Genießen Sie Rosen in Containern gepflanzt



Viele Stadtgärtner würden gerne einen Rosengarten anbauen, aber finden, dass sie einfach nicht den Platz haben. Rosen in Behältern zu züchten ist eine ausgezeichnete Alternative. Rosen, die in Containern gepflanzt werden, haben die ganze Schönheit eines normalen Rosengartens auf halbem Raum.

Auswahl der richtigen Rosenbehälter

Wenn Sie Rosen in Behältern anbauen, müssen Sie die richtigen Rosenbehälter auswählen, um sie einzupflanzen. Jeder Behälter, der den Wurzelballen des Rosenbuschs bequem hält und ihm mindestens 5 Zoll Platz zum Wachsen gibt.

Stellen Sie sicher, dass sich im Boden ein Abflussloch befindet, damit überschüssiges Wasser abfließen kann.

Während jeder Behälter für Rosen in Behältern verwendet werden kann, sollten Sie einen leichten Behälter in Betracht ziehen, da der Behälter größer und daher schwerer ist.

Rosen in Container pflanzen

Sobald Sie Ihre Rosenbehälter ausgewählt haben, können Sie Ihre Rosen anpflanzen. Rosen in Containern sind Pflanzen ähnlich wie andere Containerpflanzen.

Fügen Sie einige Steine ​​oder Styropor Erdnüsse auf den Boden des Behälters, um bei der Entwässerung zu helfen. Füllen Sie den Behälter mit Erde bis zu der Höhe, wo die Rosenpflanze genau so sitzt, wie Sie es im Behälter wünschen. Hänge etwas Erde in die Mitte des Behälters und drapiere die sekundären Wurzeln über den Hügel, so dass sie gleichmäßig verteilt sind und frei wachsen werden. Füllen Sie den Rest des Behälters mit Erde bis zum Kragen (wo die Wurzeln den Hauptstamm treffen) der Pflanze.

Achten Sie darauf, gründlich zu gießen und stellen Sie Ihre Rosenbehälter an einen sonnigen Ort, wo sie mindestens sechs Stunden Sonne erhalten.

Bewässerung von Containerrosen

Rosen, die in Containern gepflanzt werden, benötigen mehr Wasser als Rosen, die in den Boden gepflanzt werden. Wenn es darum geht, Containerrosen zu gießen, müssen Ihre Rosenbehälter im Sommer täglich bewässert werden. An Tagen, an denen die Temperaturen 85-90 F. (29-32 ° C) überschreiten, zweimal täglich gießen.

Sie können auch einen wasserlöslichen Dünger verwenden und dies einmal alle zwei Wochen dem Wasser der Rose hinzufügen. Rosen sind schwere Futtermittel, die häufig befruchtet werden müssen.

Rosen geeignet für Container

Einige Rosen, die für Behälter geeignet sind, sind:

  • Neujahrs-Rose
  • Showbiz Rose
  • Kathedrale Rose
  • Elektronenrose
  • Engelsgesichts-Rose
  • Europeana Rose
  • Gartenparty Rose
  • Elfenbein Mode Rose

Dies ist nur eine Beispielliste einiger Rosen, die für Container geeignet sind. Die Eigenschaften, die man für Rosen finden sollte, die für Behälter geeignet sind, sind kürzere Rosen mit einem kompakten Wachstumsmuster. Diese werden am einfachsten zu pflegen sein.

Wachsende Rosen in Behältern hat viele Vorteile. Rosen, die in Containern gepflanzt werden, sparen nicht nur Platz, sondern sie können auch an neue Orte gebracht werden, damit ihre Schönheit genossen werden kann und sie immer in ihrer idealen Umgebung sind.

Vorherige Artikel:
Warum graben Eichhörnchen Löcher in Bäume? Gute Frage! Eichhörnchen bauen typischerweise Nester, auch bekannt als Dreys. Im Allgemeinen erzeugen Eichhörnchen keine Löcher, aber manchmal nutzen sie ausgesparte Spechtlöcher oder andere bereits vorhandene Hohlräume. Außerdem nagen Eichhörnchen manchmal an Bäumen, wo normalerweise die Rinde verfault ist oder ein toter Ast vom Baum gefallen ist, um zu dem süßen Saft direkt unter der Rinde zu gelangen. Lasst uns g
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Japanische bemalte Farne ( Athyrium niponicum ) sind farbenfrohe Exemplare, die den Halbschatten zu den schattigen Bereichen des Gartens erhellen. Silbrige Wedel mit einem Hauch von blauen und tiefroten Stielen heben diesen Farn hervor
Gärten nehmen viele Formen, Größen und Eigenschaften an. Blumengärten verleihen jedem Objekt eine ästhetische Note und reichen von einfach bis aufwendig. Gemüsegärten, die für sich selbst sehr attraktiv sein können, gewinnen mit steigenden Lebensmittelpreisen wieder an Beliebtheit. Alle Gärten, ob Blumen oder Gemüse, profitieren von der Verwendung von Mulch. Arten von
Lychee-Bäume sind subtropische Laub-Evergreens, die eine süße, exotische essbare Frucht produzieren. Obwohl Litschi in Florida kommerziell angebaut wird, ist es eine seltene Pflanze, die in den Vereinigten Staaten zu finden ist, wo sie als sehr pflegeleicht und inkonsistent in der Fruchtproduktion angesehen werden. J
Oleander-Pflanzen ( Nerium Oleander ) gehören zu den vielseitigsten Sträuchern, mit Dutzenden von Anwendungen in südlichen und Küstenlandschaften. Sie vertragen eine Vielzahl von Bedingungen, einschließlich schwierigen Böden, Salzsprühnebeln, hohem pH-Wert, starkem Beschneiden, reflektierter Wärme von Bürgersteigen und Wänden sowie Trockenheit. Aber die
Wenn Sie einen Avocado-Baum haben, der so reich an Früchten ist, besteht die Gefahr, dass die Gliedmaßen brechen. Dies kann dazu führen, dass Sie sich fragen: "Sollte ich meine Avocado-Frucht verdünnen?" Die Ausdünnung von Avocado-Früchten ist ähnlich wie die Ausdünnung anderer Fruchtbäume, wie Sonnenbrand, was zur Entlaubung führt. Avocadof
Pflanzenlager wie Zwiebeln, Rhizome und Knollen sind einzigartige Anpassungen, die es einer Art ermöglichen, sich selbst zu reproduzieren. Diese Begriffe können verwirrend sein und werden häufig von unwissenden Quellen synonym verwendet. In der Tat ist jeder sehr unterschiedlich und es gibt nur eine echte Glühbirne. Wä