Wachsende Ageratum-Blume: Wie man Ageratum pflanzt



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Blaue Blumen für den Garten sind manchmal schwierig zu wachsen. Die Auswahlmöglichkeiten sind begrenzt und die meisten benötigen eine vollständige Sonnenposition. Ageratum-Pflanzen, mit flauschigen blauen Blüten, fügen Ihrem Garten die wünschenswerte blaue Farbe hinzu, auch wenn es teilweise schattig ist. Die Pflege von Ageraten ist einfach und leicht, besonders für den beginnenden Gärtner.

Die Ageratum-Blume, die am häufigsten im Garten vorkommt, ist eine Hybride, die in einer kleinen und kompakten Form wächst. Wenn Sie lernen, Ageratum zu pflanzen und erfolgreich zu wachsen, haben Sie immer eine blaue Blume Option für das Bett oder die Grenze.

Was ist Ageratum?

Für diejenigen, die neu in der Blumengärtnerei sind, fragen Sie sich vielleicht: "Was ist Ageratum und wie wird es kultiviert?" Ageratum houstonianum, eine in Mexiko beheimatete Pflanze, gehört zu den am häufigsten angebauten Ageratum-Sorten. Agerats bieten weiche, runde, flauschige Blüten in verschiedenen Schattierungen von Blau, Pink oder Weiß - am häufigsten Blau.

Ageratum-Pflanzen wachsen aus Samen oder aus kleinen Setzlingen, die manchmal in Gartenzentren gefunden werden. Mehr als 60 Kultivare der blauen Ageratum-Blume sind verfügbar, die oft nur 6 bis 8 Zoll erreichen, wenn sie ausgewachsen sind. Das wilde Ageratum ist ein größeres Exemplar, das reichlich resertiert, aber die meisten verfügbaren Samen des Ageratums stammen von Hybridtypen.

Beliebte Sorten der Ageratum Blumen bieten eine Reihe von blauen Farben und umfassen folgende Sorten:

  • ' Hawaii ' - Dieser Typ hat Blüten eines Königsblaues. Es blüht früh und ist eine der langlebigsten Arten.
  • ' Blue Mink ' - Diese Sorte hat Blüten in einer puderblauen Farbe und erreicht 12 cm in der Höhe.
  • " Blue Danube " - Eine Sorte, die nur 6 bis 8 Zoll und Blüten in einem mittelblauen Farbton erreicht.

Rosa und weiß blühende Sorten sind auch verfügbar, neigen aber dazu, früh zu verwelken und ein getragenes, braunes Aussehen zu tragen.

Wie man Ageratum pflanzt

Ageratum Pflanzen können aus Samen gestartet werden, wenn der Boden sich draußen erwärmt hat. Bedecken Sie die Samen leicht, da Samen von Ageratum-Pflanzen Sonnenlicht benötigen, um zu keimen. Für einen frühen Start der Blüte der Ageratum-Blume beginnen die Samen acht bis zehn Wochen vor dem Einpflanzen im Frühlingsgarten.

Pflege für Agerats

Eine einjährige und manchmal mehrjährige Blume, die Ageratum-Blume blüht vom Frühling bis zum Fall, wenn sie richtige Pflege erhält. Pflege für Ageratums umfasst regelmäßige Bewässerung, bis die Pflanze etabliert ist. Verwenden Sie warmes Wasser, um die Pflanze für eine Fülle von blauen Blüten zu bewässern.

Sie sollten auch die verbrauchten Blüten nach Bedarf entfernen, um mehr Blüten zu erhalten.

Pflege und Pflege von Ageraten ist einfach. Bleiben Sie bei den beliebten blauen Blüten des Ageratums, tote Kopf nach Bedarf und genießen Sie die einfache blaue Blume in Ihrem Garten dieses Jahr.

Vorherige Artikel:
Während Zitrusbäume in Gegenden, in denen sie gedeihen, schon immer beliebt waren, sind sie in letzter Zeit auch in kälteren Klimazonen beliebt geworden. Für Zitrus-Besitzer in warmen, feuchten Klimas, Zitrusgewächs ist nicht etwas, über das sie oft nachdenken müssen. Aber in kühleren oder trockeneren Klimazonen kann das Gießen eine schwierige Sache sein. Werfen
Empfohlen
Sie können nicht mehr visuelle Wirkung verlangen als die großblättrige Colocasia oder Elefantenohrpflanze. Das heißt, Blatt-Bräunung auf Elefantenohren ist eine häufige Beschwerde. Warum werden Elefantenohrpflanzen an Kanten braun? Es liegt oft an einer falschen Standortwahl, könnte aber auch kulturelle oder krankheitsbedingte Ursachen haben. Sie s
Was ist ein Pseudobulb? Im Gegensatz zu den meisten Zimmerpflanzen wachsen Orchideen nicht aus Samen oder verwurzelten Stängeln. Die am häufigsten vorkommenden Orchideen stammen von Pseudobulben, bei denen es sich um podähnliche Strukturen handelt, die direkt unter den Blättern wachsen. Diese Schoten enthalten Wasser und Nahrung, genau wie Glühbirnen im Untergrund, und die Funktion von Pseudobulben ist es, die Pflanze bei schlechtem Wetter in ihrer natürlichen Umgebung gesund zu halten. Orch
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Nichts kann befriedigender sein als Lindenbäume wachsen. Bei richtiger Lindepflege belohnen Sie Ihre Linden mit gesunden, schmackhaften Früchten. Ein Teil dieser Pflege umfasst das Beschneiden von Linden. Wann und wie man eine Linde beschneidet Obwohl für die Pflege von Lindenbäumen in der Regel keine Linden geschnitten werden müssen, gibt es mehrere gute Gründe dafür. Das B
Es ist ziemlich üblich, den Hinweis auf hohen pH-Wert / niedrigen pH-Wert, alkalisch / sauer oder sandig / lehmig / Lehm zu hören, wenn die Bodentypen erklärt werden. Diese Böden können noch weiter mit Begriffen wie Kalk oder kalkhaltigen Böden kategorisiert werden. Kalkböden sind ziemlich verbreitet, aber was ist kalkhaltiger Boden? Lesen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Akelei ( Aquilegia ) sind schöne blühende mehrjährige Pflanzen für jeden Garten oder Landschaft. Mein Heimatstaat Colorado ist auch als Columbine State bekannt, da viele Akeleisorten hier gut wachsen. Die traditionellen Akeleien, die in den Bergen hier, sowie in mehreren Hausgärten oder landschaftlich gestalteten Einstellungen gesehen werden können, sind in der Regel die schönen weißen mit lila oder blauen Rückenblättern oder Hauben zentriert. Heutzuta
Orangensaft und andere Fruchtsäfte sollen gesunde Getränke für den menschlichen Körper sein. Wenn das der Fall ist, ist der Saft auch gut für Pflanzen? Scheint wie eine logische Schlussfolgerung, oder tut es? Mutter Natur lässt mit reinem Wasser los, nicht mit Saft, aber weiß sie es am besten? Lasse