Doppelstreifen-Tomaten-Virus: Behandlung des Doppelstreifen-Virus in den Tomaten



Tomaten sind eine der beliebtesten Nutzpflanzen in Hausgärten, und sie sind auch eine wichtige kommerzielle Ernte. Sie werden von vielen Gärtnern als pflegeleichtes Gemüse betrachtet, aber manchmal werden sie von Viruskrankheiten befallen. Einer davon ist der Doppelstreifen-Tomaten-Virus. Was ist ein Doppelstreifenvirus? Lesen Sie weiter für Informationen über Doppelstreifen-Virus in Tomaten und wie Sie es behandeln sollten.

Was ist Doppelstreifenvirus?

Doppelstreifentomatenvirus ist ein hybrider Virus. Tomaten mit Doppelstreifenvirus haben sowohl Tabakmosaikvirus (TMV) als auch Kartoffelvirus X (PVX).

TMV wird überall auf dem Planeten gefunden. Es ist die Ursache für Verluste von Tomatenpflanzen sowohl auf dem Feld als auch in Gewächshäusern. Das Virus ist leider sehr stabil und kann in getrockneten Pflanzenabfällen noch ein Jahrhundert überleben.

TMV wird nicht von Insekten übertragen. Es kann von Tomatensamen getragen werden, aber es kann auch mechanisch durch menschliche Aktivitäten übertragen werden. Das charakteristischste Symptom von TMV ist ein hell / dunkelgrünes Mosaikmuster, obwohl einige Stämme ein gelbes Mosaik bilden.

Kartoffelvirus X wird auch leicht mechanisch übertragen. Tomaten mit Doppelsträhne haben braune Streifen auf dem Laub.

Doppelstreifen-Virus in den Tomaten

Tomaten mit Doppelstreifenvirus sind normalerweise große Pflanzen. Aber das Virus gibt ihnen einen zwergenhaften, spindeldürren Blick. Das Laub verwelkt und rollt, und Sie können lange, braune Streifen auf Blattstielen und Stielen sehen. Doppelstreifen-Virus in Tomaten verursacht auch die Früchte unregelmäßig reifen. Sie können hellbraune versunkene Flecken auf grünen Früchten sehen.

Kontrollieren des Doppelstreifen-Tomatenvirus

Der beste Weg, Viren auf Tomatenpflanzen zu bekämpfen, besteht darin, das ganze Jahr über ein Programm zu führen. Wenn Sie diesem religiös folgen, können Sie in einer Tomatenernte einen doppelten Streifen Tomatenvirus kontrollieren.

Holen Sie sich Ihre Tomatensamen aus einem guten Geschäft, dem Sie vertrauen können. Fragen Sie, ob die Samen mit Säure oder Bleichmittel behandelt wurden, um eine Infektion zu verhindern.

Um zu verhindern, dass der Doppelstreifentomatenvirus und andere Kartoffelviren sich ausbreiten, müssen Sie alles, was am Wachstumsprozess beteiligt ist, vom Pflock bis zu den Entastungsgeräten sterilisieren. Sie können sie in 1% Formaldehydlösung einweichen.

Tauchen Sie Ihre Hände in Milch, bevor Sie mit Pflanzen arbeiten, hilft auch dieses Tomatenvirus zu verhindern. Wiederholen Sie dies alle fünf Minuten. Sie sollten auch zu Beginn der Saison auf kranke Pflanzen achten. Berühren Sie niemals gesunde Pflanzen, wenn Sie kranke Pflanzen ausschneiden oder aussortieren.

Vorherige Artikel:
Einst rein dekorativ, ziehen die Containergärten jetzt doppelte Aufgaben, die ästhetisch und funktional sind. Zu den multifunktionalen Behälterdesigns kommen nun Zwergobstbäume, Gemüse, Kräuter und Beeren, die Pflanzen wie Preiselbeeren produzieren. Sie denken vielleicht: Halten Sie eine Minute, Topfpflanzen Cranberry? Wach
Empfohlen
Wenn Sie Gladiolus gepflanzt haben, sollten Sie Gladiolus normalerweise problemlos genießen können. Sie sind schön und kommen in einer Vielzahl von Farben, wirklich irgendeine Landschaft in Ihrem Yard verbessernd. Gladiolusschädlinge sind jedoch reichlich vorhanden, und die häufigste von allen sind Probleme mit der Knolle. Pro
Obstanbau kann eine magische Erfahrung sein - nach all den Jahren harter Arbeit, Training, Beschneidung und Pflege Ihres jungen Obstbaumes trägt er endlich die perfekten Früchte, von denen Sie seit vielen Jahren träumen. Leider haben nicht alle Fruchtphantasien ein Happy End; manchmal enden sie mit der Säuerung von Früchten, einem unangenehmen Zustand, der im Mund eines Gärtners einen schlechten Geschmack hinterlassen wird. Was
Pflanzen, die Schatten tolerieren und auch interessantes Laub oder schöne Blumen liefern, sind sehr begehrt. Die Pflanzen, die Sie auswählen, hängen von Ihrer Region ab und können sehr unterschiedlich sein. Dieser Artikel wird Vorschläge für Schatten Gartenarbeit in Zone 7 geben. Zone 7 Schatten Pflanzen für Laub Interesse Amerikanische Alumroot ( Heuchera Americana ), auch bekannt als Korallenglocken, ist eine schöne Waldpflanze aus Nordamerika. Es ist
Englische Mauerpfeffer mehrjährige Pflanzen sind wild in Westeuropa gefunden. Sie sind gewöhnliche Baumschulpflanzen und bilden ausgezeichnete Füllstoffe in Behältern und Betten. Die winzigen Sukkulenten wachsen auf felsigen Hängen und Sanddünen, was ihre Widerstandsfähigkeit und ihre Fähigkeit zeigt, in Gebieten mit geringer Fruchtbarkeit zu gedeihen. Englis
Hortensien sind in vielen Gärten ein Grundnahrungsmittel. Große, schöne Büsche, die in vielen Farben blühen und eigentlich etwas Schatten bevorzugen - mit ihnen ist es schwer falsch zu liegen. Aber was, wenn Sie Ihre Hortensie nicht dort behalten wollen, wo sie ist? Sie können es vor allem bewegen, wenn Sie es in der letzten Saison in voller Sonne gepflanzt und entdeckt haben, dass es nicht so gut geht, wie Sie es sich erhofft hatten. Oder
Auch als Prince of Orange duftende Geranie ( Pelargonium x citriodorum ), Pelargonium "Prince of Orange" bekannt, produziert keine großen, auffälligen Blüten wie die meisten anderen Geranien, aber der herrliche Duft gleicht den Mangel an visuellen Pizzazz mehr als aus. Wie der Name schon sagt, sind Prince of Orange Pelargonien duftende Blattgeranien, die das warme Aroma von Zitrusfrüchten verströmen. Wil