Plant Division: Pflanzen teilen



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Bei der Pflanzung werden Pflanzen ausgegraben und in zwei oder mehr Abschnitte unterteilt. Dies ist eine übliche Praxis, die von Gärtnern durchgeführt wird, um Pflanzen gesund zu halten und zusätzlichen Bestand zu schaffen. Schauen wir uns an, wie und wann Pflanzen geteilt werden.

Kann ich eine Pflanze teilen?

Fragen über die Antwort auf die Frage: "Kann ich eine Pflanze spalten?" Da bei der Teilung von Pflanzen die Krone und der Wurzelballen gespalten oder geteilt werden, sollte die Verwendung auf Pflanzen beschränkt sein, die sich von einer zentralen Krone aus ausbreiten und eine klumpende Wuchsform aufweisen.

Zahlreiche Arten von mehrjährigen Pflanzen und Zwiebeln sind geeignete Kandidaten für die Teilung. Pflanzen mit Pfahlwurzeln werden jedoch gewöhnlich durch Stecklinge oder Samen vermehrt, statt durch Auseinanderspalten.

Wann man Gartenpflanzen teilt

Wann und wie oft eine Pflanze geteilt wird, hängt von der Art der Pflanze und dem Klima ab, in dem sie angebaut wird. Im Allgemeinen werden die meisten Pflanzen alle drei bis fünf Jahre geteilt oder wenn sie überfüllt sind.

Die meisten Pflanzen sind im frühen Frühling oder Herbst unterteilt; Einige Pflanzen können jedoch jederzeit geteilt werden, wie Taglilien. Grundsätzlich sind Frühjahr und Sommer blühende Pflanzen im Herbst und die anderen im Frühjahr geteilt, aber das muss nicht immer der Fall sein.

Es gibt auch Pflanzen, die nicht gut darauf reagieren, dass ihre Wurzeln gestört sind. Diese Pflanzen werden am besten geteilt, während sie ruhen, um die Auswirkungen eines Schocks zu reduzieren.

Wie man Pflanzen teilt

Das Teilen von Pflanzen ist einfach. Einfach den ganzen Klumpen ausgraben und dann die Krone und den Wurzelballen sorgfältig in zwei oder mehr Abschnitte teilen, abhängig von der Größe des Klumpens. Manchmal kann man Gartenpflanzen wie bei vielen Zwiebelgewächsen mit den Händen teilen, während die Verwendung eines scharfen Messers oder Gartenspatens oft notwendig ist, um die Arbeit bei der Teilung von Pflanzen zu erledigen.

Sobald Sie Pflanzen getrennt haben, schütteln Sie den überschüssigen Boden ab und entfernen Sie totes Wachstum. Vielleicht möchten Sie die Pflanzen auch vor der Neupflanzung zurückschneiden. Dies trägt dazu bei, jeglichen Schock, der durch den Teilungsprozess und das Umpflanzen entsteht, zu reduzieren. Reparieren Sie Ihre Pflanzenteile an einem ähnlichen Ort oder in einem anderen Topf.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Das Aufwallen von Rosensträuchern für den Winter ist etwas, was alle Rosenliebhaber in kalten Klimazonen kennen müssen. Es wird helfen, Ihre schönen Rosen vor der Winterkälte zu schützen und wird in der nächsten Wachstumssaison in eine größere und gesündere Rose resultieren. Was ist
Empfohlen
Für viele Gärtner kann der mittlere bis späte Winter fast unerträglich sein, aber früh blühende Äste in unseren Häusern zu zwingen, kann den trostlosen Schnee etwas erträglicher machen. Es ist überhaupt nicht schwer, Äste zum Blühen zu zwingen. Welche Frühjahr blühenden Zweige können erzwungen werden? Fast jeder Fr
Ohne Cranberrysauce wären die Ferien nicht dasselbe. Interessanterweise werden Cranberries im Herbst geerntet, aber die Pflanzen bleiben über den Winter bestehen. Was passiert mit Preiselbeeren im Winter? Cranberries gehen während der kalten Wintermonate in ihren Mooren halbschlafend. Um Pflanzen vor der Kälte und möglichen Stößen zu schützen, überfluten die Züchter typischerweise die Moore. Überschw
Zu den Avocadozüchtern kommen gute Dinge, die zumindest darauf warten, dass das Sprichwort mehr oder weniger lautet. Wenn es darum geht, Avocado-Früchte nach der Ernte zu ernten und zu handhaben, werden viele Avocado-Züchter viel mehr von einer Überraschung überrascht, als sie erwartet haben, wenn sie Anthracnose von Avocado-Früchten entdecken, die ihre Prämie abdecken. Was m
Was ist Erbsen-Streak-Virus? Auch wenn Sie noch nie von diesem Virus gehört haben, können Sie vermuten, dass Top-Erbsen-Streifen-Virus-Symptome Streifen auf der Pflanze enthalten. Das Virus, bekannt als PeSV, wird auch Wisconsin Erbse Streifen genannt. Lesen Sie weiter für mehr Erbsen-Streak-Virus-Informationen sowie Tipps, wie Erbsenstreifen zu behandeln. W
In einer Wohnung zu leben bedeutet nicht, ohne Pflanzen zu leben. Gartenarbeit in kleinem Maßstab kann angenehm und erfüllend sein. Experten werden es genießen, ihre Aufmerksamkeit auf einige der exotischeren und aufregendsten Arten zu richten, während Gartenarbeit für Anfänger bedeutet, einige spektakuläre, einfach zu kultivierende Pflanzen kennenzulernen, die Ihnen helfen können, Ihren grünen Daumen zu finden. Werfen
In den meisten Ländern des Landes, im Oktober oder im November, wird das Ende der Gartenarbeit für das Jahr signalisiert, besonders mit der Ankunft des Frostes. Im südlichsten Teil des Landes ist die Winterpflege für warme Klimagärten genau das Gegenteil. Dies kann die produktivste verfügbare Zeit in Ihrem Garten sein, wenn Sie in den USDA-Zonen 8-11 leben. Das