Zone 7 Shade



Wenn Sie sagen, dass Sie Schattenbäume in Zone 7 pflanzen möchten, suchen Sie möglicherweise nach Bäumen, die kühlen Schatten unter ihren ausgebreiteten Überdachungen schaffen. Oder Sie haben einen Bereich in Ihrem Garten, der keine direkte Sonne bekommt und etwas Passendes benötigt. Unabhängig davon, welche Schattenbäume für die Zone 7 Sie suchen, Sie haben die Wahl zwischen Laub- und immergrünen Sorten. Lesen Sie weiter für Vorschläge für Schattenbäume der Zone 7.

Wachsende Schattenbäume in Zone 7

Zone 7 kann wacklige Winter haben, aber Sommer können sonnig und heiß sein. Hausbesitzer, die nach einem kleinen Hinterhofschatten suchen, könnten über das Anpflanzen von Schattenbäumen der Zone 7 nachdenken. Wenn du einen Schattenbaum willst, willst du es gestern. Daher ist es ratsam, relativ schnell wachsende Bäume zu berücksichtigen, wenn Sie Bäume für den Schatten der Zone 7 auswählen.

Nichts ist so beeindruckend oder solide wie eine Eiche, und diejenigen mit breiten Vordächern schaffen schönen Sommer Schatten. Northern red oak ( Quercus rubra ) ist eine klassische Wahl für die USDA-Zonen 5 bis 9, solange Sie in einem Gebiet leben, in dem es keine plötzliche eiche-todkrankheit gibt. In Gebieten, die dies tun, ist die bessere Wahl Eiche Eiche ( Quercus Lobata ), die bis zu 75 Fuß (22, 86 m) groß und breit in voller Sonne in den Zonen 6 bis 11 schießen. Oder entscheiden Sie sich für Freeman Ahorn ( Acer x freemanii ), In den Zonen 4 bis 7 bieten sie eine breite, schattenspendende Krone und eine wunderschöne Herbstfarbe.

Für immergrüne Schattenbäume in Zone 7, können Sie nicht besser als Eastern White Pinus ( Pinus Strobus ), der glücklich in den Zonen 4 bis 9 wächst. Seine weichen Nadeln sind blau-grün und, wenn es altert, entwickelt es eine Krone bis zu 20 Fuß (6 m) breit.

Bäume für Schattenbereiche der Zone 7

Wenn Sie einige Bäume in einem schattigen Bereich in Ihrem Garten oder Hinterhof pflanzen möchten, sind hier einige zu berücksichtigen. Bäume für den Schatten der Zone 7 sind in diesem Fall diejenigen, die Schatten tolerieren und sogar darin gedeihen.

Viele der Schatten toleranten Bäume für diese Zone sind kleinere Bäume, die normalerweise im Unterwald des Waldes wachsen. Sie werden am besten im Schatten, oder einem Ort mit Morgensonne und Nachmittag Schatten tun.

Dazu gehören die wunderschönen japanischen Zierahorne ( Acer palmatum ) mit leuchtenden Herbstfarben, blühender Hartriegel ( Cornus florida ) mit seinen üppigen Blüten und Stechpalmenarten ( Ilex spp.) Mit glänzenden Blättern und leuchtenden Beeren.

Für tief schattige Bäume in Zone 7, betrachten amerikanische Hainbuche ( Carpinus carolina ), Allegheny serviceberry ( Allegheny laevis ) oder Papaya ( Asimina triloba ).

Vorherige Artikel:
In warmen Regionen blüht Bougainvillea fast ganzjährig und gedeiht im Freien. Nordische Gärtner werden jedoch etwas mehr Arbeit haben, um diese Pflanze im Winter am Leben und glücklich zu erhalten. Diese Pflanzen gefrieren zu Boden, wenn die Temperaturen auf 30 Grad Fahrenheit (-1 Grad Celsius) fallen, aber wenn es nicht kälter wird, springen sie normalerweise zurück, wenn wärmeres Wetter erscheint. Gute
Empfohlen
Petunien sind fantastische jährliche Pumphose. Wenn Sie nach hellen Farben, guter Vielfalt und fehlerverzeihenden Wachstumsbedingungen suchen, suchen Sie nicht weiter. Wenn Sie es wirklich ernst meinen, etwas Farbe in Ihren Garten oder Ihre Terrasse zu bringen, möchten Sie vielleicht, dass einige Begleiter für Petunien die Dinge ein bisschen durcheinander bringen. L
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Regenliliengewächse ( Habranthus robustus syn. Zephyranthes robusta ) zieren das schattige Gartenbeet oder den Behälter und produzieren nach Regenschauer entzückende Blüten. Wachsende Regen-Lilien sind nicht schwierig, wenn die richtigen Bedingungen für die Pflanze zur Verfügung stehen. Rege
Einheimische Pflanzen werden wegen ihrer geringen Pflege und Pflegeleichtigkeit immer beliebter in der Garten- und Heimlandnutzung. Die Auswahl von Pflanzen, die bereits in die lokale Fauna passen, führt zu einer hohen Überlebens- und Wachstumsrate mit minimalem Aufwand, da das Gebiet bereits ihren Anforderungen entspricht.
Es gibt über zwanzig Arten von Alpenveilchengewächsen, die wegen ihrer Blüten, ihrer dekorativen Blätter und ihres geringen Lichtbedarfs angebaut werden. Blumenzwiebelpflanzen, die oft als blühende Zimmerpflanzen verkauft werden, können auch im Freien als Stauden in vielen Klimazonen angebaut werden. Währ
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Ein Anzeichen dafür, dass ein Problem mit Ihrer geliebten Zimmerpflanze besteht, kann sein, dass eine Spider-Pflanze klebrig ist. Normalerweise ist es schädlingsfrei, aber Ihr erster Gedanke wird wahrscheinlich lauten: "Warum ist meine Spider-Pflanze klebrig?&
Radieschen sind gewöhnliches Frühlingsgemüse. Viele von uns wachsen unsere eigenen, weil sie einfach zu kultivieren sind, nur etwa 25 Tage vom Pflanzen bis zur Ernte brauchen und köstlich frisch oder gar gekocht sind. Wenn Sie Ihren Rettichhorizont erweitern möchten, versuchen Sie, schwarze Rettiche zu züchten. Lese