Gardenia Bugs - Wie Gardenia Insekten zu kontrollieren und zu beseitigen



Gardenien sind wunderschöne Blumen, die viele Menschen wegen ihrer Schönheit und ihrer Fähigkeit, vielen Boden- und Temperaturunterschieden zu widerstehen, in ihren Garten stellen. Sie halten die Saison durch und verschönern jedes Gebiet rund ums Haus. Sie sind jedoch anfällig für einige Gardenia-Insekten und verwandte Krankheiten. Werfen wir einen Blick auf einige bekannte Gardenia-Schädlinge und ihre damit verbundenen Probleme mit Gardenien.

Gemeinsame Gardenia Insekten

Einer der größten Gardenia-Blattschädlinge ist die Blattlaus. Diese können ziemlich schwierig zu bewältigen sein. Diese lästigen Gardenia Bugs haben weiche kleine Körper und sind tränenförmig. Sie häufen sich meist unterhalb von Blättern und um neues Wachstum auf der Gardenie an. Die Blattläuse saugen tatsächlich die Flüssigkeit aus der Pflanze, weshalb sie das neue Wachstum mögen, weil es dazu neigt, üppiger und feuchter zu sein. Weil sie ein Trottel sind, können diese Garteninsekten auch Viren verbreiten.

Soweit Gardenia Insekten gehen, sind diese Gardenie Bugs ziemlich schwer zu kontrollieren. Es ist am besten, Unkraut auf ein Minimum in Ihrem Blumengarten zu halten und wenn Sie Marienkäfer sehen, töten Sie sie nicht. Marienkäfer werden die Blattläuse essen. Es gibt einige Pestizide, die zur Bekämpfung von Blattläusen arbeiten, aber Sie wollen sicher sein, dass Sie die guten Käfer mit den Blattläusen nicht töten. Neemöl ist eine gute Wahl.

Ein weiterer Gardenia-Schädling ist der Wollläuse. Wollläuse sind die häufigsten Gardenie Blattschädlinge, die Sie sehen werden. Sie sind weiß und finden sich in Massen entlang der Blätter der Gardenie. Sie neigen dazu, sich entlang der geschützten Bereiche der Pflanze zu verstecken.

Allgemeine Insekt-in Verbindung stehende Gardenia-Krankheiten

Abgesehen von Gardenie Bugs, gibt es ein paar andere Gardenia Krankheiten zu berücksichtigen. Eine der schlimmsten Gardenie-Krankheiten ist Rötung. Rußige Form ist eine Blattkrankheit, die die Blätter der Gardenie schwarz macht. Es verletzt die Pflanze nicht, aber es verhindert, dass Sonnenlicht über die Blätter zur Pflanze gelangt, so dass die Pflanze nicht so viel Photosynthese durchführt. Das ist schlecht für die Pflanze und kann das Wachstum hemmen.

Rußige Form gedeiht auf dem Honigtau, der von Gardenia Bugs wie Blattläusen erzeugt wird. Wenn Sie die Blattläuse kontrollieren, können Sie auch Rußtümpel kontrollieren.

Um diese Probleme mit Gardenien in Schach zu halten, bedarf es ständiger Sorgfalt. Achten Sie darauf, Ihre Pflanzen regelmäßig zu überprüfen und sich mit allen Gardenia Schädlingen schnell zu befassen, um die Schäden zu reduzieren, die sie verursachen.

Vorherige Artikel:
" Narzissen, die vor der Schwalbe kommen, trauen sich und nehmen den Märzwind mit Schönheit. Veilchen sind trübe, aber süßer als die Kinder von Junos Auge . "Shakespeare beschrieb in A Winter's Tale ein natürliches Paar Frühlingswaldbegleiterpflanzen. Er erwähnt weiterhin Primel, Ochsenlippen und Lilien, Pflanzen, die natürlich als Narzissenbegleiter wachsen. Natürli
Empfohlen
Die Pasilla Pfeffer ist eine Hauptstütze der mexikanischen Küche. Pepperoni sind sowohl frisch als auch getrocknet beliebt und sehr vielseitig in Ihrem Garten. Lesen Sie weiter, um mehr Pasilla bajio Informationen zu erfahren, einschließlich, wie man Pasilla-Pfeffer anbaut und wie ernten und sie in der Küche verwenden. Pa
Die aus China stammenden Jujube werden seit mehr als 4.000 Jahren kultiviert. Die langwierige Kultivierung kann ein Beweis für viele Dinge sein, nicht zuletzt ist es ihr Mangel an Schädlingen und die Leichtigkeit des Wachsens. Sie können leicht wachsen, aber können Sie eine Jujube in einem Behälter anbauen? Ja,
Pokereberry ( Phytolacca americana ) ist eine winterharte, einheimische mehrjährige Pflanze, die häufig in den südlichen Regionen der Vereinigten Staaten wächst. Für einige ist es ein invasives Gras, das zerstört werden soll, aber andere erkennen es für seine erstaunliche Verwendung, hübsche Magenta-Stängel und / oder seine violetten Beeren, die eine heiße Ware für viele Vögel und Tiere sind. Interessie
Mit ausgezeichneten, hervorragenden Wetterbedingungen, einer angemessenen und konsistenten Bewässerung und hervorragenden kulturellen Bedingungen ist das einzige, worüber sich die Weinbauern Sorgen machen müssen, wie man die Trauben vor den Vögeln bekommt! Leider gibt es dieses perfekte Trifecta nicht Jahr für Jahr, was zum Problem der Traubenreife führt. Was
Torfmoos wurde erstmals Mitte der 1900er Jahre dem Gärtner zur Verfügung gestellt und hat seither die Art und Weise, wie wir Pflanzen anbauen, revolutioniert. Es hat eine bemerkenswerte Fähigkeit, Wasser effizient zu verwalten und Nährstoffe zu speichern, die sonst aus dem Boden austreten würden. Wäh
Von: Bonnie L. Grant Oregano ( Origanum vulgare ) ist ein Wärme liebendes, scharfes Kraut, das in der mediterranen und mexikanischen Küche zu finden ist. Wächst Oregano drinnen ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, diese Aromen zu Ihrem Essen zu bringen. Wenn Sie eine engagierte Köchin sind, wertet eine Präsentation von frisch wachsenden Kräutern in der Nähe Ihre Gerichte auf und belebt Rezepte. Das An