Bakterielle Welke von Gurken



Wenn Sie sich wundern, warum Ihre Gurkenpflanzen welken, sollten Sie sich nach Insekten umsehen. Das Bakterium, das bei Gurkenpflanzen Welke verursacht, überwintert normalerweise im Bauch eines bestimmten Käfers: des gestreiften Gurkenkäfers. Im Frühling, wenn die Pflanzen frisch sind, erwachen die Käfer und fangen an, sich an Gurkenpflanzen zu fressen. Dies verbreitet die Bakterien entweder durch den Mund oder durch ihre Fäkalien, die sie auf den Pflanzen hinterlassen.

Sobald der Käfer anfängt, an der Pflanze zu kauen, gelangen die Bakterien in die Pflanze und vermehren sich sehr schnell im Gefäßsystem der Pflanze. Dies führt zur Bildung von Blockaden im Gefäßsystem, die die Gurkenwelke verursachen. Sobald die Pflanze infiziert ist, werden die Käfer noch mehr von den Gurkenpflanzen angezogen, die an Gurkenwelke leiden.

Bakterielle Gurkenwelke stoppen

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Gurkenpflanzen welk sind, untersuchen Sie, ob Sie einen dieser Käfer finden können. Die Fütterung ist nicht immer offensichtlich auf den Blättern, die Sie sehen können. Manchmal zeigt sich die Welke auf der Gurke, wenn sie einzelne Blätter markiert. Manchmal ist es nur ein Blatt, aber es wird sich schnell auf die ganze Pflanze ausbreiten, bis Sie mehrere Blätter auf Gurken finden, die braun werden.

Sobald eine Pflanze Gurkenwelke hat, werden die Gurkenblätter welken und die Gurkenpflanzen sterben früh. Das ist nicht gut, weil Sie auf den infizierten Pflanzen keine Gurken hinterlassen werden. Um Gurkenwelke zu vermeiden, müssen Sie wissen, wie Sie die Käfer loswerden können. Gurken, die Sie auf früh absterbenden Gurkenpflanzen ernten, sind normalerweise nicht vermarktbar.

Ein Weg, um herauszufinden, ob Sie tatsächlich bakterielle Gurkenwelke haben, ist den Stamm zu schneiden und beide Enden zu drücken. Ein klebriger Saft sickert aus dem Schnitt. Wenn Sie diese Enden wieder zusammenstecken und dann wieder auseinander ziehen, indem Sie eine seilartige Verbindung zwischen den beiden im Schlamm herstellen, bedeutet das, dass sie die Bakterien haben. Wenn Gurken verwelkt sind, können sie leider nicht gerettet werden. Sie werden sterben.

Wenn Sie feststellen, dass Blätter auf Gurken braun werden und Ihre Gurkenpflanzen welken, kontrollieren Sie die Bakterienwelke, bevor sie Ihre gesamte Ernte oder die Ernte des nächsten Jahres ruiniert. Sobald im Frühjahr Setzlinge aus dem Boden kommen, wollen Sie den Käfer kontrollieren. Sie können Produkte wie Admire, Platinum oder Sevin verwenden, die Ihnen bei häufiger Anwendung Kontrolle über die gesamte Wachstumsperiode geben. Alternativ können Sie mit einem Reihendeckel die Käfer von den Pflanzen fernhalten, damit sie die Pflanzen nie infizieren können.

Vorherige Artikel:
Ob Sie es mögen oder hassen, Coca Cola ist in das Gewebe unseres täglichen Lebens verstrickt ... und den Rest der Welt. Die meisten Leute trinken Cola als ein leckeres Getränk, aber es hat eine Vielzahl von anderen Anwendungen. Koks kann verwendet werden, um Ihre Zündkerzen und Automotor zu reinigen, es kann Ihre Toilette und Ihre Fliesen reinigen, es kann alte Münzen und Schmuckstücke reinigen, und ja, Leute, es soll sogar den Stich einer Qualle lindern! Es s
Empfohlen
Hellebore ist eine schöne und winterharte Staude mit frühen Frühlingsblüten, die Gärten nach einem langen Winter aufhellen. Nieswurz ist in der Regel leicht anzubauen und zu pflegen, aber Sie können feststellen, dass Sie manchmal unattraktive, braune Nieswurzblätter bekommen. Hier ist, was es bedeutet und was man dagegen tun kann. Mein
Die richtige Wahl des Werkzeugs im Garten kann einen großen Unterschied machen. Eine Hacke wird verwendet, um Unkraut zu entfernen oder um den Garten zu kultivieren, den Boden aufzuwühlen und aufzuwühlen. Es ist ein wichtiges Werkzeug für jeden ernsthaften Gärtner, aber wussten Sie, dass es mehrere Arten von Gartenhacken gibt? Ein
Linsen ( Lens culinaris Medik), aus der Familie Leguminosae, sind eine antike mediterrane Pflanze, die vor mehr als 8.500 Jahren angebaut wurde und in ägyptischen Gräbern aus dem Jahr 2400 vor Christus gefunden wurde. Eine sehr nahrhafte Hülsenfrucht, die hauptsächlich für Samen angebaut wird und häufig als Dhal gegessen wird, werden Linsen als einjährige Ernte während der kühlen Jahreszeiten und in Gebieten mit wenig Niederschlag angebaut. Wo wach
Erwarten Sie eine Peinlichkeit des Reichtums, wenn es darum geht, Bäume für Zone 6 zu pflücken. Hunderte von Bäumen gedeihen glücklich in Ihrer Region, so dass Sie kein Problem haben werden, zähe 6 Bäume zu finden. Wenn Sie Bäume in Zone 6-Landschaften setzen möchten, haben Sie die Wahl zwischen immergrünen oder sommergrünen Sorten. Hier sind
Die in Pakistan, Indien, Südostasien und Australien beheimateten Chinaberry-Baum-Informationen sagen uns, dass sie 1930 als dekoratives Exemplar in die Vereinigten Staaten eingeführt wurde und für eine gewisse Zeit zum Liebling der Landschaftsgestalter im Süden der Vereinigten Staaten wurde. Heute wird der Chinaberry-Baum wegen seiner Neuanpflanzungsneigung und leichten Einbürgerung als etwas von einem Schädling angesehen. Was
Paradiesvogel ist eine spektakuläre Pflanze, die eng mit der Banane verwandt ist. Es hat seinen Namen von seinen bunten, stacheligen Blüten, die wie ein tropischer Vogel im Flug aussehen. Es ist eine auffällige Pflanze, die es um so verheerender macht, wenn es in Schwierigkeiten gerät. Lesen Sie weiter, um mehr über Insekten zu erfahren, die Paradiesvogelpflanzen angreifen. Ins