Dyckia Plant Info: Tipps zum Anbau von Dyckia Pflanzen



Bromelien sind lustige, zähe Pflänzchen, die als Zimmerpflanzen bekannt geworden sind. Die Dyckia-Gruppe der Bromelien kommt hauptsächlich aus Brasilien. Was sind Dyckia Pflanzen? Dies sind halb sukkulente Rosetten, die einige erstaunliche Blütenstände hervorbringen können. Einige der Sorten sind terrestrisch, während andere auf Felsen in ihrem heimischen Bereich gefunden werden. Sie haben eine bemerkenswerte Trockenheitstoleranz für kurze Zeit und können sogar einem kurzen Frost standhalten. Alles in allem ist der Anbau dieser Pflanzen einfach und lohnend, aber ein wenig Dyckia Pflanzeninfo sollte Sie auf den Weg bringen, um den Erfolg sicherzustellen.

Was sind Dyckia Pflanzen?

Dyckia sind Bromelien, die die charakteristische Rosettenform dieser Gruppe teilen. Sie sind keine technischen Sukkulenten, da sie kein Wasser in ihren Blättern speichern, aber sie haben ähnliche dicke, wachsartige Blätter.

Dyckia sind Xeriscape Pflanzen und können lange Zeit ohne Feuchtigkeit aushalten. Die Blätter variieren von lang und strappy bis kurz und überbacken. Sämtliches Laub ist ziemlich starr und kann glatt oder gezackt, einfarbig oder bunt oder fleckig sein. Im Frühjahr erscheinen lange Stiele mit mehreren roten, gelben oder orangefarbenen Blüten. Die große Sortenvielfalt sorgt dafür, dass es für jeden Geschmack ein Exemplar gibt.

Diese Bromelien kommen neben Brasilien auch in Uruguay, Paraguay, Argetina und Bolivien vor. Ein Bonusstück von Dyckia Pflanzeninfo; Die Gattung ist nach Prinz von Salm-Kyck benannt, einem Amateursammler von Sukkulenten.

Wachstumsbedingungen Dyckia

Die meisten Pflanzen, die wir in der Gruppe Dyckia anbauen, stammen aus Brasilien. Sie überleben in warmen Regionen mit starken Regenfällen während des halben Jahres und sehr trockenen Bedingungen während der restlichen Zeit. Dies macht Dyckia eine leichte Herausforderung, da es schwierig sein kann, das richtige Gleichgewicht der Feuchtigkeit zu finden, um die Pflanze glücklich zu machen. Dyckia Wachstumsbedingungen in ihrer natürlichen Umgebung sollten so viel wie möglich nachgeahmt werden. Versuchen Sie, im Sommer oder Jahr in warmen Regionen Dyckia-Pflanzen zu züchten.

In ihrer Heimat ist es nicht unüblich, einige Formen von Dyckia auf Felsen in der Nähe von Wasser zu finden. Wasser und der Zyklus der Monsunzeit sind wichtige Merkmale für Dyckia Gesundheit. Sie sind an ziemlich schlechte Böden gewöhnt, wenn sie im Boden wachsen und sollten in einer guten, saftigen Mischung gepflanzt werden.

Dyckia braucht volle Sonne und Temperaturen von bis zu 90 Grad Fahrenheit (32 Grad Celsius), um zu gedeihen. Achten Sie darauf, die Pflanzen nicht länger als eine kurze Zeit eisigen Temperaturen auszusetzen, da sie nicht kalthart sind. Temperaturen unter 40 Grad Fahrenheit (4 ° C) scheinen die Grenze der Dyckia-Wachstumsbedingungen zu sein.

Dyckia ist die meiste Zeit des Jahres der harten Sonne und sehr trockenen Bedingungen ausgesetzt. Dann erscheint die Regenzeit und die Pflanzen sind halb ertrunken. Im Gegensatz zum gesunden Menschenverstand scheinen sie diese Behandlung zu lieben und Pflanzen sind am gesündesten, wenn die Monsunzeit hart und lang ist.

Dyckia Bromelie Pflege

Während sie aktiv wachsen, brauchen die Pflanzen regelmäßig Wasser, um glückliche Pflanzen zu produzieren. Der Boden sollte nicht feucht, sondern gleichmäßig feucht sein. Verwenden Sie eine Untertasse unter Topfpflanzen, damit die Wurzeln nicht im Wasser sitzen, sondern Verdunstung und gleichmäßige Feuchtigkeit ermöglichen. Im Winter, wenn das Wachstum ruht, können Sie die Wassermenge um die Hälfte reduzieren.

