Do Squirrels Harm Trees: Wie man Eichhörnchen-Baum-Schaden minimiert



Warum graben Eichhörnchen Löcher in Bäume? Gute Frage! Eichhörnchen bauen typischerweise Nester, auch bekannt als Dreys. Im Allgemeinen erzeugen Eichhörnchen keine Löcher, aber manchmal nutzen sie ausgesparte Spechtlöcher oder andere bereits vorhandene Hohlräume. Außerdem nagen Eichhörnchen manchmal an Bäumen, wo normalerweise die Rinde verfault ist oder ein toter Ast vom Baum gefallen ist, um zu dem süßen Saft direkt unter der Rinde zu gelangen. Lasst uns genauer hinschauen.

Tun Eichhörnchen Harm Trees?

Eichhörnchenbaumschäden sind bei gesunden Bäumen generell begrenzt. Jedoch, obwohl es ungewöhnlich ist, kann die Entfernung von zu viel Rinde um den Umfang eines Zweigs die Bewegung von Zuckern blockieren und der Ast kann beschädigt werden.

Rinde kann auch beschädigt werden, wenn Pilzinfektionen in das beschädigte Holz eindringen. Laubbäume sind besonders anfällig für Schäden durch Eichhörnchen. Wiederum ist ein Baumschaden durch Eichhörnchen nicht üblich.

Verhindern, dass Eichhörnchen Baumlöcher machen

Sie können einen verlorenen Kampf kämpfen, wenn es darum geht, Eichhörnchen davon abzuhalten, Baumlöcher zu machen. Es ist extrem schwierig, Eichhörnchen zu entfernen, und selbst wenn Sie das tun, werden mehr in den frei gewordenen Bereich ziehen. Sie können jedoch Maßnahmen ergreifen, um den Eichhörnchenbaum zu begrenzen.

Der effektivste Weg, um die Schäden an Eichhörnchen zu begrenzen, ist die richtige Pflege der Bäume, denn ein gesunder Baum ist sehr widerstandsfähig gegen Schäden durch Eichhörnchen. Wasser, düngen und sauber schneiden. Behandle Insekten und Krankheiten, sobald sie auftauchen.

Wickeln Sie die Basis des Baumes mit einer Blechdose ein, um zu verhindern, dass Eichhörnchen den Baum hinaufklettern. Stellen Sie sicher, dass die Oberseite der Blechplatte mindestens 5 Fuß (1, 5 m) vom Boden entfernt ist. Beachten Sie jedoch, dass diese Methode nicht funktioniert, wenn sich der Baum innerhalb der Sprungweite von Strukturen oder anderen Bäumen befindet. Sie müssen auch alle tief hängenden Zweige entfernen.

Sie können auch die Basis von jungen Bäumen mit 2, 5 cm dickem Hühnerdraht umwickeln, um zu verhindern, dass Eichhörnchen in der zarten Rinde graben.

Versuchen Sie, Bäume mit Eichhörnchen-Abwehrmittel wie einem Capsaicin-basierten Produkt zu besprühen. Wenden Sie das Repellent erneut an, wenn es regnet.

Wenn Ihr Eichhörnchenproblem außer Kontrolle geraten ist, wenden Sie sich an Ihre örtliche Fisch- und Wildtierabteilung.

Vorherige Artikel:
Rote Rosskastanien sind relativ pflegeleicht, mittelgroße Bäume oder Sträucher, die im Frühjahr schöne rote Blüten tragen. Sie sind eine gute Wahl für große, einfache Dekoration entlang der Grenzen. Lesen Sie weiter, um mehr über die rote Rosskastanienpflege und das Wachstum des roten Rosskastanienbaums zu erfahren. Rotes R
Empfohlen
Fragen Sie sich, wie Sie Sago-Palmenprobleme an Ihrem Baum behandeln können? Sagopalmen sind eigentlich keine Palmen, sondern Palmfarne - alte Cousins ​​von Kiefern und anderen Koniferen. Diese langsam wachsenden tropischen Bäume sind relativ krankheitsresistent, aber sie sind anfällig für bestimmte Krankheiten der Sagopalme. Wenn I
Die Hortensien sind bekannt für ihr üppiges Laub und den übergroßen Blütenkopf, ihr strauchartiges Aussehen und ihre lange Blütezeit. Wie man Hortensien füttert, ist ein gemeinsames Anliegen. Hortensie Dünger für die richtige Hortensie Pflege und Fütterung Hortensie Pflege und Fütterung ist ziemlich einfach, wenn Sie einige Grundregeln lernen. Ein spezi
Aspen-Bäume sind eine beliebte Ergänzung zu Landschaften in Kanada und den nördlichen Teilen der Vereinigten Staaten. Die Bäume sind schön mit weißer Rinde und Blättern, die im Herbst einen auffälligen Gelbstich bilden, aber sie können auf einige verschiedene Arten winzig sein. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zu Aspen-Bäumen zu erhalten, einschließlich der Pflege von Espenbäumen in Landschaften. Aspenbaum-
Früh blühende Pflanzen sind ein normales Phänomen in Kalifornien und anderen milden Winterklimaten. Manzanitas, Magnolien, Pflaumen und Narzissen zeigen schon im Februar ihre bunten Blüten. Es ist eine aufregende Zeit des Jahres, die das bevorstehende Ende des Winters anzeigt. Aber im Winter keimen Zwiebeln im kalten Winterklima der Ostküste, des Mittleren Westens und des Südens nicht. Sind
Zier-Ingwer-Pflanzen können eine gute Möglichkeit sein, attraktive und exotische Farben, Blätter und Blüten in Ihren Garten zu bringen. Egal ob in Betten oder in Containern, diese Pflanzen bieten viel Abwechslung ohne viel Wartung. Wachsende Ingwer-Pflanzen, die blühen Ornamental oder blühend, Ingwer unterscheiden sich von der essbaren Sorte. Dies
Forsythienbüsche sind bekannt für ihre Schönheit und Zähigkeit, aber selbst die härtesten Sträucher können sich in Gegenwart von Phomopsis-Gallen kränkeln. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man diesen unansehnlichen Pilz behandelt. Phomopsis-Gall auf Forsythie Die leuchtend gelben Blüten der Forsythie kündigen den Frühling an, aber wenn Ihre Büsche ungewöhnliche Schwellungen an ihren Ästen entwickeln, ist es kaum ein fröhlicher Start in die Saison. Gallen sind k