Speichern von Tomatensamen - Wie man Tomatensamen sammelt



Das Einsparen von Tomatensamen ist eine hervorragende Möglichkeit, eine Sorte zu erhalten, die in Ihrem Garten gut funktioniert. Das Ernten von Tomatensamen sorgt auch dafür, dass Sie diese Sorte im nächsten Jahr haben werden, weil einige Arten beliebter sind als andere und zyklisch angeboten werden. Es ist einfach, die meisten Samen zu sparen und bietet einen wirtschaftlichen Vorteil, da Sie kein Saatgut für das nächste Jahr kaufen müssen. Sie können auch sicher sein, dass das Saatgut biologisch ist, wenn Sie Tomatensamen selbst anbauen und sammeln.

Speichern von Samen aus Tomaten

Tomate Samen zu speichern ist einfach, aber es gibt ein paar Dinge zu beachten. Wenn Sie Hybridtomatensamen ernten, seien Sie sich bewusst, dass es sich um entwickelte Sorten handelt, die im nächsten Jahr nicht aus Samen wachsen werden. Es ist auch wichtig, von gesunden, krankheitsfreien Sorten zu sammeln, die gut produzieren. Es ist auch wichtig, wenn Samen von Tomaten gespeichert werden, um den Samen richtig zu verarbeiten und zu speichern. Sie können Samen von Kirsche, Pflaume oder großen Sorten sparen. Es spielt keine Rolle, ob die Tomate bestimmt oder unbestimmt ist, wie sie sich aus dem Samen ergeben wird.

Tipps zum Ernten von Tomatensamen

Der Prozess, Tomatensamen zu speichern, beginnt mit einer reifen, saftigen Tomate, die frisch vom Weinstock ist. Sammle Tomatensamen am Ende der Saison, wenn die Früchte reif und reif sind. Einige Gärtner schneiden einfach die Tomate auf und pressen das Fruchtfleisch auf einen Teller oder einen anderen Behälter. Die Pulpa muss trocknen und dann können Sie die Samen ausscheiden. Eine andere Methode ist, das Fruchtfleisch in Sieb oder Sieb abzuspülen.

Noch ein anderes Verfahren zum Einsparen von Samen aus Tomaten erfordert, dass das Fruchtfleisch in ein mit Wasser gefülltes Glasgefäß gegeben wird. Sie können es schütteln und es für fünf Tage einweichen lassen. Das schaumige fermentierte Fruchtfleisch abschöpfen und die Samen werden am Boden des Gefäßes sein.

Der wichtigste Teil des Ernteprozesses von Tomatensamen ist das Trocknen. Wenn die Samen nicht richtig getrocknet werden, werden sie Schimmel und dann wird Ihre ganze Arbeit fruchtlos sein. Verteilen Sie das Saatgut auf Papiertüchern, um Feuchtigkeit an einem warmen, trockenen Ort zu absorbieren. Lagern Sie die Samen bis zum Frühling in einem sauberen Glasgefäß mit einem festsitzenden Deckel. Samen müssen dort aufbewahrt werden, wo es dunkel ist, um zu verhindern, dass sie ihre Fotoempfänger stimulieren, die ihnen sagen, wann es Zeit ist zu keimen. Sie können an Vitalität verlieren oder versagen, wenn sie Licht ausgesetzt sind.

Im Frühjahr sind Ihre gespeicherten Tomatensamen zum Anpflanzen bereit.

Vorherige Artikel:
Passionsblumen ( Passiflora spp.) Produzieren auffällige, exotisch aussehende Blüten, die jeden Garten sofort beeindrucken. Die Blüten einiger Arten werden bis zu 6 Zentimeter im Durchmesser, ziehen Schmetterlinge an, und die Reben selbst schießen schnell hoch. Diese tropischen Weinreben sind ansprechend und einfach zu züchten, aber sie können unter einer Reihe von Leiden leiden Leiden leiden, einschließlich Krankheiten durch Viren und solche, die Pilze sind. Krank
Empfohlen
Es gibt sowohl jährliche als auch mehrjährige Sorten von Junggesellentasten, oder Centaurea cyanus . Die Jahresformen sezierten sich und die Stauden breiten sich durch Stolonen aus. Beide machen ausgezeichnete Schnittblumen und Exemplare in einem Wildblumengarten. Kannst du Junggesellentasten in einem Topf wachsen?
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Rosen sind schön, aber fast jeder Rosenbesitzer hat ihre Haut durch die berüchtigten Dornen einer Rose gestochen. Geschichten, Lieder und Gedichte enthalten alle Hinweise auf Rosen Dornen, aber moderne Rosenzüchter haben hart gearbeitet, um eine Dornlose Rose namens Smooth Touch Rose zu schaffen. G
Wenn Sie ein Gärtner im Vereinigten Königreich sind, wie interpretieren Sie Garteninformationen, die auf USDA-Klimazonen beruhen? Wie vergleichen Sie britische Klimazonen mit USDA-Zonen? Und was ist mit RHS-Zonen und Klimazonen in Großbritannien? Das Aussortieren kann eine Herausforderung sein, aber es ist wichtig, die Zoneninformationen zu verstehen, da es Ihnen hilft, Pflanzen auszuwählen, die in Ihrem jeweiligen Klima die besten Überlebenschancen haben. Die
Japanische Pachysandra ist eine Bodenbedeckungs-Pflanze, die häufig von Gärtnern in Bereichen verwendet wird, die zu schattig sind, um Gras wachsen zu lassen. Wenn die Pflanze durch zu viel Wasser auf ihren Blättern oder zu wenig Wasser zu trinken belastet wird, ist sie anfällig für bestimmte Infektionskrankheiten, einschließlich Pachysandra Volutella-Knollenfäule ( Volutella pachysandrae ). Lesen
Pilzinfektionen plagen fast jede Pflanzenform. Die schiere Anzahl der Pilzorganismen ist atemberaubend und die meisten überleben für lange Zeit ruhend. Pilzbefall auf Kaktus kann durch eine beliebige Anzahl von Pilzarten verursacht werden, aber die wichtigen Dinge zu beachten sind, was verursacht sie zu kolonisieren und wie sie ihre Schäden zu verhindern. A
Als ob der Gärtner nicht genug über den Boden zu kämpfen hat, können Wurzelfäule ernste und oft nicht diagnostizierte Pflanzenkrankheiten sein. Während Sie die üblichen sichtbaren Insektenschäden und Krankheiten bekämpft, zerstört dieser heimtückische Bodenwohnpilz Ihre Bohnenwurzeln still. Gewöhnlic