Düngen Sie vom Frühjahr bis zum Herbst mit einer halbflüssigen Pflanzennahrung. In freier Wildbahn bilden die Pflanzen Jungtiere oder Versätze, die zu neuen Pflanzen führen. Dasselbe gilt für in Behältern gezüchtete Pflanzen, und diese können leicht von den Eltern getrennt werden.

Die Pflanzen setzen Samen bereit, wenn Blumen vorhanden sind und diese schnell keimen. Sie hybridisieren jedoch auch frei, und die aus dem Samen resultierenden Arten können nicht die Eltern darstellen.

Es gibt sehr wenige Vorsichtsmaßnahmen oder Überraschungen mit Dyckia Bromelie Pflege. Sie sind schnörkellose, winterharte Pflanzen, die auch bei leicht nachlässigen Bedingungen gedeihen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie ein Indoor-Pflanzenliebhaber sind und auf der Suche nach einer einzigartigen Ergänzung für Ihre Sammlung von Zimmerpflanzen sind, dann ist Alocasia die ideale Pflanze für Sie. Auch bekannt als die afrikanische Maske oder Kris-Pflanze kommt Alocasia überhaupt nicht aus Afrika. Es hat seinen Namen von seiner Ähnlichkeit mit den handgeschnitzten zeremoniellen Masken, die dort gefunden wurden, stammt aber tatsächlich von den philippinischen Inseln. Es g
Empfohlen
Zucchini ist ein produktives, schnell wachsendes Gemüse, dass eine Minute eine winzige 3 Zoll lange und praktisch über Nacht zu einem Fuß und halb lange Monster wird. Es ist nicht immer einfach zu wissen, wann Obst und Gemüse gepflückt werden und Zucchini ist keine Ausnahme. Also wann ist Zucchini bereit zu pflücken? Lese
Granatapfelbäume sind eigentlich mehrstöckige Sträucher, die oft als kleine Stammbäume kultiviert werden. Lesen Sie weiter, um mehr über das Beschneiden / Schneiden von Granatapfelbäumen zu erfahren. Granatapfelbäume beschneiden Granatapfelbäume können bis zu 18 bis 20 Meter hoch werden. Sie sind im Winter winterhart im Winter laubabwerfend, in den küstennahen Gebieten können sie immergrün bis halb-immergrün sein. Granatäpfel
Die Stinktier-Kohl-Pflanze kann ungewöhnlich und stinkig sein, aber es ist auch ziemlich interessant und die Verwendung für Stinktier Kohl im Garten könnte tatsächlich von Vorteil sein. Lesen Sie weiter für mehr Skunk Kohl Fakten. Stinktier-Kohl-Tatsachen Was ist Stinktier? Skunk Kohl ist eine mehrjährige Wildblume, die in sumpfigen, feuchten Gebieten von Waldflächen wächst. Diese
Sagopalmen sind in Süd-Japan beheimatet. Seltsamerweise sind diese Pflanzen nicht einmal Palmen, sondern Palmfarne, eine Gruppe von Pflanzen, die älter als die Dinosaurier sind. Kann Sagos im Garten wachsen? Der Anbau von Sagopalmen im Freien ist nur in den Landwirtschaftszonen 9 bis 11 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten von Amerika möglich. D
Es gibt nichts Frustrierenderes, als Blut, Schweiß und Tränen in einen perfekten Gemüsegarten zu verwandeln, nur um Pflanzen gegen Schädlinge und Krankheiten zu verlieren. Während für Pflanzenkrankheiten wie Tomaten und Kartoffeln viele Informationen zur Verfügung stehen, werden Pilzkrankheiten von Bohnen nicht oft erwähnt. Dieser
Die Winterflaute wird bald durch das Erscheinen von Samen- und Pflanzenkatalogen im Briefkasten hinweggefegt. In der Regel begrüßen die Gärtner um das neue Jahr die Postperson mit untypischer Freude. Samen- und Pflanzenkataloge sind der Vorbote für schönere Wetter- und Spaßzeiten im Freien. Die Verwendung von Versandkatalogen und jetzt Online-Unternehmen erfordert ein wenig Know-how und manchmal eine Übersetzung. Hier