Blumen, die Motten anziehen: Tipps, um Motten zu Ihrem Garten anzuziehen



Kolonie-Kollaps-Störung, Pestizid-Anwendungen, die Millionen von Bienen auslöschen, und der Niedergang von Monarchfalter machen heutzutage Schlagzeilen. Offensichtlich sind unsere Bestäuber in Schwierigkeiten, was bedeutet, dass unsere zukünftigen Nahrungsquellen in Schwierigkeiten sind. Den abnehmenden Mottenpopulationen wird jedoch wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Wenn Sie im Internet nach abnehmenden Mottenpopulationen suchen, werden Sie viele Bemühungen finden, beim Wiederaufbau ihrer Populationen im Vereinigten Königreich zu helfen, aber es wird kaum erwähnt, dass in den Vereinigten Staaten Motten gerettet werden. Die Mottenpopulationen sind jedoch seit den 1950er Jahren drastisch zurückgegangen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie helfen können, indem Sie Motten in Ihren Garten locken und ihnen sichere Lebensräume bieten.

Motten in deinen Garten ziehen

Motten spielen eine wichtige, aber unterschwellige Rolle im Kreislauf des Lebens. Sie sind nicht nur Bestäuber, sondern auch eine wichtige Nahrungsquelle für Vögel, Fledermäuse, Kröten und einige Kleintiere. Die Mottenpopulationen sind seit den 1950er Jahren um etwa 85% zurückgegangen, wobei mindestens 10 Arten in dieser Zeit vollständig ausgestorben sind.

Viele Mottenarten sind aufgrund chemischer Pestizide und des Verlustes sicherer Lebensräume rückläufig; aber die Tachinidenfliege, die eingeführt wurde, um Zigeunermottenpopulationen zu kontrollieren, ist auch schuld. Neben den Larven der Zigeunermotte tötet die Tachinidenfliege auch die Larven von über 200 anderen Mottenarten.

Während die meisten Bestäuber nur verschiedene Gärten besuchen, können Motten ihr ganzes Leben in einem Garten verbringen. Motten werden von Gärten mit einer Mischung aus Pflanzen wie Gräsern, Blumen, Sträuchern und Bäumen angezogen. Ein mottenfreundlicher Garten sollte frei von Pestiziden sein. Es sollte auch Mulch, nicht Rock enthalten. Pflanzenablagerungen und abgefallene Blätter sollten sich ein wenig ansammeln können, um Motten und ihre Larven sicher zu verstecken.

Pflanzen und Blumen, die Motten anziehen

Wenn Sie Motten in Gärten einladen möchten, sollten Sie wissen, welche Pflanzen Motten anlocken. Motten schätzen die Vielfalt im Garten. Viele verwenden Bäume, Sträucher oder Stauden als Wirtspflanzen.

Einige Bäume, die Motten anziehen, sind:

  • Hickory
  • Pflaume
  • Ahorn
  • Süße Bucht
  • Persimmon
  • Birke
  • Sumach
  • Nussbaum
  • Apfel
  • Eiche
  • Pfirsich
  • Kiefer
  • Süßer Kaugummi
  • Weide
  • Kirsche
  • Hartriegel

Sträucher, die Motten anziehen, schließen ein:

  • Viburnum
  • Weidenkätzchen
  • Caryopteris
  • Weigela
  • Bush Geißblatt
  • Rose
  • Himbeere

Einige andere Pflanzen, die Motten anziehen, sind:

  • Heliotrop
  • Vier Uhr
  • Blühender Tabak
  • Petunie
  • Fireweed
  • Enzian
  • Dame's Rakete
  • Monarda
  • Nachtkerze
  • Salvia
  • Bluestem Gras
  • Geißblatt-Rebe
  • Mondblume
  • Fingerhut

Vorherige Artikel:
Azaleen werden normalerweise mit dem Süden assoziiert. Viele südliche Staaten rühmen sich, die besten Azaleen zu haben. Mit der richtigen Pflanzenauswahl können Menschen, die in nördlichen Klimazonen leben, aber auch wunderschöne blühende Azaleen haben. Tatsächlich sind die meisten Azaleen in den Zonen 5-9 winterhart, und da sie unter übermäßiger Hitze leiden können, kann das nördliche Klima perfekt für den Anbau von Azaleen sein. Lesen Sie we
Empfohlen
Oleander ( Nerium oleander ) akzeptieren strengen Schnitt. Wenn Sie in ein Haus mit einem widerspenstigen, überwucherten Oleanderbusch im Hinterhof ziehen, verzweifeln Sie nicht. Die Verjüngung von überwachsenen Oleandern ist weitgehend eine Frage des Beschneidens und der Geduld. Lesen Sie weiter für Informationen über Verjüngungsschnitt von Oleander und wann man Oleander beschneidet, um sie zu verjüngen. Einen
Frische Kräuter aus dem Garten sind ein absolutes Muss für jeden ernsthaften Koch. Einer meiner absoluten Favoriten im Kräutergarten ist der griechische Oregano ( Origanum vulgare var. Hirtum ), auch als europäischer oder türkischer Oregano bekannt. Also was ist griechischer Oregano? Lesen Sie weiter, um mehr über den griechischen Oregano zu erfahren, wie man griechischen Oregano und andere griechische Oregano-Informationen anbaut. Was
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wir kaufen Rosenbüsche in der Regel für die Schönheit, die ihre Blüten zu Rosenbeeten, Gärten oder Grünflächen hinzufügen. Daher ist es Grund für große Frustration, wenn sie nicht blühen. In einigen Fällen bilden Rosen schöne große Knospen oder Gruppen von Knospen, dann scheinen die Knospen scheinbar über Nacht zu welken, gelb zu werden und abzufallen. Knock Out Ros
Begonien-Vermehrung ist eine einfache Art, das ganze Jahr über ein wenig Sommer zu behalten. Begonien sind eine beliebte Gartenpflanze für den schattigen Garten, und wegen ihres geringen Lichtbedarfs fragen Gärtner oft, ob es möglich ist, die fröhlichen kleinen Pflanzen im Haus zu überwintern. Das können Sie sicherlich, aber Einjährige erleiden oft einen Schock, wenn sie aus dem Garten kommen oder die Pflanzen nach ihrem Sommer im Freien langbeinig werden. Warum
Vermicomposting ist ein umweltfreundlicher Weg, um den Abfall von Lebensmittelschrott zu reduzieren, mit dem zusätzlichen Vorteil, nahrhaften, reichen Kompost für den Garten zu schaffen. Ein Pfund Würmer (etwa 1.000 Würmer) wird etwa ½ bis 1 Pfund Essensreste pro Tag essen. Es ist wichtig zu wissen, was man mit Würmern füttern soll, mit den Vermischungen und Verboten, und wie man Kompostwürmer füttert. Pflege
Sie werden nie wieder eine Entschuldigung haben, keinen frischen grünen Salat zu haben, wenn Sie einen Salat in einem Topf anbauen. Es ist super einfach, schnell und wirtschaftlich. Plus, wachsende Grüns in den Behältern erlaubt Ihnen, die Arten der Grüns zu wählen, die Sie bevorzugen, anstatt sich für einen dieser Supermarktmischungen zu entscheiden. Cont