Kürbisblüten bekommen - Warum eine Kürbispflanze nicht blüht



Ihre Kürbisreben klettern überall herum, mit riesigen gesunden Blättern und kräftigem Wachstum. Aber leider ist keine Blüte in Sicht. Wenn Sie sich Sorgen um nicht blühende Kürbispflanzen machen, haben Sie vielleicht einfach einen Tag weggeschaut oder es ist zu früh. Einige andere Überlegungen sind Bodennährstoffe und mögliche Krankheiten.

Keine Angst, es gibt ein paar Tricks, um Kürbisblüten zu bekommen und große, schöne Früchte zu ernten. Dünger und einige hausgemachte Sprays können nur der Tipp sein, wie man Blüten auf Kürbissen, die zurückhaltend zu blühen sind, bekommen.

Meine Kürbispflanze blüht nicht

Was könnte nicht blühende Kürbispflanzen verursachen? Der häufigste Grund ist Ungeduld. Kürbispflanzen blühen, nachdem Pflanzen mehrere lebenswichtige Stämme etabliert und entwickelt haben. Wann blühen Kürbispflanzen? Die tatsächliche Zeit hängt davon ab, wann Sie sie im Freien installiert haben, die Vielfalt und Ihr Klima. In der Regel sollten Sie 6 bis 8 Wochen nach dem Auspflanzen der Blüten nach Blüten suchen.

Als nächstes sprechen wir über Sex - zwischen Blumen, die sind. Kürbispflanzen tragen sowohl männliche als auch weibliche Blüten (wie Squash) und jeder ist für die Bestäubung und Frucht notwendig. Die ersten Blumen, die erscheinen, sind männliche Blüten. Weibchen folgen 10 bis 14 Tage später. Wenn Sie keine Blumen sehen, kann es einfach sein, weil Sie nicht oft genug suchen. Jede Blüte dauert nur einen Tag und ist in der Regel nur morgens geöffnet. Die frühen männlichen Blüten fallen normalerweise fast sofort ab, wenn keine Weibchen vorhanden sind, um zu bestäuben. Sie müssen ein scharfes Auge haben, um die frühesten Blumen zu erkennen. Inmitten der wirren Masse von Stängeln ist es leicht, einige Blumen zu übersehen.

Sie könnten auch Blumen zu früh erwarten. Die Reben sollten mehrere Fuß lang sein, bevor die ersten leuchtend gelben Blüten erscheinen.

Die Beantwortung der Frage "Wann blühen Kürbispflanzen?" Erfordert Kenntnisse über Boden, Sonneneinstrahlung, Zone, Vielfalt und viele weitere Faktoren. Jeder beeinflusst den Trieb der Pflanze zu blühen. Sie können das Blühen verbessern, indem Sie die Bodenfruchtbarkeit kontrollieren und der Pflanze zusätzliche Nährstoffe geben, die die Blüte fördern.

Kürbispflanzen sind sehr empfindlich gegenüber Überkopfbewässerung. Einige Pilzkrankheiten können die Blätter und sogar die Knospen angreifen, wenn sie sich bilden. Stark befallene Knospen können einfach abbrechen und hinterlassen eine blütenlose Pflanze.

Bodenfruchtbarkeit ist ein häufiger Grund, wenn eine Kürbispflanze nicht blüht. Während Kalium der Makronährstoff ist, der die Gesamtfunktionen einer Pflanze antreibt, kann dies, wenn es fehlt, die Blüte beeinflussen. Es kommt in Form von Kali oder anderen Kaliumverbindungen in Blumen-und Obst essen. Phosphor ist allgemein für die Blüten- und Obstproduktion verantwortlich. Suspendieren Sie Stickstoffanwendungen 6 bis 8 Wochen nach dem Pflanzen der Reben. In Böden mit viel organischer Substanz sollten die Reben genug Nährstoffe haben, um die wuchernden Stämme zu produzieren.

Wie man Blüten auf Kürbissen bekommt

Die Kürbisblüte auf zurückhaltenden Pflanzen kann mit Dünger erreicht werden. Die Kontrolle des Stickstoff-, Kalium- und Phosphorspiegels wird die Blütenproduktion ankurbeln.

