Dürre Tolerant Lawn Grass: Gibt es eine Dürre Tolerant Gras für Rasen



Wasserschutz liegt in der Verantwortung jedes einzelnen Bürgers, nicht nur in Gebieten mit Trockenheit oder niedrigen Feuchtigkeitsbedingungen. Rasen Rasen sind eine der wichtigsten Wasser saugen Pflanzen im Garten. Diese grüne Rasenfläche benötigt regelmäßig Feuchtigkeit, besonders in der Trockenzeit. Trockenheitsresistente Gras ist eine Option, aber es gibt kein wirklich dürre tolerantes Gras für Rasen. Sie können eine Auswahl treffen, die weniger Wasser benötigt als andere Arten, oder Sie können einen Ersatz für Gras wie eine Bodenabdeckung, Moos oder sogar Trittsteine ​​verwenden.

Trockenheitstolerante Grassorten

Einen dürreresistenten Grasstyp zu finden ist nicht so schwierig wie früher. Strengere Wasserbeschränkungen in Gemeinden mit unzureichendem Feuchtigkeitsgehalt haben die Verwendung von dürrentolerantem Rasengras oder Alternativen zu Rasenflächen zu einer Priorität gemacht. Glücklicherweise sind uns Zucht und Technologie zu Hilfe gekommen und Sie können jetzt einen Rasen installieren, der weniger als ein Viertel des Grasbedarfs eines traditionellen Grases benötigt.

Die Auswahl der Soden hängt nicht nur vom Wasserbedarf ab. Sie müssen auch Ihre Bodenbedingungen, Beleuchtung, Gebrauchs- und Wartungsprobleme und sogar die visuelle Erscheinung, die Sie benötigen, berücksichtigen. Die lokalen Wetterbedingungen sind ebenfalls eine Überlegung. Es gibt Kalt- und Warmzeitgräser, mit warm-saisonalen Sorten, die eher für den Süden und kühlen Arten im Norden geeignet sind.

Kentucky Bluegrass ist eine gute Wahl in Gebieten mit heißen Sommern und kalten Wintern. Es hat rundherum Toleranz und produziert auch in schlechten Böden mit minimaler Feuchtigkeit. Hoher Schwingel ist ein sehr häufiges wildes Gras, das als Rasengras benutzt worden ist. Es reagiert gut auf Mähen, toleriert Schatten, entwickelt ein tiefes Wurzelsystem in vorbereiteten Boden und kann den Fußverkehr bewältigen.

Ein Ranking der Universität von Kalifornien zeigt, dass das grasverträglichste Gras für Rasenflächen Hybrid-Bermudagras ist und dann in folgender Reihenfolge:

  • Zoysia Gras
  • Gewöhnliches Bermudagras
  • Küste paspalum
  • St. Augustine Gras
  • Kikuyu Gras
  • Große und rote Fescues
  • Kentucky Bluegrass
  • Weidelgras
  • Einige Bentgrass-Arten
  • Büffelgras

Trockenheitstolerante Gras Alternativen

Selbst die trockensten toleranten Grassorten benötigen noch etwas Wasser, um sie gesund zu halten, oder das Gras verliert an Vitalität und lässt es für Unkräuter, Insekten und Krankheiten offen. Trockenheitstolerante Grasalternativen sind eine weitere Möglichkeit, den Wasserverbrauch zu reduzieren und gleichzeitig eine schöne grüne Bodendecke zu erhalten.

  • Moos - In schattigen Gebieten ist Moos eine wirksame Bodenbedeckung. Es wird bei extrem heißem Wetter braun, aber es bleibt in den meisten Fällen bestehen und erneuert sich im Herbst oder wenn der Regen zurückkehrt.
  • Sedum - Sukkulenten, wie niedrig wachsende Sedum, sind perfekt als Bodendecker und benötigen wenig Feuchtigkeit. Sie sind nicht tolerant gegenüber starkem Fußverkehr, aber die Verwendung einiger Pflastersteine ​​sollte helfen, dafür zu sorgen.
  • Thymian - Thymian ist ein Wassergeifer, der in hellen, trockenen, sonnigen Bedingungen gedeiht. Sobald es startet, wird die Pflanze ein enges Netzwerk von Farben schaffen. Das Beste an Thymian ist die Vielfalt an Farben und Farben sowie der zusätzliche Vorteil von Blumen.

