Befruchtung einer Norfolk-Insel-Kiefer - wie man eine Norfolk-Insel-Kiefer befruchtet



In der Wildnis sind die Kiefern der Norfolk-Insel riesige, hoch aufragende Exemplare. Während sie auf den Pazifischen Inseln beheimatet sind, können Gärtner auf der ganzen Welt in heiß genugem Klima sie im Freien wachsen lassen, wo sie ihre normale Höhe erreichen können. Viele Menschen sind jedoch an sie als Zimmerpflanzen gewöhnt. Und sie wirken sehr gut in Containern und behalten seit Jahren das weiche, buschige Aussehen ihrer jugendlichen Cousins ​​in freier Wildbahn. Aber wie viel Dünger braucht eine Norfolk-Kiefer, um gesund zu bleiben? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man eine Norfolk Island Kiefer drinnen und draußen düngen kann.

Wie man eine Norfolk-Insel-Kiefer befruchtet

Norfolk Pinien brauchen keine große Befruchtung. Wenn Sie das Glück haben, diese Bäume im Freien wachsen zu lassen, sollten sie in der Lage sein, auf sich selbst zu achten, besonders wenn sie sich einmal etabliert haben.

Wenn Ihr Baum jedoch in einem Behälter ist, wird er von einer regelmäßigen Fütterung profitieren. Norfolk Pinien haben einen sehr regelmäßigen Wachstumsplan - sie wachsen in den Sommermonaten und sie ruhen im Winter. Selbst wenn Sie Ihre Pflanze drinnen anbauen, ist es wichtig, die Fütterung in den Wintermonaten abzubrechen, um dem Baum seine natürliche Ruheperiode zu geben. Stellen Sie sicher, dass Sie auch Ihre Bewässerung reduzieren.

Wie viel Dünger braucht eine Norfolk Kiefer?

Fütterung von Norfolk Island Kiefern in Containern ist sehr einfach. Die Meinungen darüber, wie viel Dünger genau dosiert wird, variieren von 2 bis 3 oder 4 Monaten. Das Wichtigste ist, es nicht zu übertreiben, da jeder reguläre, ausgewogene Hausfruchtdünger ausreichen sollte.

Wählen Sie einen wasserlöslichen Dünger und tragen Sie ihn gelegentlich beim Gießen auf. Wenn Ihre Pflanze reifer wird und sich etabliert, können Sie die Häufigkeit der Fütterung reduzieren.

Vorherige Artikel:
Avocadobäume wachsen gut in subtropischen Umgebungen und machen sowohl eine schöne als auch eine großzügige Ergänzung zu Gärten mit warmem Klima. Diese Bäume produzieren die köstlichen grünen Früchte, die auch nahrhaft sind. Wie bei jedem Obstbaum gibt es Schädlinge und Krankheiten, die die Ernte treffen und entweder töten oder einschränken können. Avocado-Mehl
Empfohlen
Für Apfelliebhaber ist Herbst die beste Zeit des Jahres. Dann füllen sich die Märkte mit Honeycrisp-Äpfeln. Wenn dies Ihre Favoriten sind und Sie daran denken, Honeycrisp-Äpfel zu züchten, haben wir einige Tipps für optimalen Erfolg. Diese süßen, knackigen Früchte werden durchweg als einer der hochwertigsten Äpfel mit einer langen Lagerfähigkeit bewertet. Pflanzen S
Die Rote Jade ( Mucuna bennettii ), auch Flamen der Wald- oder Neuguinea-Kletterpflanze genannt, ist eine spektakuläre Kletterpflanze, die unglaublich schöne Trauben baumelnder, leuchtend orange-roter Blüten hervorbringt. Trotz ihrer Größe und exotischen Erscheinung sind rote Jade Reben nicht schwer zu wachsen. Möc
Sprays aus schlankem Laub und leuchtenden Blütenspitzen erzeugen auf Glasfaser-Gras einen elektrischen Reiz. Was ist Glasfaser Gras? Glasfaser Gras ist nicht wirklich ein Gras, sondern ist tatsächlich Segge. Es ist nützlich um feuchte Räume und Teiche. Die Pflanze ist einfach zu züchten und hat wenig Schädlings- oder Krankheitsprobleme. Orna
Sie müssen kein Katzenliebhaber sein, um eine Pfeifenpflanze zu züchten. Pflege für diese Staude ist wirklich ein Kinderspiel und die ungewöhnliche weiße "Whisker" Staubgefäße Aufmerksamkeit in jedem Garten. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Pflanze zu erfahren. Was ist eine Katze Whisker Pflanze? Katzen
Wenn Sie Kinder haben, ist es immer eine Herausforderung, eine gute Auswahl an gesunden Snacks zu bieten, besonders wenn der Preis der Produkte ständig steigt. Die logische Wahl für viele Familien ist es, ihr eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Das scheint einfach und unkompliziert genug: Pflanzensamen, Nahrung anbauen, oder? A
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Herauszufinden, wie man eine Weihnachtskaktusblüte macht, kann für einige schwierig sein. Indem man jedoch die richtigen Bewässerungsrichtlinien befolgt und sicherstellt, dass genau die richtigen Licht- und Temperaturbedingungen gegeben sind, kann das Erlernen, einen Weihnachtskaktus zum Blühen zu zwingen, tatsächlich ziemlich einfach sein. Wie