Pflanze deine eigenen Erdnüsse - wie man Erdnüsse anbaut



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wussten Sie, dass Sie Ihre eigenen Erdnüsse zu Hause pflanzen können? Diese Heisse-Saison-Ernte ist eigentlich einfach in einem Hausgarten anzubauen. Lies weiter, um zu lernen, wie man Erdnüsse in deinem Garten anbaut.

Wie man Erdnüsse anbaut

Erdnüsse ( Arachis hypogaea ) bevorzugen eine lange, warme Wachstumssaison und werden typischerweise von Mitte bis Ende Frühling (nachdem die Frostgefahr vorüber ist) bis Mitte Sommer gepflanzt. Wenn Sie Erdnüsse anbauen, pflanzen Sie sie in gut dränierenden, sandigen Böden, die reich an organischen Stoffen wie Blättern, Kompost oder gut verrotteten Mist sind. Sie müssen auch an einem sonnigen Standort gepflanzt werden.

Die Anforderungen an die Pflanzung variieren etwas zwischen den Erdnuss-Sorten. Es gibt bündelartige Erdnüsse und kufenartige Erdnüsse.

Runner-Typ Erdnüsse haben eine vining Wuchsform und erfordern ein wenig mehr Platz im Garten als ihre bunch-type Gegenstücke. Drei bis fünf Samen werden im Allgemeinen 2-3 Zoll tief gepflanzt, Abstand 7 -8 Zoll mit Reihen mindestens 24 Zoll auseinander.

Die Aussaat von Bunch-Typ, die Virginia-Sorten umfasst, ist etwa 1 ½-2 Zoll tief und 6-8 Zoll auseinander.

Sobald die Sämlinge etwa sechs Zoll groß sind, kann eine Mulchschicht wie Stroh hinzugefügt werden, um das Unkraut unter Kontrolle zu halten. Calcium ist wichtig für das Wachstum und die Entwicklung von Hülsen; Daher kann es notwendig sein, dem Boden nach dem Blühen Gips hinzuzufügen.

Wöchentliches Einweichen, um ein Austrocknen der Schoten zu verhindern, ist ebenfalls wichtig.

Wie wachsen Erdnüsse?

Die meisten Erdnüsse blühen etwa sechs bis acht Wochen nach dem Pflanzen. Die Blüten werden in Bodennähe an Strauchgewächsen und entlang der Ausläufer von Vincent-Arten produziert. Während die Pflanzen über dem Boden blühen, entwickeln sich die Schoten unten. Wenn die Blüten verblassen, beginnt der Stiel sich nach unten zu biegen und trägt die Schoten zu Boden. Da Erdnüsse über einen Zeitraum von mehreren Wochen (bis zu drei Monaten) blühen, reifen die Schoten in verschiedenen Intervallen. Jede Kapsel enthält zwei bis drei Erdnüsse.

Ernten von Erdnüssen

Die meisten Erdnüsse sind bereit, irgendwo 120-150 Tage nach dem Pflanzen, Geben oder Nehmen zu ernten. Die Ernte von Erdnüssen findet normalerweise im Spätsommer / Frühherbst statt, wenn das Laub gelb wird. Wenn Erdnüsse reif werden, ändert sich ihre Rumpffarbe - von weiß oder gelb zu dunkelbraun oder schwarz. Sie können die Reife von Erdnüssen testen, indem Sie die Mitte der Schoten mit einem scharfen Messer abkratzen. Ein dunkelbrauner bis schwarzer Rumpf bedeutet, dass sie bereit sind zu ernten.

Pflanzen vorsichtig ausgraben und überschüssigen Boden abschütteln. Dann trocknen Sie die Erdnüsse, indem Sie sie für etwa zwei bis vier Wochen an einem warmen, trockenen Ort auf den Kopf hängen. Sobald sie trocken sind, legen Sie sie in Netzbeutel und lagern Sie sie in einem gut belüfteten Bereich, bis sie zum Rösten bereit sind. Gekochte Erdnüsse sind am besten nach dem Graben und vor dem Trocknen.

Vorherige Artikel:
Kinder lieben es, draußen zu spielen, und sie lieben es, Spiele zu spielen, also ist eine gute Möglichkeit, diese zwei Dinge zu kombinieren, eine Schnitzeljagd zu haben. Eine Schnitzeljagd mit Blumen macht besonders viel Spaß, da die Kinder während dieses Blumengartenspiels gerne hübsche Blumen auf dem Hof ​​suchen. Wie man
Empfohlen
Tabak-Ringspot-Virus kann eine verheerende Krankheit sein, die den Kulturpflanzen schweren Schaden zufügt. Es gibt keine Methode zur Behandlung von Tabak Ringspot, aber Sie können es verwalten, verhindern, und vermeiden Sie es in Ihrem Garten zu haben. Was ist Tobacco Ringspot Virus? Tabak-Ringspot-Virus ist ein Erreger, der neben Tabak auch mehrere Nutzpflanzen beeinflussen kann, darunter: Blaubeere Weinreben Kuh Erbsen Bohnen Erbsen Klee Gurke Sojabohnen Während die Krankheit durch ein Virus verursacht wird, wird das Virus von Dolchnematoden, mikroskopisch kleinen Würmern sowie von Thripsen u
Wenn Sie Wintersaatblumensamen nicht ausprobiert haben, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass Sie Samen in kleinen, hausgemachten Gewächshäusern aussäen können und die Container den ganzen Winter draußen sitzen lassen, auch wenn Ihr Klima mehr als nur Minusgrade, Regen und Schnee. Noch überraschender ist, dass im Winter gesäte Pflanzen stärker und widerstandsfähiger sind als Indoor-Saaten. Diese Wi
Goldene koreanische Tannen sind kompakte Evergreens, die für ihr bemerkenswertes und attraktives Blattwerk bekannt sind. Die unregelmäßige Form der Sorte ist ein Blickfang, der den Baum zu einem exzellenten Mittelpunkt in einem Garten macht. Für Golden Korean Fir Informationen, einschließlich Tipps zum Anbau einer Golden Korean Tanne, lesen Sie weiter. Gol
Der Anbau von Estragon in Innenräumen ermöglicht einen einfachen Zugang zum Kraut und schützt die Pflanze vor Kälte. Estragon ist nur halb winterhart und funktioniert nicht gut, wenn er der Winterkälte ausgesetzt ist. Es gibt ein paar Tipps, wie man Estragon zuhause anbaut. Kräuter mögen im Allgemeinen trockenen Boden, helles Licht und Temperaturen nahe 70 F. (21 C
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Flammenschwert Zimmerpflanze, Vriesea splendens , ist eine der häufigsten Bromelien für die Inneneinrichtung und ist eine der auffälligsten. Vielleicht hast du bereits einen in deiner Zimmerpflanzensammlung und fragst dich, wie man flammende Schwertpflanzen anbaut. V
Die Kombination von Nutzungen für Pflanzen im Garten bringt einen utilitaristischen und verschönernden Aspekt in die Landschaft. Ein Beispiel könnte das Pflanzen von kulinarischen oder medizinischen Kräutern sein, die auch blühen oder ansprechende Blätter haben. Bupleurum ist eine ausgezeichnete Pflanze für eine solche Verwendung. Was i