Andere ausgezeichnete Rasenalternativen schließen ein:

  • Grüner Teppich Bruchkraut
  • Kidney Weed
  • Blauer Stern-Strampler
  • Bellis
  • Dymondia
  • Riedgras - Carex pansa, Carex glauca
  • UC Verde

Das dürre tolerante Rasengras optimal nutzen

Sobald Sie Ihre Wahl getroffen haben, sind Installation und Pflege zwei Dinge, die sorgfältig verwaltet werden müssen, um das beste Ergebnis zu erzielen.

  • Ändern Sie die Pflanzfläche und pflegen Sie tief, damit Wurzeln leicht eindringen können.
  • Verwenden Sie einen Starter Dünger für Rasengras formuliert, um es zu einem guten Start zu bekommen. Sie können sich dafür entscheiden, Samen oder Stöpsel zu verwenden, aber in Gebieten mit Wasserbeschränkungen ist es am besten, wenn Sie die Grasnarbe ausrollen. Dies wird Blätter von etablierten Gras, die schneller und Wurzel in der Hälfte der Zeit ohne offene Flächen, die Opfer von Unkrautbefall sind. Düngen Sie den nächsten Frühling mit einer hohen Stickstoff-Grasnahrung und halten Sie den Rasenmäher so, dass er die Laubdecke über der empfindlichen Wurzelzone hält.
  • Bedecken Sie und belüften Sie, wenn Sie benötigt werden, um gute Perkolation zu errichten und überschüssiges reet zu halten, um neues Graswachstum zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Wenn du einen Papayabaum in deiner Landschaft hast, halte dich für glücklich. Diese einheimischen Bäume sind kalthart, wartungsarm und haben wenig Schädlingsprobleme, und sie produzieren köstliche exotische Früchte. Wenn Sie Papayas neu pflücken wollen, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Sie feststellen können, ob die Papaya-Frucht reif ist. Lesen
Empfohlen
Der gebräuchliche Name, Burning Bush, lässt darauf schließen, dass die Blätter der Pflanze feurig rot werden, und das ist genau das, was sie tun sollen. Wenn dein brennender Busch nicht rot wird, ist das eine große Enttäuschung. Warum wird der brennende Busch nicht rot? Es gibt mehr als eine mögliche Antwort auf diese Frage. Lesen
Was ist ein Waldfieberbaum, und ist es möglich, einen Waldfieberbaum in Gärten anzubauen? Waldfieberbaum ( Anthocleista grandiflora ) ist ein markanter immergrüner Baum, der in Südafrika beheimatet ist. Es ist bekannt durch eine Vielzahl von interessanten Namen, wie Waldgroßblatt, Kohlbaum, Tabakbaum und Großblattfieberbaum. Es i
Kartoffeln sind anfällig für eine Reihe von Kartoffel-Pflanzen-Krankheiten ganz zu schweigen von anfällig für Insektenbefall und Mutter Natur Launen. Unter diesen Kartoffelpflanzenkrankheiten ist Kartoffel-Blattroll-Virus. Was ist Kartoffelblattröllchen und was sind die Symptome des Kartoffelblattrollvirus? Was
Peyote ( Lophophora williamsii ) ist ein rückgratloser Kaktus mit einer reichen Geschichte rituellen Gebrauchs in der Kultur der First Nation. In den Vereinigten Staaten ist die Pflanze illegal zu kultivieren oder zu essen, es sei denn, Sie sind ein Mitglied der Indianerkirche. Die Pflanze wird von US-Beamten als giftig angesehen, aber First Nations benutzen sie als Sakrament und Weg zur religiösen und persönlichen Erleuchtung. W
Orientalische Lilien sind der klassische "Spätblüher". Diese atemberaubenden Blumenzwiebeln blühen nach asiatischen Lilien und setzen die Lilienparade in der Landschaft bis in die Saison fort. Der Anbau orientalischer Liliengewächse ist ziemlich einfach, vorausgesetzt, Sie haben einen gut vorbereiteten Standort für Zwiebeln, viel Sonne und gute Drainage. Ein
Warst du schon mal auf der Messe und staunte über die Mammut-Kürbisse oder andere gigantische vegetarische Sorten? Vielleicht haben Sie sich gefragt, wie auf der Erde diese riesigen Gemüsepflanzen wachsen. Trotz ihrer enormen Größe erfordert das Wachsen von großem Gemüse viel TLC, intensive Vorbereitung und Geduld. Gürte