Befruchtung einer Norfolk-Insel-Kiefer - wie man eine Norfolk-Insel-Kiefer befruchtet



In der Wildnis sind die Kiefern der Norfolk-Insel riesige, hoch aufragende Exemplare. Während sie auf den Pazifischen Inseln beheimatet sind, können Gärtner auf der ganzen Welt in heiß genugem Klima sie im Freien wachsen lassen, wo sie ihre normale Höhe erreichen können. Viele Menschen sind jedoch an sie als Zimmerpflanzen gewöhnt. Und sie wirken sehr gut in Containern und behalten seit Jahren das weiche, buschige Aussehen ihrer jugendlichen Cousins ​​in freier Wildbahn. Aber wie viel Dünger braucht eine Norfolk-Kiefer, um gesund zu bleiben? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man eine Norfolk Island Kiefer drinnen und draußen düngen kann.

Wie man eine Norfolk-Insel-Kiefer befruchtet

Norfolk Pinien brauchen keine große Befruchtung. Wenn Sie das Glück haben, diese Bäume im Freien wachsen zu lassen, sollten sie in der Lage sein, auf sich selbst zu achten, besonders wenn sie sich einmal etabliert haben.

Wenn Ihr Baum jedoch in einem Behälter ist, wird er von einer regelmäßigen Fütterung profitieren. Norfolk Pinien haben einen sehr regelmäßigen Wachstumsplan - sie wachsen in den Sommermonaten und sie ruhen im Winter. Selbst wenn Sie Ihre Pflanze drinnen anbauen, ist es wichtig, die Fütterung in den Wintermonaten abzubrechen, um dem Baum seine natürliche Ruheperiode zu geben. Stellen Sie sicher, dass Sie auch Ihre Bewässerung reduzieren.

Wie viel Dünger braucht eine Norfolk Kiefer?

Fütterung von Norfolk Island Kiefern in Containern ist sehr einfach. Die Meinungen darüber, wie viel Dünger genau dosiert wird, variieren von 2 bis 3 oder 4 Monaten. Das Wichtigste ist, es nicht zu übertreiben, da jeder reguläre, ausgewogene Hausfruchtdünger ausreichen sollte.

Wählen Sie einen wasserlöslichen Dünger und tragen Sie ihn gelegentlich beim Gießen auf. Wenn Ihre Pflanze reifer wird und sich etabliert, können Sie die Häufigkeit der Fütterung reduzieren.

Vorherige Artikel:
Asiatic dayflower ( Commelina communis ) ist ein Unkraut, das schon eine Weile existiert, aber in letzter Zeit mehr Aufmerksamkeit bekommt. Dies ist wahrscheinlich, weil es gegen kommerzielle Herbizide so resistent ist. Wo Unkrautvernichter andere lästige Pflanzen auslöschen, laden sich Tagblüten ohne Konkurrenz auf. W
Empfohlen
Der Anbau von Kräutern ist einfach und lohnend. Sie riechen gut, und Sie können sie zum Kochen ernten. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie Motten mit Kräutern drinnen tatsächlich abschrecken können. Ihre eigenen getrockneten Kräuter sind gute Alternativen zu giftigen, stinkenden Mottenkugeln und helfen Ihnen, Motten aus dem Haus und weg von Ihrer Kleidung und Bettwäsche zu halten. Wachse
Haben Sie Tomatenfrucht bemerkt, die auf dem Boden faul aussieht? Ein häufiges Problem im Garten, besonders wenn man Tomaten anbaut, und ein allgemein gefragtes Thema, Blütenendfäule wird normalerweise in halb gewachsenen Früchten oder früh in der Jahreszeit gesehen. Was ist also das Ende der Tomatenblüte und was kann man überhaupt tun? Lesen
Zwergfichten sind trotz ihres Namens nicht besonders klein. Sie erreichen nicht Höhen von mehreren Geschichten wie ihre Cousins, aber sie werden leicht 8 Fuß (2, 5 m.) Erreichen, was mehr ist, als manche Hausbesitzer und Gärtner beim Anpflanzen verhandeln. Ob Sie eine große Zwergfichte zurückschneiden oder nur eine schön geformte Fichte behalten möchten, müssen Sie ein wenig von Zwergfichtenschnitt tun. Lesen
Die Rolle von Mangan in Pflanzen ist wichtig für gesundes Wachstum. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Mangan-Mangel behoben werden kann, um die kontinuierliche Gesundheit Ihrer Pflanzen zu gewährleisten. Was ist Mangan? Mangan ist einer von neun essentiellen Nährstoffen, die Pflanzen für das Wachstum benötigen. Viel
Das Beobachten von Rehen ist ein unglaublich angenehmer Zeitvertreib; Der Spaß endet jedoch, wenn die Rehe sich entscheiden, ein Mittagsbuffet in Ihrem Garten zu machen. Hirschresistente Gartenarbeit ist ein heißes Thema unter den Gärtnern, die nicht unbedingt die Hirsche abschrecken wollen, sondern auch ihre schönen Gärten intakt halten wollen. Da
Mulch ist normalerweise eine schöne Sache. Mulch ist jede Art von Material, entweder organisch oder anorganisch, das auf den Boden im Garten oder in der Landschaft gelegt wird, um Unkraut zu unterdrücken und Feuchtigkeit zu bewahren. Im Allgemeinen ist es eines der wertvollsten Werkzeuge des Gärtners, aber manchmal kann es im Garten zu Mulchproblemen kommen. D