Fusarium Crown Rot Krankheit: Kontrolle von Fusarium Crown Rot



Fusarium crown rot-Krankheit ist ein ernstes Problem, das eine Vielzahl von Pflanzenarten, sowohl einjährige als auch mehrjährige gleichermaßen betreffen kann. Es verfault die Wurzeln und Krone einer Pflanze und kann zu Welken und Verfärbungen an den Stängeln und Blättern führen. Es gibt keine chemische Fusarium-Krone-Rot-Behandlung, und es kann verkümmertes Wachstum und sogar eventuellen Tod verursachen.

Es gibt Schritte, die Sie ergreifen können, um Fusarium Krone Rotfärbung, die jedoch Prävention, Isolierung und Hygiene einschließen. Lesen Sie weiter, um mehr über Fusarium-Krone-Rot-Krankheit und Fusarium-Krone-Rot-Behandlung zu erfahren.

Fusarium Kronenkorrektur

Viele der Symptome der Fusarium-Kronenkrankheit finden leider unterirdisch statt. Es gibt jedoch Anzeichen, die auch den oberirdischen Teil der Pflanze betreffen.

Die Blätter können verwelken und ein vergilbtes, versengtes Aussehen annehmen. Auch braune, tote Läsionen oder Streifen können am unteren Teil des Stiels auftreten.

Normalerweise ist Fusarium, wenn es oberirdisch sichtbar ist, ziemlich weit unter der Erde verteilt. Es kann auch in geschrumpften oder verfaulten Zwiebeln gesehen werden. Pflanzen Sie diese Zwiebeln niemals - sie können den Fusarium-Pilz beherbergen und sie pflanzen, um ihn in ansonsten gesunden Boden einzubringen.

Behandlung von Fusarium Rot in Pflanzen

Sobald sich Fusarium in der Erde befindet, kann es dort jahrelang leben. Der beste Weg, dies zu verhindern, ist, den Boden gut drainiert zu halten und Sorten zu züchten, die gegen diese Krankheit resistent sind.

Wenn es bereits aufgetreten ist, ist die beste Methode zur Behandlung von Fusarium-Fäulnis die Entfernung und Zerstörung betroffener Pflanzen. Sie können den Boden sterilisieren, indem Sie ihn befeuchten und klare Plastikplanen auflegen. Lassen Sie die Folie im Sommer vier bis sechs Wochen an Ort und Stelle - die verstärkte Sonnenhitze sollte den im Boden lebenden Pilz töten.

Sie können einen infizierten Bereich auch für vier Jahre unplantiert lassen - ohne dass Pflanzen wachsen, wird der Pilz schließlich absterben.

Vorherige Artikel:
Weihnachtskaktus ist ein populäres Geschenk und Houseplant. Speziell in Perioden mit langen Nächten blüht es im Winter wie ein willkommener Blitz. Wenn Sie jedoch einen Weihnachtskaktus pflanzen oder umtopfen möchten, sollten Sie einige spezifische Bodenanforderungen beachten, um eine gute Blüte in der nächsten Saison zu gewährleisten. Lesen
Empfohlen
In den meisten nördlichen Landesteilen gedeihen Liliengewächse in Wiesen und Bergregionen, die die Felder und Hänge mit ihren fröhlichen Blüten füllen. Diese Pflanzen waren einst so verbreitet, dass Indianer Holzlilien als Nahrungsquelle verwendeten. Heute gilt diese Pflanze jedoch als selten und auf dem Weg, in freier Wildbahn gefährdet zu werden, weil so viele Menschen die Blumen gepflückt haben. Die Zw
Es ist oft schwierig abzuschätzen, wie viel Wasser für Containergartenpflanzen benötigt wird. Es gibt eine feine Grenze zwischen Trockenheit und matschigem Boden, und beide können sich nachteilig auf die Pflanzengesundheit auswirken. Der Sommer ist die schwierigste Zeit für die Bewässerung von Kübelpflanzen. Einig
Einheimische Pflanzen ergänzen die heimische Landschaft hervorragend. Sie sind in der Region eingebürgert und gedeihen ohne zusätzliches Baby. Sumpffarnpflanzen sind in Nordamerika und Eurasien beheimatet. Was ist ein Sumpffarn? Diese Farne sind an volle bis teilweise sonnige Standorte und fast jeden Boden angepasst. S
Hohe bärtige Iris und sibirische Iris zieren jeden Cottage-Garten oder Blumenbeet mit ihren Blüten im späten Frühling. Nachdem die Blüten ausbleichen und die Irisblüten die Energie der Pflanzen für den Winter verbrauchen, kann ein Fleckchen Iris schäbig aussehen. Pflanzende Iris-Pflanzenbegleiter, die später in der Saison aufblühen und blühen, können veraltete Irispflanzen verstecken. Companion
Vorfrühlingsblumen können die Farbe und Wärme des Frühlings in Ihren Garten Wochen vor dem Zeitplan bringen. Früh blühende Blumen sind nicht nur schön, sie können auch hilfreich sein, Bienen und andere Bestäuber zu Ihrem Garten zu ziehen, was sie dazu ermutigt, Ihren Garten zu einem regelmäßigen Ort für sie zu machen. Lesen Sie
Sie werden es zweifellos auf einem elektronischen Gerät lesen, aber bevor solche Wunder existierten, sammelten viele von uns unsere Nachrichten und Informationen von einer Zeitung. Ja, eine auf Papier gedruckt. Unter diesen Seiten gab es meistens eine Gartenkolonne, die den richtigen Weg wies, Rosen zu schneiden oder einen Rasen beneiden zu lassen.