Trockenfäule von Kartoffeln: Welche Ursachen Trockenfäule in Kartoffeln



Gemüsegärtner müssen mit einer imposanten Anzahl von absolut ekelhaften Pflanzenkrankheiten kämpfen, aber für den Kartoffelzüchter können nur wenige das Bruttogewicht überschreiten, das sich bei der Kartoffelfäule entwickelt. Mit großer Sorgfalt können Sie verhindern, dass die Kartoffel-Trockenfäule-Krankheit sich in Ihrem Garten ausbreitet, aber sobald eine Kartoffelknolle infiziert ist, ist eine Behandlung nicht möglich.

Was verursacht Trockenfäule in Kartoffeln?

Die Kartoffelfäule wird durch mehrere Pilze der Gattung Fusarium verursacht . Fusarium ist ein relativ schwacher Pilz, der nicht in der Lage ist, Kartoffeln mit intakter Haut anzugreifen, aber sobald sie in der Knolle sind, verursachen diese Erreger erhebliche Probleme und lassen andere Krankheiten, wie bakterielle Moderfäule, Fuß fassen. Die Kartoffel-Trockenfäule-Krankheit ist am häufigsten im Frühling und Herbst und kann im Boden ruhen. Frühjahrskrankheit kann junge Kartoffelpflanzen schnell abtöten, aber eine im Herbst zugezogene Krankheit ist für bestehende Pflanzen weitaus schädlicher.

Kartoffel-Trockenfäule-Symptome sind in den oberirdischen Teilen der Pflanze schwer zu entdecken, aber sobald Sie die Knollen ausgegraben haben, können Sie sie nicht verfehlen. Betroffene Knollen können vollständig trocken verfault sein, bei Berührung bröckeln oder in verschiedenen Stadien des Verfalls. Wenn man eine Knolle in zwei Hälften schneidet, werden blaue bis schwarze Flecken sichtbar, die an den Rändern allmählich heller werden und verfaulte Herzen, die weiße, rosa, gelbe oder gelbbraune Pilzstrukturen enthalten können.

Wie man Trockenfäule in der Kartoffel behandelt

Sie können infizierte Kartoffeln nicht behandeln, aber Sie können die Verbreitung der Krankheit verhindern und die Möglichkeiten zur Übertragung minimieren. Da es keine wirklich trockene, fäulnisfreie Saatkartoffel gibt, sollten die Bemühungen darauf gerichtet sein, stehendes Wasser und mechanische Verletzungen von Knollen zu verhindern. Behandeln Sie die Kartoffeln vorsichtig von dem Moment an, in dem Sie sie erhalten, und warten Sie darauf, die Pflanzkartoffeln zu schneiden, bis die Gewebetemperatur über 50 ° C (10 ° C) liegt.

Pilz-Saatgutbehandlungen von Flutolanil-Mancozeb oder Fludioxinil-Mancozeb werden vor der Aussaat dringend empfohlen, da die Pflanze darauf wartet, bis der Boden etwa 60 ° F (16 ° C) erreicht hat. Verhindern von Wunden in der Knollenhaut ist von größter Bedeutung für die Erhaltung Ihrer Ernte; Immer wenn Sie eine Kartoffel schneiden müssen, sollten Sie die Werkzeuge vor und nach dem Schnitt gründlich desinfizieren. Kartoffeln aussortieren mit offensichtlichen Krankheitssymptomen; pflanzen Sie diese nicht in den Boden oder kompostieren Sie sie.

Gehen Sie genauso vorsichtig vor, wenn Sie Ihren Kartoffelständer pflegen, wie Sie es bei Pflanzkartoffeln tun. Den Boden vorsichtig wegbürsten, wenn Sie Ihre Knollen überprüfen, anstatt eine Gabel oder eine Schaufel in der Nähe von ihnen zu stürzen. Je mehr Sie das Risiko für die Schale Ihrer Kartoffeln minimieren, desto größer ist die Chance, dass Sie eine Ernte haben, die frei von Hausschwamm ist.

Vorherige Artikel:
Kräuter sind die perfekten Pflanzen, um in Containern zu wachsen, und Dill ist keine Ausnahme. Es ist schön, es ist lecker und im Spätsommer bringt es fantastische gelbe Blüten hervor. Es in einem Behälter in der Nähe oder sogar in Ihrer Küche zu haben, ist eine gute Möglichkeit, sicherzustellen, dass Sie das Beste daraus machen, damit zu kochen. Aber w
Empfohlen
Auch als Ligularia oder Farfugium bekannt, ist die Leopardenpflanze ( Farfugium japonicum , früher bekannt als Ligularia tussilaginea ) eine kühne Pflanze, die sich in halbschattigen Gartenbereichen hervorhebt. Obwohl Leopardenpflanzen für die kleinen, gänseblümchenähnlichen Blüten geschätzt werden, ist das spektakuläre, tellergroße Blattwerk der wahre Hingucker. Wachsend
Die Gartenhärte in der USDA-Klimazone 5 kann einige Herausforderungen mit sich bringen, da die Wachstumsperiode relativ kurz ist und die Wintertemperaturen bis -20 ° C fallen können. Es gibt jedoch viele kältebeständige Wildblumen, die einen hellen Farbklecks liefern häufig vom frühen Frühling bis zum ersten Frost. Wildbl
Kein anderes Gemüse schafft in der Gartengemeinschaft mehr Aufsehen als die Tomate. Gärtner experimentieren ständig mit neuen Sorten, und die Züchter erfüllen uns mit mehr als 4.000 Sorten dieser "verrückten Äpfel", mit denen sie spielen können. Kein neues Kind auf dem Block, die Stuffer Tomatenpflanze ist mehr als nur eine andere Sorte; Es nimmt eine einzigartige Nische unter der Vielzahl der Tomatenarten ein. Was si
Das ganze Jahr darauf zu warten, dass Ihre saftigen, frischen Granatäpfel reifen, kann ein wahrer Killer sein - viel mehr, wenn sie plötzlich vor der Ernte aufbrechen. Das Teilen von Früchten kann sehr frustrierend sein, besonders wenn Sie eine ganze Saison auf Granatäpfel warten. Wenn sich Ihre Granatäpfel am Baum aufspalten, könnte es so aussehen, als sei es an der Zeit, die Kettensäge auszubrechen, aber bevor Sie ein Granatapfel-Massaker begehen, überlegen Sie, warum Ihre Granatäpfel zerspringen. Wir wer
Trotz des Namens sind Sagopalmen eigentlich keine Palmen. Dies bedeutet, dass Sagopalmen im Gegensatz zu den meisten Palmen leiden können, wenn sie zu stark gegossen werden. Davon abgesehen brauchen sie möglicherweise mehr Wasser als Ihr Klima ihnen geben wird. Lesen Sie weiter, um mehr über den Wasserbedarf von Sagopalmen zu erfahren und Tipps, wie und wann Sagopalmen bewässert werden. Wa
Okra ist ein geliebtes Gemüse in den heißen Teilen der Welt, teilweise weil es selbst bei extremer Hitze glücklich leben und produzieren kann. Weil es normalerweise so zuverlässig ist, kann es besonders frustrierend sein, wenn Ihre Okra-Pflanze nicht so produziert, wie sie sollte. Ein solches Problem ist Okra Blossom Drop. Le