Blumen, die Motten anziehen: Tipps, um Motten zu Ihrem Garten anzuziehen



Kolonie-Kollaps-Störung, Pestizid-Anwendungen, die Millionen von Bienen auslöschen, und der Niedergang von Monarchfalter machen heutzutage Schlagzeilen. Offensichtlich sind unsere Bestäuber in Schwierigkeiten, was bedeutet, dass unsere zukünftigen Nahrungsquellen in Schwierigkeiten sind. Den abnehmenden Mottenpopulationen wird jedoch wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Wenn Sie im Internet nach abnehmenden Mottenpopulationen suchen, werden Sie viele Bemühungen finden, beim Wiederaufbau ihrer Populationen im Vereinigten Königreich zu helfen, aber es wird kaum erwähnt, dass in den Vereinigten Staaten Motten gerettet werden. Die Mottenpopulationen sind jedoch seit den 1950er Jahren drastisch zurückgegangen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie helfen können, indem Sie Motten in Ihren Garten locken und ihnen sichere Lebensräume bieten.

Motten in deinen Garten ziehen

Motten spielen eine wichtige, aber unterschwellige Rolle im Kreislauf des Lebens. Sie sind nicht nur Bestäuber, sondern auch eine wichtige Nahrungsquelle für Vögel, Fledermäuse, Kröten und einige Kleintiere. Die Mottenpopulationen sind seit den 1950er Jahren um etwa 85% zurückgegangen, wobei mindestens 10 Arten in dieser Zeit vollständig ausgestorben sind.

Viele Mottenarten sind aufgrund chemischer Pestizide und des Verlustes sicherer Lebensräume rückläufig; aber die Tachinidenfliege, die eingeführt wurde, um Zigeunermottenpopulationen zu kontrollieren, ist auch schuld. Neben den Larven der Zigeunermotte tötet die Tachinidenfliege auch die Larven von über 200 anderen Mottenarten.

Während die meisten Bestäuber nur verschiedene Gärten besuchen, können Motten ihr ganzes Leben in einem Garten verbringen. Motten werden von Gärten mit einer Mischung aus Pflanzen wie Gräsern, Blumen, Sträuchern und Bäumen angezogen. Ein mottenfreundlicher Garten sollte frei von Pestiziden sein. Es sollte auch Mulch, nicht Rock enthalten. Pflanzenablagerungen und abgefallene Blätter sollten sich ein wenig ansammeln können, um Motten und ihre Larven sicher zu verstecken.

Pflanzen und Blumen, die Motten anziehen

Wenn Sie Motten in Gärten einladen möchten, sollten Sie wissen, welche Pflanzen Motten anlocken. Motten schätzen die Vielfalt im Garten. Viele verwenden Bäume, Sträucher oder Stauden als Wirtspflanzen.

Einige Bäume, die Motten anziehen, sind:

  • Hickory
  • Pflaume
  • Ahorn
  • Süße Bucht
  • Persimmon
  • Birke
  • Sumach
  • Nussbaum
  • Apfel
  • Eiche
  • Pfirsich
  • Kiefer
  • Süßer Kaugummi
  • Weide
  • Kirsche
  • Hartriegel

Sträucher, die Motten anziehen, schließen ein:

  • Viburnum
  • Weidenkätzchen
  • Caryopteris
  • Weigela
  • Bush Geißblatt
  • Rose
  • Himbeere

Einige andere Pflanzen, die Motten anziehen, sind:

  • Heliotrop
  • Vier Uhr
  • Blühender Tabak
  • Petunie
  • Fireweed
  • Enzian
  • Dame's Rakete
  • Monarda
  • Nachtkerze
  • Salvia
  • Bluestem Gras
  • Geißblatt-Rebe
  • Mondblume
  • Fingerhut

Vorherige Artikel:
Von Mary Ellen Ellis Gärten für Kinder können großartige Lernwerkzeuge sein, aber sie sind auch lustig und praktisch. Bringen Sie Ihren Kindern etwas über Pflanzen, Biologie, Nahrung und Ernährung, Teamarbeit, Wetter und so viele andere Dinge bei, indem Sie gemeinsam einen Garten bauen. Was ist ein Lerngarten? Ein
Empfohlen
Es ist nie zu früh für die Weihnachtsferien zu planen! Vielleicht wollen Sie dieses Jahr Ihre Kreativität ausdrücken und suchen nach nicht-traditionellen Weihnachtsbaumideen oder anderen alternativen Weihnachtsdekorationen. Oder vielleicht, leben Sie in einer kleinen Eigentumswohnung oder in einer Wohnung und haben einfach nicht den Platz für eine große, traditionelle Tanne und fragen sich, welche anderen Weihnachtsbaum-Optionen da draußen sind. Wie a
Leaf Curl Pflaumen Blattläuse sind auf Pflaume und Pflaume Pflanzen gefunden. Das offensichtlichste Anzeichen dieser Blattläuse auf Pflaumenbäumen sind die gekräuselten Blätter, die sie durch ihre Fütterung verursachen. Obstbaummanagement ist für eine gute Produktion notwendig. Große Populationen dieser Schädlinge können das Baumwachstum und die Fruchtzuckerproduktion minimieren. Kontroll
Wie überwintern Kräuter? Dies ist eine schwierige Frage, da Krautpflanzen in ihrer Kältefestigkeit sehr unterschiedlich sind. Einige beständige Kräuter überleben sehr kalte Winter mit minimalem Schutz, während zarte Stauden den ersten harten Frost möglicherweise nicht überleben. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren Kräutergarten zu winterfest zu machen, ist der erste Schritt, Ihre Lieblings-Internet-Suchmaschine zu verwenden und die Kältefestigkeit Ihrer Pflanze zu bestimmen, und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre USDA-Anbaufläche kennen. Mit diesen
Blaubeerliebhaber in der Zone 3 mussten sich früher mit Konserven oder in späteren Jahren mit gefrorenen Beeren zufrieden geben; Aber mit dem Aufkommen von halbhohen Beeren ist der Anbau von Blaubeeren in Zone 3 realistischer. Der folgende Artikel beschreibt, wie man kältebeständige Blaubeersträucher und Sorten, die als Zone 3 Blaubeerpflanzen geeignet sind, anbaut. Übe
Warum werden meine Shasta-Gänseblümchen nicht blühen? Shasta Daisy Blütezeit erstreckt sich vom frühen Frühjahr bis zum späten Herbst. Es gibt eine Reihe von Gründen dafür, dass ein Shasta Daisy nicht blüht und die meisten mit verbesserter Pflege und Wartung repariert werden können. Lesen Sie weiter, um die häufigsten Ursachen zu ermitteln, wenn Shasta Daisies nicht blühen, und lernen Sie Tipps, wie Sie Shasta Daisy blühen lassen können. Shasta Daisy
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ein Banyanbaum ist eine großartige Aussage, vorausgesetzt, Sie haben genug Platz in Ihrem Garten und das entsprechende Klima. Ansonsten sollte dieser interessante Baum drinnen wachsen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Banyanbaum-Info Der Banyan ( Ficus benghalensis ) ist ein Feigenbaum, der sein Leben als Epiphyt beginnt und in den Spalten eines Wirtsbaums oder einer anderen Struktur keimt.