Zwergkresse-Iris - wie man sich um eine Zwergiris-Pflanze kümmert



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Sie sind eine der ersten Vorboten des Frühlings und ein persönlicher Favorit meiner Zwerg-Iris. Diese schönen Wildblumen sind eine großartige Ergänzung zu den Gärten und Grenzen des Waldes und bieten jeden Frühling einen Farbteppich.

Über Miniatur Iris

Es ist immer noch eine Iris, nur kleiner. In der Tat, die meisten Zwergiris erreichen nur etwa 6 bis 8 Zoll groß, so dass sie ideal für Grenzen oder sogar Kanten. Diese kleinen Wildblumenwunder breiten sich durch unterirdische Rhizomstämme aus und füllen den Garten mit ihren schönen Frühlingsblüten. Während es viele Arten Zwergiris gibt, ist es die Zwergkresse Iris ( Iris cristata ), die mein Herz stiehlt.

Zwergkresse-Iris wird die Seite mit Blumen bedecken, die in verschiedenen Schattierungen von lila oder bläulichen Farben mit weißen und gelben Kammmarkierungen reich sind. Es gibt auch viele andere Kultivare, einschließlich weißer Formen, also sollte es nicht schwer sein, einen zu finden, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

Wachsende Iris-Pflanzen mit Haube

Zwergiris zu züchten und zu pflanzen, ist überhaupt nicht schwierig. Sie ziehen es vor, in Gebieten zu wachsen, die ihren natürlichen bewaldeten Lebensraum nachahmen, der feuchten, gut drainierenden Boden einschließt. Und während es nicht absolut ist, Zwergkronen-Schwertlilie schätzt einige Änderungen mit Sand und Blatt Schimmel. Die Pflanzen sollten auch in voller Sonne oder Halbschatten stehen. Wenn Sie jedoch in voller Sonne wachsen, müssen Sie sicherstellen, dass der Boden nicht austrocknet.

Das Pflanzen der Zwergiris kann im Frühling oder Herbst erfolgen. Flachpflanzen sind wie bei den meisten anderen Arten von Irispflanzen vorzuziehen. Obwohl diese Miniatur-Iris von vielen angesehenen Baumschulen erhältlich ist, werden Sie, wenn Sie das Glück haben, dass die Wildblumen auf Ihrem Grundstück wachsen, leicht an einen ähnlichen Ort im Garten verpflanzen.

Wie man sich um eine Zwergiris kümmert

Einmal im Garten angelegt, benötigen diese kleinen Edelsteine ​​kaum Pflege. In der Tat kümmern sie sich ziemlich selbst. Abgesehen davon, dass der Boden feucht bleibt, was durch die Bereitstellung von Laubmulch unterstützt werden kann, braucht man wirklich nicht viel mehr zu tun. Und solange der Boden relativ fruchtbar ist oder mit organischem Material angereichert ist, braucht man auch keinen Dünger.

Sie können jedoch die Pflanzen alle drei bis vier Jahre teilen, um die Überbelegung zu reduzieren. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, die Pflanzen zu vermehren. Einfach die Rhizome im Herbst teilen, sobald das Laub gelb wird und woanders neu bepflanzen.

Vorherige Artikel:
Der Name Firebush beschreibt nicht nur die wunderschönen, flammenfarbenen Blüten dieser Pflanze. es beschreibt auch, wie gut der große Strauch intensive Hitze und Sonne verträgt. Perfekt für die Zonen 8 bis 11, ist das Wachstum eines Feuerbusses einfach, wenn Sie wissen, welche Bedingungen benötigt werden, um gedeihen zu können. Aber
Empfohlen
Clivia Pflanzen sind ein Sammlertraum. Sie kommen in einer breiten Palette von Farben und einige sind sogar bunt. Die Pflanzen können sehr teuer sein, daher entscheiden sich viele Züchter dafür, sie aus Samen zu starten. Leider muss die Pflanze 5 Blätter haben, bevor sie blüht und das kann Jahre dauern. Die
Azaleen ohne Blätter können Angst verursachen, wenn Sie sich fragen, was zu tun ist. Sie werden lernen, die Ursache von blattlosen Azaleen zu bestimmen und wie man den Sträuchern in diesem Artikel helfen kann, sich zu erholen. Keine Blätter auf meinen Azaleen Bevor Sie entscheiden, dass etwas mit Ihrer Azalee nicht stimmt, geben Sie den Blattknospen genügend Zeit, sich zu öffnen. Somm
Kalte Regionen der nördlichen Hemisphäre können für Pflanzen Pflanzenarten sein, wenn sie nicht heimisch sind. Einheimische Pflanzen sind an eisige Temperaturen, übermäßige Regenfälle und Windböen angepasst und gedeihen in ihren indigenen Regionen. Kaltblütige Reben für das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten, Zone 3, werden oft als wilde und wichtige Nahrungsquellen und als Zufluchtsort für Tiere angesehen. Viele sind
Tränendes Herz Pflanzen sind schöne Stauden, die sehr markante herzförmige Blüten produzieren. Sie sind eine großartige und farbenfrohe Art, Ihrem Frühlingsgarten den Charme und die Farbe der Alten Welt hinzuzufügen. Aber wie hält man das in Schach? Braucht es regelmäßiges Beschneiden oder kann es alleine wachsen? Lesen Si
Vivipary ist das Phänomen, bei dem Samen vorzeitig keimen, während sie sich noch in der Mutterpflanze oder Frucht befinden. Es kommt häufiger vor als Sie vielleicht denken. Lesen Sie weiter, um einige vivipäre Fakten zu erfahren und was zu tun ist, wenn Sie sehen, dass Samen in der Pflanze statt in der Erde keimen. Vi
Kängurus sind erstaunliche wilde Kreaturen und einfach nur sie in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten ist eine angenehme Erfahrung. Känguruhs im Garten können jedoch aufgrund ihrer Beweidungsweisen eher lästig als entzückend sein. Sie werden fast alles essen, von wertvollen Rosen bis zu sorgfältig gepflegtem Gemüse. Kängur