Fuchsia Plant Gallonen: Tipps zur Kontrolle Fuchsia Gall Miles



Die in Südamerika beheimatete Fuchsia Gall Milbe wurde Anfang der 1980er Jahre versehentlich an die Westküste gebracht. Seit dieser Zeit hat die zerstörerische Plage den Fuchsienzüchtern in den Vereinigten Staaten Kopfschmerzen bereitet. In jüngerer Zeit ist es in Europa gelandet, wo es sich schnell ausbreitet.

Gall Milben auf Fuchsia

Was also sind fuchsia Pflanzengallen? Gallenmilben sind mikroskopisch kleine Schädlinge, die sich von zarten Fuchsienstängeln, Blättern und Blüten ernähren. Dabei führen sie Giftstoffe ein, die rote, geschwollene Gewebe und dicke, verzerrte Wucherungen verursachen.

Die Bekämpfung von Fuchsien-Gallmilben ist schwierig, da die winzigen Schädlinge leicht durch Gartenhandschuhe, Gartenwerkzeuge oder alles, was sie berühren, übertragen werden. Leider werden sie auch von Kolibris verbreitet, und Biologen glauben, dass sie im Wind übertragen werden können.

Wie loswerden Gall Milben

Der erste und wichtigste Schritt bei der Bekämpfung von Fuchsien-Gallmilben besteht darin, das beschädigte Wachstum dahin zurückzubringen, wo die Pflanze normal erscheint, da das beschädigte Wachstum sich nicht erholen wird. Entsorgen Sie die Äste sorgfältig, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Das Integrierte Schädlingsmanagementprogramm der Universität von Kalifornien (UC-IPM) schlägt vor, dass die Kontrolle durch Anwendung eines Sprühmitizids zwei und drei Wochen nach dem Schnitt erreicht werden kann. UC-IPM stellt auch fest, dass die Anwendung von Gartenölspray oder Insektizidseife eine gewisse Kontrolle bieten kann, aber Seifen und Öl töten keine Milben, die in verzerrten Pflanzengeweben versteckt sind, die nach dem Beschneiden verbleiben. Wenn Sie jedoch hoffen, Fuchsia Gall Milbe Behandlung ohne Chemikalien, Öle und Seifen alle sieben bis zehn Tage angewendet zu erreichen, kann einen Versuch wert sein. Vorsichtig aufsprühen, um eine vollständige Abdeckung zu erreichen.

Wenn Ihre Pflanzen stark beschädigt sind, sollten Sie die mit Milben befallenen Fuchsien entsorgen und mit milbenresistenten Pflanzen beginnen. Zu den Sorten, die als resistenter gelten, gehören:

  • Space Shuttle
  • Baby Chang
  • Ozean Nebel
  • Isis
  • Miniaturjuwelen

Fuchsia-Züchter arbeiten hart daran, neue Milben-resistente Sorten zu entwickeln.

Vorherige Artikel:
Lebend Mulch bietet zahlreiche Vorteile für den Garten und Boden. Was ist lebende Mulch? Jede Pflanze, die verwendet wird, um eine Bodenfläche zu bedecken und Nährstoffe hinzuzufügen, verbessert die Bodenporosität, verringert Unkraut und verhindert Bodenerosion, neben anderen Eigenschaften. Im Grunde genommen ist lebender Mulch eine niedrig wachsende Bodenbedeckung, die aus verschiedenen Gründen gepflanzt wird. Die
Empfohlen
Duftende Champaka-Bäume machen Ihren Garten romantisch. Diese Breitblatt-Evergreens tragen den wissenschaftlichen Namen Magnolia champaca , wurden aber früher Michelia champaca genannt . Sie bieten großzügige Ernte von großen, auffälligen goldenen Blumen. Für mehr duftende Champaca-Informationen einschließlich Tipps zur Pflege von Champaca-Bäumen, lesen Sie weiter. Duftend
Echte Vanille hat einen Duft und einen Geschmack, der durch billigere Extrakte nicht erreicht wird und ist das Produkt einer Orchidee oder Frucht. Es gibt 100 Arten von Vanille Orchidee, eine Rebe, die bis zu 300 Meter lang werden kann. Vanilla planifola ist der wissenschaftliche Name für dieses Aroma, das aus Mexiko stammt.
Vorbereitung ist der Schlüssel zur saisonalen Zwiebelfarbe. Frühlingszwiebeln müssen im Herbst in den Boden gehen, während Sommerblüher bis zum Frühjahr installiert werden sollten. Blumenzwiebeln der Zone 4 folgen den gleichen Regeln, müssen aber auch winterhart genug sein, um Wintertemperaturen von -34 bis -28 ° C standzuhalten. Diese
Wusstest du, dass du deinen eigenen Tee anbauen kannst? Tee ( Camellia sinensis ) ist ein immergrüner, in China heimischer Strauch, der im Freien in den USDA-Zonen 7-9 angebaut werden kann. Für diejenigen in kühleren Zonen, erwägen Sie, Teepflanzen in Töpfen zu wachsen. Camellia sinensis ist eine ausgezeichnete Teepflanze, weil sie ein kleinerer Strauch ist, der, wenn er enthalten ist, nur eine Höhe von etwa 6 Fuß (unter 2 Meter) erreicht. Lesen
Wenn Sie in der nördlichen Hälfte der Vereinigten Staaten leben, haben Sie wahrscheinlich Bärentraube passiert und wusste es noch nie. Dieser einfach wirkende kleine Bodendecker, auch bekannt unter dem Namen kinnikinnik, ist überraschend beliebt bei Landschaftsgärtnern und Hausbesitzern, die eine niedrigwachsende Staude brauchen, die wenig Pflege benötigt. Wenn
Wohl eines der beliebtesten Gemüse, das in unseren Hausgärten angebaut wird, haben Tomaten ihren Anteil an Tomatenfruchtproblemen. Krankheiten, Insekten, Ernährungsmängel oder Überfülle und Wetterprobleme können Ihre wertvolle Tomatenpflanze befallen. Einige Probleme sind düster und einige sind kosmetisch. Unter