Stickstoff erzeugt grünes Blattwachstum, während Phosphor die Wurzelbildung und Blütenproduktion antreibt. Kalium hilft auch beim Blühen, hilft aber auch bei der Entwicklung eines gesunden Immunsystems für ein stärkeres Wachstum.

Professionelle Blumenzüchter verlassen sich auf "Bloom Foods" mit hohem Phosphor- und Kaliumgehalt, um preisgekrönte Blüten zu züchten. Die Änderung des Bodens mit etwas Kali und / oder Knochenmehl oder die Anwendung einer hohen Phosphor / Kalium-Pflanzennahrung (Blattspray oder granuliertes Futter) könnte der Pflanze helfen, Blumen auszupumpen.

Sei geduldig, denn die Magie wird nicht über Nacht geschehen. Geben Sie der Pflanze nach der Fütterung eine Woche oder länger Zeit, um das Futter aufzunehmen und damit Knospen, Blumen und schließlich diese wunderschönen Kürbisse zu erhalten.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie ein Gärtner im Vereinigten Königreich sind, wie interpretieren Sie Garteninformationen, die auf USDA-Klimazonen beruhen? Wie vergleichen Sie britische Klimazonen mit USDA-Zonen? Und was ist mit RHS-Zonen und Klimazonen in Großbritannien? Das Aussortieren kann eine Herausforderung sein, aber es ist wichtig, die Zoneninformationen zu verstehen, da es Ihnen hilft, Pflanzen auszuwählen, die in Ihrem jeweiligen Klima die besten Überlebenschancen haben. Die
Empfohlen
Die Elkhorn-Zeder trägt viele Namen, darunter Elchhorn-Zypresse, Japanisches Elchhorn, Hirschhornzeder und Hiba-Arborvitae. Sein einziger wissenschaftlicher Name ist Thujopsis dolabrata und es ist eigentlich keine Zypresse, Zeder oder Arborvitae. Es ist ein immergrüner Nadelbaum, der in den feuchten Wäldern Südjapans heimisch ist. Es
Was sind österreichische Wintererbsen? Auch als Erbsen bekannt, werden die österreichischen Wintererbsen ( Pisum sativum ) seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt angebaut, vor allem als wertvolle Nahrungsquelle für Mensch und Tier. Verwechseln Sie nicht österreichische Wintererbsen mit Kuhbohnen, die in den Südstaaten auch als Feldbohnen bekannt sind. Sie
Schön, aber zerstörend in der falschen Umgebung, gehören Wasserhyazinthen ( Eichhornia crassipes ) zu den prächtigsten Wasserpflanzen. Blühenstiele, die etwa sechs Zoll über dem Laubwerk wachsen, entspringen im Frühling aus den Zentren der Rosetten, und am Ende des Frühlings hält jede Pflanze bis zu 20 prächtige violette Blüten. Die Blume
Ins Auge fallend und unterscheidend, ist der Paradiesvogel eine ziemlich einfache tropische Pflanze, um drinnen oder draußen zu wachsen. Paradiesvogel ist eine der einzigartigsten Pflanzen, die amerikanische Züchter heutzutage bekommen können. Obwohl einige glückliche Gärtner den Paradiesvogel im Garten platzieren können, behalten die meisten Züchter sie als Innen- oder Terrassenpflanzen. Manch
Jack Jumper Ameisen können einen humorvollen Namen haben, aber diese aggressiven Springameisen sind nicht witzig. In der Tat kann Jack Jumper Ameisenstiche extrem schmerzhaft sein, und einige Fälle, geradezu gefährlich. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Jack Jumper Ant Fakten Was ist ein Jack Jumper? J
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende mexikanische Flammenreben ( Senecio confusus syn. Pseudogynoxus confusus , Pseudogynoxus chenopodiodes ) geben dem Gärtner eine Explosion der hellen orange Farbe in den sonnigen Bereichen des Gartens. Einfach zu wachsen und zu vermehren, Pflege für mexikanische Flamme Reben ist einfach.