Staghorn Fern Sorten: Gibt es verschiedene Arten von Staghorn Farne



Die Farne von Staghorn sind ungewöhnliche, exotisch aussehende Pflanzen, die die Aufmerksamkeit der Gäste auf sich ziehen, sei es zu Hause oder draußen in einem Garten mit warmem Klima. Die Pflanzen, die als Staghorn-Farne bekannt sind, umfassen die 18 Arten der Gattung Platycerium plus viele Hybriden und Varietäten dieser Arten.

Verschiedene Arten von Staghorn Farnen auswählen

Wie die meisten Bromelien und viele Orchideen sind Staghorn Farne Epiphyten. Dies bedeutet, dass sie oft in Bäumen über dem Boden wachsen und nicht in Kontakt mit dem Boden sein müssen. Stattdessen absorbieren sie Nährstoffe und Feuchtigkeit aus der Luft und aus Wasser oder Blättern, die sich waschen oder auf ihre Wedel fallen.

Viele sind tropische Arten, mit einigen Arten von Hirschhornfarn mit Ursprung in Südostasien, Australien und Pazifikinseln, und andere in Südamerika oder Afrika beheimatet. Aus diesem Grund benötigen die meisten Hirschhornfarnsorten spezialisierte Umgebungen und Pflege.

Berücksichtigen Sie Ihr Erfahrungsniveau, die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause und den verfügbaren Platz bei der Auswahl einer Staghornfarnart. Unterschiede zwischen den Sorten bedeuten, dass einige einfacher als andere zu Hause wachsen können. Wenn du vorhast, im Freien zu wachsen, stelle sicher, dass du einen schattigen Platz hast, um den Farn zu besteigen, zum Beispiel auf einem Baum oder auf einer überdachten Veranda.

Die meisten Arten sollten nicht Temperaturen unter 55 Grad Fahrenheit (13 Grad Celsius) ausgesetzt werden, aber es gibt einige Ausnahmen. Pflegeempfehlungen variieren für verschiedene Arten von Hirschhornfarn, also stellen Sie sicher, was Sie brauchen.

Arten und Sorten von Staghorn Fern

Platycerium bifurcatum ist wahrscheinlich der beliebteste Hirschfarn für das Wachstum zu Hause. Es ist auch die am einfachsten zu pflegen und ist eine gute Wahl für Anfänger Hirschhorn Farn. Diese Art wird ziemlich groß, also stellen Sie sicher, dass Sie einen ausreichend starken Berg und genug Platz haben, um seine eventuelle Größe unterzubringen. Im Gegensatz zu den meisten Hirschhornfarnen kann diese Art einen kurzen Temperaturabfall auf 30 ° F (-1 ° C) überleben. Mehrere Sorten sind verfügbar.

Platycerium superbum ist schwieriger zu pflegen und kann schwer zu finden sein, aber es hat ein auffallendes Aussehen und wird von Farnsammlern gesucht. Es erzeugt große, hellgrüne Wedel, die sich sowohl nach oben als auch nach unten von der Halterung erstrecken. Diese Farne benötigen eine Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit, aber sie werden leicht durch Überwasser beschädigt.

Platycerium veitchii ist eine silberfarbene Art aus australischen Halbwüstengebieten. Es ist relativ leicht zu züchten und kann Temperaturen so niedrig wie 30 Grad Fahrenheit (-1 Grad Celsius) tolerieren. Diese Art bevorzugt hohe Lichtstärken.

Platycerium hillii ist ein weiterer großer Farn für Anfänger. Es hat dunkelgrüne Blätter und ist in Australien und Neuguinea beheimatet.

Platycerium angolense ist eine gute Wahl für warme Stellen, da es Temperaturen von 80 bis 90 ° F (27 bis 32 ° C) bevorzugt und Temperaturen unter 60 ° F (15 ° C) nicht toleriert. Es ist jedoch eine der schwierigeren Arten von Staghorn Farn zu wachsen. Es muss häufig gegossen werden und erfordert hohe Luftfeuchtigkeit.

Vorherige Artikel:
Schwarze Krebskrankheit kann Bäume, besonders Weiden ernsthaft entstellen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Baum gesund erhalten und was Sie gegen die Behandlung von schwarzer Krebserkrankung tun können. Was ist Black Canker? Schwarzer Krebs wird durch den Pilz Gl oterella miyabeana verursacht .
Empfohlen
Das Pflanzen von Petunien in Containern ist eine fantastische Möglichkeit, sie zu präsentieren. Ob in hängenden Körben oder Behältern auf Tischen oder auf einer Veranda - die wachsenden Petunien in Töpfen bringen den ganzen Sommer lang leuchtende Farben in jeden gewünschten Bereich. Lies weiter, um zu lernen, wie man Petunien in Containern anbaut. Sich
Als Hausbesitzer sind Sie sehr stolz auf Ihren Rasen und Landschaft Bordstein Anziehungskraft. Ein üppiger, grüner, perfekt geschnittener Rasen kann Ihr Zuhause in der Nachbarschaft hervorheben. Zusätzlich zum regelmäßigen Kauf von Düngemitteln, Herbiziden und Samen für die Nachsaat, müssen Hausbesitzer, die einen perfekten Rasen wünschen, auch in einen Rasenmäher guter Qualität investieren. Es ist wi
Es gibt neue Sorten von Narzissen, die jedes Jahr den eifrigen Gärtnern vorgestellt werden. Mehrere Farben, doppelte Blütenblätter, größer und besser oder kleiner und süßer; die Liste ist endlos. Diese werden oft unter dem Namen Narcissus vermarktet, der wissenschaftlichen Bezeichnung für diese Pflanzengruppe. Unter
Hast du jemals einen weißen Film auf deiner Erdbeerfrucht gesehen und dich gefragt: "Was ist los mit meinen Erdbeeren?" Du bist nicht alleine. Erdbeeren sind leicht anzubauen, vorausgesetzt, Sie haben sie in der Sonne, aber trotzdem neigen sie dazu, an Pilzinfektionen zu leiden. Was sind einige häufige Krankheiten der Erdbeere und was, wenn überhaupt, kann getan werden über Erdbeerpflanzen mit einem weißen bis gräulichen Film? Was
Die Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) ist für eine erhebliche Anzahl unserer Grundnahrungspflanzen verantwortlich, von denen die irische Kartoffel eine der häufigsten ist. Ein weniger bekanntes Mitglied, der Pepino-Melonenstrauch ( Solanum muricatum ), ist ein immergrüner Strauch, der in den milden Andenregionen Kolumbiens, Perus und Chiles heimisch ist. Wa
Erdbeerpflanzen drinnen? Darauf kannst du wetten! In der Tat kann der Anbau von Erdbeeren drinnen für einige Menschen eine leichtere Option sein. Wachsende Erdbeeren drinnen können Sie Faktoren wie Licht und Temperatur steuern, und verdrängt alle diese lästigen Tiere im Freien, deren einziges Ziel ist es, Sie von Ihrem Erdbeer-Shortcake zu halten. Le