Asian Herb Garden: Informationen über asiatische Kräuter in Gärten wachsen



Östliche Einflüsse haben sich in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern durchgesetzt. Das bedeutet mehr als einen Familienbesuch in einem chinesischen Restaurant. Die Küche ist reich an Vielfalt, gesund, bunt, durchdrungen von Geschmack und Ernährung und weit verbreitet. Der Anbau eines asiatischen Kräutergartens bringt diese exotischen Geschmäcker und Vorteile für den heimischen Koch.

Wenn Sie neu in der abenteuerlichen Küche sind, fragen Sie sich vielleicht, was sind asiatische Kräuter? Sie sind das Produkt jahrhundertealter Zivilisationen, deren flexible und anpassungsfähige Kochmethoden kultivierte und natürliche Pflanzen für ihre medizinischen, sensorischen und gesunden Anwendungen nutzen. Es gibt viele Arten von asiatischen Kräuterpflanzen für fast jedes Klima zu wachsen, oder als Topfpflanzen. Probieren Sie ein paar aus und erweitern Sie Ihren kulinarischen Horizont.

Was sind asiatische Kräuter?

Die Geschmäcker von China, Japan, Taiwan, Vietnam, Thai und Ostindien sind nur einige der erstaunlichen Anwendungen von asiatischen Kräutern. Die Region diktiert die vorherrschenden Aromen und Pflanzen, aber es gibt eine Vielzahl von interkulturellen Anwendungen des gleichen Krauts, wie Koriander.

Die große Auswahl an asiatischen Kräutern trägt zur traditionellen Art des Essens für jede Region bei. Während thailändische Köche thailändisches Basilikum, kleine rote Chilis und Kokosmilch als Grundaromen verwenden dürfen, werden Schwarzkümmel und Garam Masala in vielen indischen Gerichten verkündet. Die Notwendigkeit von lokalen Produkten hat die Verwendung der einheimischen Kräuter zum Aromatisieren sowie für medizinische Zwecke gelenkt.

Arten von asiatischen Kräutern

Es gibt so viele Arten von asiatischen Kräuterpflanzen, dass eine vollständige Liste hier unmöglich wäre. Die am häufigsten verwendeten und die in Nordamerika angebauten Sorten sind die benutzerfreundlichsten und anpassungsfähigsten für viele Arten asiatischer Küche.

Zusammen mit einer Auswahl an asiatischen Paprika, Zwiebeln, Blattgemüse und Knollen sollte der komplette asiatische Kräutergarten folgendes haben:

  • Koriander
  • Minze
  • Zitronengras
  • Ingwer
  • Kaffir-Limettenblatt
  • Knoblauchzehen
  • Shiso Kraut

Dies sind alles einfache asiatische Kräuter zu wachsen und Samen oder beginnt oft in Gartencentern.

Wie man asiatische Kräuter anbaut

Kräuter wie Minze, Oregano, Thymian und Majoran sind notorisch robuste und einfache Pflanzen im Garten oder in einem Container zu wachsen. Viele der asiatischen Kräuter benötigen gemäßigtes bis warmes Klima, aber sie können sich auch an Behälter anpassen, um in einer sonnigen warmen Fensterbank anzuheben.

Ausgehend von Samen ist eine kostengünstige Möglichkeit, Ihre Hand in exotischen Kräutergarten zu versuchen. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung, sofern sie auf Englisch sind, oder starten Sie sie einfach wie in Suppen oder kleinen Töpfen. Die meisten Kräuter brauchen Sonnenlicht, Wärme und anfängliche Feuchtigkeit und können dann etwas trockeneren Perioden standhalten, wenn die Pflanzen reif sind. Der Start sollte an einem sonnigen Standort in das Gartenbett mit guter Drainage gehen, sobald alle Frostgefahr vorüber ist.

Achten Sie auf Schädlinge und vermeiden Sie Überkopfbewässerung, da die Pflanzen empfindlich auf übermäßige Feuchtigkeit reagieren und Rost- oder Pilzprobleme entwickeln können. Die holzigen Sorten zurückschneiden, um kompaktes Wachstum zu erzwingen, abgestorbenes Pflanzenmaterial zu entfernen und Blumen zu entfernen, besonders in Pflanzen wie Koriander oder Basilikum.

Zu lernen, wie man asiatische Kräuter anbaut, kann ein lohnendes Unterfangen sein, das dir einen interessanten Geschmack und Duft gibt, mit dem du in deiner Küche spielen kannst.

Vorherige Artikel:
Sobald die Haare an einem Neuheit-Spielzeug sind, machen Chia-Samen ein Comeback, aber dieses Mal nehmen sie sich im Garten und in der Küche nieder. Azteken und Maya-Krieger im alten Mexiko erkannten Chia-Samen als wertvolle Quelle für Energie und Ausdauer; In der Tat bedeutet die Maya-Name für Chia "Stärke". Mi
Empfohlen
Wedelia ist eine Pflanze, die einige sehr gemischte Bewertungen hat, und das zu Recht. Gelobt von einigen für seine kleinen, leuchtend gelben Blüten und die Fähigkeit, Erosion zu verhindern, wird es auch von anderen für seine aggressive Verbreitungstendenzen geschmäht. Lesen Sie weiter, um sowohl über das Wachstum von Wedelia-Bodendecker als auch über die Gefahren der Wedelia-Vermehrung zu lernen. Wie m
Wenige Dinge erinnern an die Tropen wie eine Palme. Wachsende Palmen im Freien in nördlichen Klimazonen können aufgrund ihrer Frostunverträglichkeit herausfordernd sein, aber einige, wie Kohlpalme und chinesische Fächerpalmen, werden Temperaturen bis zu 15 Grad Fahrenheit (-9 Grad Celsius) überleben, wenn sie reif sind. War
Weigela ist ein ausgezeichneter Frühling blühender Strauch, der Ihrem Frühlingsgarten Flair und Farbe hinzufügen kann. Beschneiden Weigelas hilft ihnen gesund und schön aussehen. Aber es kann ein wenig verwirrend sein, herauszufinden, wie und wann Weigela Sträucher zu trimmen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Weigela-Sträucher beschneidet. Wann s
Was gibt es Schöneres, als nach einem anstrengenden Tag in den Garten zu gehen und köstliche Kräuter für das Abendessen zu pflücken? Die Kräuter sind frisch, scharf und lecker. Du hast sie auch selbst angebaut! Wachsende Kräuter für Cocktaildrinks sind gleichermaßen angenehm. Es ist besonders befriedigend, wenn Sie Freunde und Familie zur Happy Hour haben. Garten
Native aus dem Mittelmeerraum und dem Nahen Osten, Mandelbäume sind zu einem beliebten Nussbaum für Hausgärten auf der ganzen Welt geworden. Da die meisten Sorten nur 3-4 bis 5 Meter hoch werden, können junge Mandelbäume leicht zu Spalieren ausgebildet werden. Mandelbäume tragen im frühen Frühling hellrosa bis weiße Blüten, bevor sie ausbluten. In kühle
Pinienkerne sind sehr teuer, wenn Sie sie im Supermarkt kaufen, aber sie sind kaum neu. Seit Jahrhunderten werden Kiefern geerntet. Sie können Ihre eigenen wachsen lassen, indem Sie eine Pinyon-Pinie pflanzen und Pinienkerne aus Pinienzapfen ernten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wann und wie Pinienkerne geerntet werden.