White Oak Tree Facts - Was sind White Oak Tree wachsenden Bedingungen



Weiße Eichen ( Quercus alba ) sind nordamerikanische Ureinwohner, deren natürlicher Lebensraum sich vom südlichen Kanada über Florida bis nach Texas und bis nach Minnesota erstreckt. Sie sind sanfte Riesen, die 100 Fuß hoch werden können und seit Jahrhunderten leben. Ihre Zweige spenden Schatten, ihre Eicheln füttern Wildtiere und ihre Herbstfarben blenden jeden, der sie sieht. Lesen Sie weiter, um einige Fakten über weiße Eichen zu lernen und wie man weiße Eichen in die Landschaft Ihres Zuhauses einbaut.

White Oak Tree Fakten

Weiße Eichen erhalten ihren Namen von der weißlichen Farbe der Unterseiten ihrer Blätter, die sie von anderen Eichen unterscheiden. Sie sind winterhart von USDA Zone 3 bis 9. Sie wachsen mit einer moderaten Rate von 1 bis 2 Fuß pro Jahr und erreichen zwischen 50 und 100 Fuß groß und 50 bis 80 Fuß breit bei der Reife.

Diese Eichen produzieren sowohl männliche als auch weibliche Blüten. Die männlichen Blumen, genannt Catkins, sind 4-Zoll-lange gelbe Gruppen, die von den Zweigen hängen. Die weiblichen Blüten sind kleinere rote Spikes. Zusammen produzieren die Blumen große Eicheln, die über einen Zoll lang reichen.

Die Eicheln sind ein Favorit einer Vielzahl von einheimischen nordamerikanischen Wildtieren. Im Herbst verfärben sich die Blätter in kräftigen Rottönen zu tiefem Burgunder. Besonders bei jungen Bäumen können die Blätter den ganzen Winter über stehen bleiben.

Wachsende Anforderungen der weißen Eiche

Weiße Eichen können aus im Herbst ausgesäten und stark gemulchten Eicheln gewonnen werden. Junge Setzlinge können auch im Frühjahr gepflanzt werden. Weiße Eichen haben jedoch eine tiefe Pfahlwurzel, daher kann das Umpflanzen nach einem gewissen Alter sehr schwierig sein.

Die Wachstumsbedingungen der Weißeichen sind relativ fehlerverzeihend. Die Bäume mögen mindestens 4 Stunden direkte Sonneneinstrahlung pro Tag, obwohl in der freien Natur junge Bäume im Unterholz wachsen.

Weißeichen mögen tiefe, feuchte, reiche, leicht saure Böden. Aufgrund ihres tiefen Wurzelsystems können sie Dürre einigermaßen gut vertragen, sobald sie sich etabliert haben. Sie sind jedoch nicht gut in armen, flachen oder verdichteten Böden. Pflanzen Sie die Eiche irgendwo, wo der Boden tief und reich ist und das Sonnenlicht ungefiltert ist für die besten Ergebnisse.

Vorherige Artikel:
Bei Zierbäumen geht es nicht nur um Laub. Manchmal ist die Rinde eine Show für sich und eine, die besonders im Winter willkommen ist, wenn Blumen und Blätter verschwunden sind. Lesen Sie weiter, um mehr über einige der besten Zierbäume mit interessanter Rinde zu erfahren. Bäume mit auffälliger Rinde auswählen Hier sind einige häufige Sorten für Zierrinde an Bäumen zu wählen. Flussbirke
Empfohlen
Die Gartenhärte in der USDA-Klimazone 5 kann einige Herausforderungen mit sich bringen, da die Wachstumsperiode relativ kurz ist und die Wintertemperaturen bis -20 ° C fallen können. Es gibt jedoch viele kältebeständige Wildblumen, die einen hellen Farbklecks liefern häufig vom frühen Frühling bis zum ersten Frost. Wildbl
Winterzwiebeln sind eine Form der Vermehrung von Zwiebeln, die für die würzigen grünen Spitzen und für die Zwiebeln gezüchtet werden, die typischerweise geerntet werden, wenn sie einen Durchmesser von 3 Zoll oder weniger haben. Winterzwiebeln sind im Grunde die gleichen wie "normale" Zwiebeln, außer dass sie in Trauben wachsen und der Geschmack etwas milder ist. Wie
Auch bekannt als Rose Immergrün oder Madagaskar Immergrün ( Catharanthus roseus ), ist jährliche Vinca eine vielseitige kleine Wundertüte mit glänzend grünen Blättern und Blüten von rosa, weiß, rosa, rot, Lachs oder lila. Obwohl diese Pflanze nicht frosthart ist, können Sie sie als Staude anbauen, wenn Sie in der Klimazone 9 und darüber leben. Das Samme
Kakaoschalen Mulch ist auch bekannt als Kakaobohnen Mulch, Kakaobohnen Mulch und Kakao Mulch. Wenn Kakaobohnen geröstet werden, trennt sich die Schale von der Bohne. Der Röstprozess sterilisiert die Schalen, so dass sie frei von Unkraut und organisch sind. Viele Gärtner genießen den süßen Geruch und das attraktive Aussehen von Kakaoschalen Mulch. Kaka
Crossvine ( Bignonia capreolata ) ist eine verholzende, ausdauernde Rebe mit immergrünen Blättern. Diese Pflanze ist in den zentralen und östlichen Regionen der Vereinigten Staaten beheimatet und wurde unter den Cherokee verwendet, um ein medizinisches Getränk herzustellen. Sie produziert röhrenförmige, bunte Blüten in den Farben Gelb, Pink, Orange oder Mandarine. Eine
Nicht jeder Gärtner hat einen Aprikosenbaum in seiner Landschaft, aber wenn du es tust, hast du wahrscheinlich sehr viel Mühe darauf verwendet, ihn zu finden und an genau der richtigen Stelle zu pflanzen. Aber wissen Sie, wie man Aprikosenbaumkrankheiten erkennt? Lesen Sie weiter, um etwas über die Behandlung von Aprikosen zu lernen, einschließlich bakterieller Krebs, Eutepa-Absterben, Phytophthora, reife Fruchtfäule und Shot-Hole-Krankheit. Häu