Genießen Sie Rosen in Containern gepflanzt



Viele Stadtgärtner würden gerne einen Rosengarten anbauen, aber finden, dass sie einfach nicht den Platz haben. Rosen in Behältern zu züchten ist eine ausgezeichnete Alternative. Rosen, die in Containern gepflanzt werden, haben die ganze Schönheit eines normalen Rosengartens auf halbem Raum.

Auswahl der richtigen Rosenbehälter

Wenn Sie Rosen in Behältern anbauen, müssen Sie die richtigen Rosenbehälter auswählen, um sie einzupflanzen. Jeder Behälter, der den Wurzelballen des Rosenbuschs bequem hält und ihm mindestens 5 Zoll Platz zum Wachsen gibt.

Stellen Sie sicher, dass sich im Boden ein Abflussloch befindet, damit überschüssiges Wasser abfließen kann.

Während jeder Behälter für Rosen in Behältern verwendet werden kann, sollten Sie einen leichten Behälter in Betracht ziehen, da der Behälter größer und daher schwerer ist.

Rosen in Container pflanzen

Sobald Sie Ihre Rosenbehälter ausgewählt haben, können Sie Ihre Rosen anpflanzen. Rosen in Containern sind Pflanzen ähnlich wie andere Containerpflanzen.

Fügen Sie einige Steine ​​oder Styropor Erdnüsse auf den Boden des Behälters, um bei der Entwässerung zu helfen. Füllen Sie den Behälter mit Erde bis zu der Höhe, wo die Rosenpflanze genau so sitzt, wie Sie es im Behälter wünschen. Hänge etwas Erde in die Mitte des Behälters und drapiere die sekundären Wurzeln über den Hügel, so dass sie gleichmäßig verteilt sind und frei wachsen werden. Füllen Sie den Rest des Behälters mit Erde bis zum Kragen (wo die Wurzeln den Hauptstamm treffen) der Pflanze.

Achten Sie darauf, gründlich zu gießen und stellen Sie Ihre Rosenbehälter an einen sonnigen Ort, wo sie mindestens sechs Stunden Sonne erhalten.

Bewässerung von Containerrosen

Rosen, die in Containern gepflanzt werden, benötigen mehr Wasser als Rosen, die in den Boden gepflanzt werden. Wenn es darum geht, Containerrosen zu gießen, müssen Ihre Rosenbehälter im Sommer täglich bewässert werden. An Tagen, an denen die Temperaturen 85-90 F. (29-32 ° C) überschreiten, zweimal täglich gießen.

Sie können auch einen wasserlöslichen Dünger verwenden und dies einmal alle zwei Wochen dem Wasser der Rose hinzufügen. Rosen sind schwere Futtermittel, die häufig befruchtet werden müssen.

Rosen geeignet für Container

Einige Rosen, die für Behälter geeignet sind, sind:

  • Neujahrs-Rose
  • Showbiz Rose
  • Kathedrale Rose
  • Elektronenrose
  • Engelsgesichts-Rose
  • Europeana Rose
  • Gartenparty Rose
  • Elfenbein Mode Rose

Dies ist nur eine Beispielliste einiger Rosen, die für Container geeignet sind. Die Eigenschaften, die man für Rosen finden sollte, die für Behälter geeignet sind, sind kürzere Rosen mit einem kompakten Wachstumsmuster. Diese werden am einfachsten zu pflegen sein.

Wachsende Rosen in Behältern hat viele Vorteile. Rosen, die in Containern gepflanzt werden, sparen nicht nur Platz, sondern sie können auch an neue Orte gebracht werden, damit ihre Schönheit genossen werden kann und sie immer in ihrer idealen Umgebung sind.

Vorherige Artikel:
Eine Forsythienpflanze ( Forsythia spp.) Kann im Frühjahr zu einem Hof ​​dramatischen Flair hinzufügen. Forsythienbüsche gehören zu den ersten Pflanzen des Frühlings, die in Blüte stehen und um von ihren leuchtend gelben Blüten optimal zu profitieren, müssen Sie darauf achten, dass Sie die Forsythie in Ihrem Garten gut pflegen. Lesen Sie
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Erinnern sich an gruppierte umgedrehte Trauben und extrem duftende Traubenhyazinthen ( Muscari ), die seit langem bewundert werden. Diese altehrwürdigen Favoriten tauchen im Herbst mit grasähnlichem Laub auf und im späten Winter oder frühen Frühling explodieren sie mit kleinen kobaltblauen, glockenförmigen Blüten. Aber
Curcuma longa ist ein steriler triploider Organismus, der durch natürliche Selektion und Vermehrung entstanden ist. Er ist ein Verwandter von Ingwer und teilt ähnliche Wachstumsbedingungen. Er ist eine Kreuzung aus wildem Kurkuma, der in Südasien gefunden wird, wobei Indien der vorherrschende Produzent von wachsenden Kurkumapflanzen für den Handel ist. Ku
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Boston Efeu Pflanzen ( Parthenocissus tricuspidata ) sind attraktive Kletterpflanzen, die die Außenwände vieler älterer Gebäude, insbesondere in Boston, bedecken. Es ist die Pflanze, von der sich der Begriff "Ivy League" ableitet, der auf zahlreichen hochgelegenen Campussen wächst. Bos
Wenn Sie auf der Suche nach einem Ziergras sind, das beträchtliche Auswirkungen hat, suchen Sie nicht weiter als Riesen-Sacaton. Was ist Riesensacaton? Es ist ein Südwest-Eingeborener mit einem vollen Kopf von widerspenstigen Blattklingen und einer 6 Fuß (1, 8 m.) Statur. Es ist trockenheitstolerant und daher ein hervorragender Ersatz für andere wasserliebende Ziergräser. Ver
Pferdeschwanzpalmenpflanzen sind nützlich in der tropischen bis halbtropischen Außenlandschaft oder als Topfpflanze für das Haus. Die Palmen entwickeln Jungtiere oder Seitentriebe, wenn sie reifen. Diese kleineren Versionen der Mutterpflanze lassen sich leicht von der Mutterpalme trennen. Die Fortpflanzung von Pferdeschwanz Palm Welpen geben Ihnen neue kleine Palmen mit Freunden und Familie zu teilen oder Ihnen nur eine weitere Quelle dieser attraktiven Zier Sukkulente. Ü
Agastache ist eine mehrjährige Pflanze mit schönen Blütenspitzen, die die ganze Saison blühen. Die Agastache Blume ist häufig in lila bis Lavendel gefunden, kann aber auch in rosa, rosa, blau, weiß und orange blühen. Wachsende Agastache als dürre liebende Staude produziert tatsächlich die besten Pflanzen. Die Aga