Asian Herb Garden: Informationen über asiatische Kräuter in Gärten wachsen



Östliche Einflüsse haben sich in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern durchgesetzt. Das bedeutet mehr als einen Familienbesuch in einem chinesischen Restaurant. Die Küche ist reich an Vielfalt, gesund, bunt, durchdrungen von Geschmack und Ernährung und weit verbreitet. Der Anbau eines asiatischen Kräutergartens bringt diese exotischen Geschmäcker und Vorteile für den heimischen Koch.

Wenn Sie neu in der abenteuerlichen Küche sind, fragen Sie sich vielleicht, was sind asiatische Kräuter? Sie sind das Produkt jahrhundertealter Zivilisationen, deren flexible und anpassungsfähige Kochmethoden kultivierte und natürliche Pflanzen für ihre medizinischen, sensorischen und gesunden Anwendungen nutzen. Es gibt viele Arten von asiatischen Kräuterpflanzen für fast jedes Klima zu wachsen, oder als Topfpflanzen. Probieren Sie ein paar aus und erweitern Sie Ihren kulinarischen Horizont.

Was sind asiatische Kräuter?

Die Geschmäcker von China, Japan, Taiwan, Vietnam, Thai und Ostindien sind nur einige der erstaunlichen Anwendungen von asiatischen Kräutern. Die Region diktiert die vorherrschenden Aromen und Pflanzen, aber es gibt eine Vielzahl von interkulturellen Anwendungen des gleichen Krauts, wie Koriander.

Die große Auswahl an asiatischen Kräutern trägt zur traditionellen Art des Essens für jede Region bei. Während thailändische Köche thailändisches Basilikum, kleine rote Chilis und Kokosmilch als Grundaromen verwenden dürfen, werden Schwarzkümmel und Garam Masala in vielen indischen Gerichten verkündet. Die Notwendigkeit von lokalen Produkten hat die Verwendung der einheimischen Kräuter zum Aromatisieren sowie für medizinische Zwecke gelenkt.

Arten von asiatischen Kräutern

Es gibt so viele Arten von asiatischen Kräuterpflanzen, dass eine vollständige Liste hier unmöglich wäre. Die am häufigsten verwendeten und die in Nordamerika angebauten Sorten sind die benutzerfreundlichsten und anpassungsfähigsten für viele Arten asiatischer Küche.

Zusammen mit einer Auswahl an asiatischen Paprika, Zwiebeln, Blattgemüse und Knollen sollte der komplette asiatische Kräutergarten folgendes haben:

  • Koriander
  • Minze
  • Zitronengras
  • Ingwer
  • Kaffir-Limettenblatt
  • Knoblauchzehen
  • Shiso Kraut

Dies sind alles einfache asiatische Kräuter zu wachsen und Samen oder beginnt oft in Gartencentern.

Wie man asiatische Kräuter anbaut

Kräuter wie Minze, Oregano, Thymian und Majoran sind notorisch robuste und einfache Pflanzen im Garten oder in einem Container zu wachsen. Viele der asiatischen Kräuter benötigen gemäßigtes bis warmes Klima, aber sie können sich auch an Behälter anpassen, um in einer sonnigen warmen Fensterbank anzuheben.

Ausgehend von Samen ist eine kostengünstige Möglichkeit, Ihre Hand in exotischen Kräutergarten zu versuchen. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung, sofern sie auf Englisch sind, oder starten Sie sie einfach wie in Suppen oder kleinen Töpfen. Die meisten Kräuter brauchen Sonnenlicht, Wärme und anfängliche Feuchtigkeit und können dann etwas trockeneren Perioden standhalten, wenn die Pflanzen reif sind. Der Start sollte an einem sonnigen Standort in das Gartenbett mit guter Drainage gehen, sobald alle Frostgefahr vorüber ist.

Achten Sie auf Schädlinge und vermeiden Sie Überkopfbewässerung, da die Pflanzen empfindlich auf übermäßige Feuchtigkeit reagieren und Rost- oder Pilzprobleme entwickeln können. Die holzigen Sorten zurückschneiden, um kompaktes Wachstum zu erzwingen, abgestorbenes Pflanzenmaterial zu entfernen und Blumen zu entfernen, besonders in Pflanzen wie Koriander oder Basilikum.

Zu lernen, wie man asiatische Kräuter anbaut, kann ein lohnendes Unterfangen sein, das dir einen interessanten Geschmack und Duft gibt, mit dem du in deiner Küche spielen kannst.

Vorherige Artikel:
Jede Pflanze muss schließlich umgetopft werden, wenn sie aus ihren Behältern wächst, sobald sie größer werden. Die meisten Pflanzen werden in ihren neuen Häusern gedeihen, aber diejenigen, die falsch verpflanzt sind, können unter Stress der Pflanze leiden. Dies kann zu herabfallenden oder vergilbenden Blättern, Gedeihstörungen oder zum Welken von Pflanzen führen. Du kanns
Empfohlen
Es ist nicht ungewöhnlich, dass die ersten Schritte in Bonsai mit weniger als idealen Ergebnissen zusammentreffen. Das übliche Szenario ist wie folgt: Sie erhalten einen Bonsai als Geschenk zu Weihnachten oder zu Ihrem Geburtstag. Du liebst es und möchtest, dass es sich gut darum kümmert und es stark wachsen lässt. Abe
Liebe Wassermelone und möchte sie gerne anbauen, fehlt aber der Gartenplatz? Kein Problem, versuchen Sie, Wassermelone auf einem Spalier zu wachsen. Watermelon Spalier wachsen ist einfach und dieser Artikel kann Ihnen helfen, mit Ihrer Unterstützung der Wassermelonenrebe zu beginnen. Wie man Wassermelonen auf Trellis anbaut Der Raum ist knapp und es wird mehr.
Kannst du eine Paradiesvogelpflanze bewegen? Ja, ist die kurze Antwort, aber Sie müssen darauf achten. Das Umpflanzen einer Paradiesvogel-Pflanze ist etwas, das Sie tun möchten, um Ihrer geliebten Pflanze bessere Bedingungen zu geben, oder weil sie für ihren derzeitigen Standort zu groß geworden ist. Wa
Während wir die Anwesenheit von Bäumen in unserem Garten meistens genießen, gibt es Zeiten, in denen sie ein Ärgernis werden können. Bäume sind nur Pflanzen und jede Pflanze kann zu einem Unkraut werden, und zu wissen, wie man einen Baum tötet, ist nicht anders als ein Unkraut zu töten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man Bäume tötet. Werfen wi
Für viele von uns ist die einzige Quelle für knackige Bambussprossen die kleinen Dosen, die man im Supermarkt findet. Sie können jedoch Ihre eigene nährstoffreiche Quelle dieses vielseitigen Lebensmittels anbauen und gleichzeitig Ihrem Garten Dimension und Dramatik hinzufügen. Wenn Sie also ein Fan von Bambussprossen sind, lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Bambussprossen zum Essen anbaut. Was
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Werden deine Rosenblätter rot? Rote Blätter auf einem Rosenbusch können normal zum Wachstumsmuster des Busches sein; Dies kann jedoch auch ein Warnsignal für große Probleme sein. Es ist gut für den Rosen liebenden Gärtner, den Unterschied zwischen dem normalen Wachstum und der Warnung eines großen Problems zu kennen, das zu Ihrem Hausgarten oder Rosenbeet gekommen ist. Lesen