White Oak Tree Facts - Was sind White Oak Tree wachsenden Bedingungen



Weiße Eichen ( Quercus alba ) sind nordamerikanische Ureinwohner, deren natürlicher Lebensraum sich vom südlichen Kanada über Florida bis nach Texas und bis nach Minnesota erstreckt. Sie sind sanfte Riesen, die 100 Fuß hoch werden können und seit Jahrhunderten leben. Ihre Zweige spenden Schatten, ihre Eicheln füttern Wildtiere und ihre Herbstfarben blenden jeden, der sie sieht. Lesen Sie weiter, um einige Fakten über weiße Eichen zu lernen und wie man weiße Eichen in die Landschaft Ihres Zuhauses einbaut.

White Oak Tree Fakten

Weiße Eichen erhalten ihren Namen von der weißlichen Farbe der Unterseiten ihrer Blätter, die sie von anderen Eichen unterscheiden. Sie sind winterhart von USDA Zone 3 bis 9. Sie wachsen mit einer moderaten Rate von 1 bis 2 Fuß pro Jahr und erreichen zwischen 50 und 100 Fuß groß und 50 bis 80 Fuß breit bei der Reife.

Diese Eichen produzieren sowohl männliche als auch weibliche Blüten. Die männlichen Blumen, genannt Catkins, sind 4-Zoll-lange gelbe Gruppen, die von den Zweigen hängen. Die weiblichen Blüten sind kleinere rote Spikes. Zusammen produzieren die Blumen große Eicheln, die über einen Zoll lang reichen.

Die Eicheln sind ein Favorit einer Vielzahl von einheimischen nordamerikanischen Wildtieren. Im Herbst verfärben sich die Blätter in kräftigen Rottönen zu tiefem Burgunder. Besonders bei jungen Bäumen können die Blätter den ganzen Winter über stehen bleiben.

Wachsende Anforderungen der weißen Eiche

Weiße Eichen können aus im Herbst ausgesäten und stark gemulchten Eicheln gewonnen werden. Junge Setzlinge können auch im Frühjahr gepflanzt werden. Weiße Eichen haben jedoch eine tiefe Pfahlwurzel, daher kann das Umpflanzen nach einem gewissen Alter sehr schwierig sein.

Die Wachstumsbedingungen der Weißeichen sind relativ fehlerverzeihend. Die Bäume mögen mindestens 4 Stunden direkte Sonneneinstrahlung pro Tag, obwohl in der freien Natur junge Bäume im Unterholz wachsen.

Weißeichen mögen tiefe, feuchte, reiche, leicht saure Böden. Aufgrund ihres tiefen Wurzelsystems können sie Dürre einigermaßen gut vertragen, sobald sie sich etabliert haben. Sie sind jedoch nicht gut in armen, flachen oder verdichteten Böden. Pflanzen Sie die Eiche irgendwo, wo der Boden tief und reich ist und das Sonnenlicht ungefiltert ist für die besten Ergebnisse.

Vorherige Artikel:
Rasen- und Gartenkantenschneider sind wichtige Werkzeuge für alle, die die Schönheit einer klaren, sauberen Linie schätzen. Verwenden Sie einen Kantenschneider, nicht einen Trimmer, um Abgrenzungen zwischen Beeten und Gras oder zwischen Gras und anderen Oberflächen, wie Ihrer Auffahrt, zu erstellen. Wa
Empfohlen
Komposttee ist ein Extrakt aus Kompost in Kombination mit entchloriertem Wasser, das nützliche Mikroorganismen enthält, die seit Jahrhunderten verwendet werden, um die Gesundheit von Boden und Pflanzen zu fördern. Bei der Herstellung eines nährstoffreichen Komposttees kommt es vor allem auf das organische Material und seine Begleitorganismen an. Sa
Paprikaschoten sind wahrscheinlich eines der am häufigsten angebauten Gemüse im heimischen Garten. Sie sind leicht anzubauen, pflegeleicht und werden selten von Pfefferpflanzenproblemen beeinflusst. Jedoch haben viele Leute gelegentlich Probleme mit verfärbten Pfefferstengeln oder mit Pfefferpflanzen, die schwarz werden. W
Das Ziel eines Gartens für Kinder sollte nicht nur ein Lehrmittel sein, sondern auch die Sinne anregen. Kinder sind sehr taktil und reagieren auf Farbe, Geruch und Textur. Die Liebe zur Gartenarbeit und ein Gefühl der Verantwortung erfordern nicht nur einen pädagogischen Garten, sondern auch einen verlockenden, einladenden und unterhaltsamen. S
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Veredelte Bäume reproduzieren die Frucht, Struktur und Eigenschaften einer ähnlichen Pflanze, in der Sie sich fortpflanzen. Bäume, die aus kräftigem Wurzelstock gepfropft sind, wachsen schneller und entwickeln sich schneller. Die meisten Pfropfungen werden im Winter oder im Frühjahr durchgeführt, während sowohl Wurzelstock als auch Sproßpflanzen ruhen. Baumpf
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn man an Orchideen denkt, betrachten viele Gärtner die tropischen Dendrobien, Vandas oder Oncidien, die drinnen wachsen und beträchtliche Pflege brauchen. Vergessen Sie bei der Begrünung Ihres Gartens jedoch nicht die winterharten Gartenorchideen, die draußen im Boden wachsen und im Frühjahr zuverlässig blühen. Diese
Im vergangenen Herbst haben Sie vielleicht einige Zeit damit verbracht, Caladium-Birnen aus Ihrem Garten zu retten, oder Sie haben in diesem Frühjahr einige im Laden gekauft. So oder so, Sie sind jetzt mit der sehr wichtigen Frage von "Wann man caladium Birnen pflanzt?" Wann Caladium Bulbs zu pflanzen Eines der wichtigsten Dinge, die Sie für die richtige Pflege von Caladium tun können, ist die Pflanze zur richtigen Zeit. A