Spinat - wie man Spinat ernten



Spinat ist ein grünes Blattgemüse reich an Eisen und Vitamin C, das frisch oder gekocht genossen werden kann. Es ist eine schnell wachsende Pflanze und in den meisten Gebieten können Sie mehrere Kulturen in der Wachstumsperiode erhalten. Spinat neigt dazu, zu verschmelzen und bitter werden, wenn die Temperaturen steigen, so Erntezeit ist wichtig, um die besten Blätter zu bekommen. Die Wahl, wann Spinat gepflückt wird, hängt davon ab, ob Sie Baby-Blätter oder ausgewachsen wollen. Spinat nach Bedarf zu pflücken heißt "Cut and Come Again" und ist eine gute Möglichkeit, dieses sehr leicht verderbliche Gemüse zu ernten.

Wann man Spinat auswählt

Wann man Spinat anpflücken sollte, ist eine wichtige Überlegung, um die am besten schmeckenden Blätter zu erhalten und Verschrauben zu verhindern. Spinat ist eine kühle Jahreszeit Ernte, die blühen oder Bolzen wird, wenn die Sonne hoch ist und die Temperaturen warm sind. Die meisten Sorten reifen in 37 bis 45 Tagen und können geerntet werden, sobald es sich um eine Rosette mit fünf oder sechs Blättern handelt. Baby Spinat Blätter haben einen süßeren Geschmack und zarter Textur.

Spinatblätter sollten entfernt werden, bevor sie gelb werden und innerhalb einer Woche voller Blattbildung. Es gibt ein paar Methoden, wie man Spinat als komplette Ernte oder kontinuierliche Ernte ernten kann.

Wie Spinat ernten

Kleine Spinatblätter können mit einer Schere geerntet werden, indem einfach die Blätter am Stiel abgeschnitten werden. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist, zuerst die äußeren, älteren Blätter zu ernten und dann schrittweise in das Zentrum der Pflanze einzuarbeiten, wenn diese Blätter reifen. Sie können auch die ganze Pflanze an der Basis abschneiden. Wenn Sie Spinat mit dieser Methode ernten, kann er oft wieder austreiben und Ihnen eine weitere Teilernte geben. Wenn Sie darüber nachdenken, wie Spinat gepflückt wird, entscheiden Sie, ob Sie die gesamte Pflanze sofort verwenden oder nur ein paar Blätter brauchen.

Der Spinat wird den Zerfall beschleunigen, da die Blätter nicht gut bleiben. Es gibt Möglichkeiten, das Gemüse zu konservieren, aber es braucht zuerst eine ordnungsgemäße Reinigung. Spinat sollte mehrmals eingeweicht oder gespült werden, um den Schmutz und alle verfärbten oder beschädigten Blätter aus der Ernte zu entfernen.

Frischer Spinat kann zehn bis vierzehn Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die beste Temperatur um Spinat zu halten ist 41 bis 50 F. (5-10 C.). Bündeln Sie die Stiele leicht zusammen und legen Sie sie in ein Papiertuch in einer Plastiktüte. Behandeln Sie Spinatblätter vorsichtig, da sie anfällig für Blutergüsse sind.

Spinat konservieren

Nach der Ernte von Spinat, verwenden Sie, was Sie als frisches Gemüse Blätter können. In einer Rekordernte können Sie die zusätzlichen Blätter dämpfen oder anbraten und hacken. Frieren Sie das resultierende Produkt in versiegelten Behältern oder Beuteln ein. Pflanzen Sie eine Herbsternte Anfang August für die Ernte bis in den Oktober hinein oder bis die eisigen Temperaturen eintreffen.

Vorherige Artikel:
Zypressen sind schnell wachsende nordamerikanische Ureinwohner, die einen prominenten Platz in der Landschaft verdienen. Viele Gärtner denken nicht daran, Zypressen zu pflanzen, weil sie glauben, dass sie nur in feuchtem, sumpfigem Boden wachsen. Obwohl es stimmt, dass ihre natürliche Umgebung ständig nass ist, wachsen Zypressen, wenn sie erst einmal etabliert sind, gut auf trockenem Land und können sogar gelegentlichen Dürreperioden standhalten. Die
Empfohlen
Houseplants erhellen und jubeln die Innenräume und bringen das Äußere in die häusliche Umgebung. Kletterende Kletterpflanzen im Haus können leicht erreicht werden, und es gibt einige übliche Innenrebenpflanzen, aus denen man wählen kann. Wie man kletternde Houseplants wächst Da Reben dazu neigen, gierig und oft ohne Rücksicht auf Parameter zu wachsen, erfordert die Pflege von Weinstöcken im Winter regelmäßigen Schnitt, Training an einem Gitter oder dergleichen und die Überwachung des Wasser- und Nahrungsbedarfs. Oft werden
Die Beliebtheit essbarer Gärten hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Immer mehr Gärtner verabscheuen traditionelle Gemüsegärten und pflanzen ihre Pflanzen unter anderem in andere Landschaftspflanzen ein. Eine gute Idee, um essbare Pflanzen in die Landschaft zu integrieren, ist die Verwendung von Obstbäumen als Hecken. Wac
Auch als Ringelblumen bekannt, sind die fröhlichen gelben Blüten der Ringelblume nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch ein starkes Heilkraut. Mit ihren entzündungshemmenden, krampflösenden, antiseptischen, antibakteriellen, antimikrobiellen und antimykotischen Eigenschaften ist Calendula sicherlich ein wichtiges Kraut, das zur Hand ist. Ein
Ob einheimisch oder exotisch, groß oder klein, einjährig oder mehrjährig, verklumpt oder grasig, Gräser können in vielen Bereichen des Gartens verwendet werden, um eine Landschaft zu erweitern oder dramatisch zu machen. Gräser können Grenzen, Hecken, Schirme bilden oder einem einheimischen Garten hinzufügen. Gräser
Rosmarin ist eine großartige Pflanze um zu haben. Es ist aromatisch, es ist in allen Arten von Rezepten nützlich, und es ist ziemlich hart. Es mag volle Sonne und gut durchlässigen Boden. Es kann nur bis zu 20 F. (-6 ° C) überleben, so dass es in kühlen Klimazonen am besten als Containerpflanze angebaut wird. In m
"Attar" ist ein Wort, das verwendet wird, um jegliches aus Blumen extrahiertes Parfüm zu beschreiben. Duftende Rosen, aus den Blüten der Rosen gewonnen, war sehr begehrt und sehr teuer während der viktorianischen Ära, die verständlich ist, wenn man bedenkt, dass es 150 Pfund Rosenblüten braucht, um eine einzige Unze Duft zu machen. So w