Orchideen für Zone 8 - Erfahren Sie über Orchideen Hardy In Zone 8



Wachsende Orchideen für Zone 8? Ist es wirklich möglich, Orchideen in einem Klima zu züchten, in dem die Wintertemperaturen normalerweise unter die Gefriermarke fallen? Es ist sicherlich wahr, dass viele Orchideen tropische Pflanzen sind, die im nördlichen Klima gedeihen müssen, aber es gibt keinen Mangel an kältebeständigen Orchideen, die kühle Winter überleben können. Lesen Sie weiter und lernen Sie einige schöne Orchideen in Zone 8 kennen.

Auswählen von Orchideen für Zone 8

Kaltblütige Orchideen sind terrestrisch, was bedeutet, dass sie auf dem Boden wachsen. Sie sind im Allgemeinen viel zäher und weniger feingliedrig als epiphytische Orchideen, die in Bäumen wachsen. Hier sind ein paar Beispiele für Orchideen der Zone 8:

Lady Slipper Orchideen ( Cypripedium spp.) Gehören zu den am häufigsten gepflanzten terrestrischen Orchideen, wahrscheinlich, weil sie einfach zu kultivieren sind und viele extreme Temperaturen von bis zu USDA Pflanzenhärte Zone 2 überleben können. Überprüfen Sie das Etikett, wenn Sie Lady Slipper Orchideen kaufen Zone 8, da einige Arten kälteres Klima der Zone 7 oder darunter benötigen.

Die Orchidee der Lady Striness ( Spiranthes odorata ) wird wegen der kleinen, duftenden, zopfartigen Blüten genannt, die vom Spätsommer bis zum ersten Frost blühen. Während Lady's Tresses durchschnittliche, gut bewässerte Erde tolerieren kann, ist diese Orchidee tatsächlich eine Wasserpflanze, die in einigen Zoll Wasser gedeiht. Diese kältebeständige Orchidee eignet sich für den Anbau in den USDA-Zonen 3 bis 9.

Chinesische Bodenorchidee ( Bletilla striata ) ist in der USDA-Zone 6 winterhart. Die im Frühling blühenden Blüten können je nach Sorte rosa, rosa-violett, gelb oder weiß sein. Diese anpassungsfähige Orchidee bevorzugt feuchten, gut durchlässigen Boden, da durchwegs matschige Böden die Zwiebeln verfaulen können. Ein Fleck in gesprenkeltem Sonnenlicht ist ideal.

Weiße Reiherorchidee ( Pecteilis radiata ), robust zur USDA-Zone 6, ist eine langsam wachsende Orchidee, die grasartige Blätter und weiße, Vogel-ähnliche Blumen während des Sommers produziert. Diese Orchidee mag kühlen, mäßig feuchten, gut drainierenden Boden und entweder volle Sonne oder Halbschatten. Weiße Reiherorchidee ist auch als Habenaria radiata bekannt .

Calanthe-Orchideen ( Calanthe spp.) Sind winterharte, einfach anzubauende Orchideen, und viele der mehr als 150 Arten sind für Klima der Zone 7 geeignet. Obwohl Calanthe-Orchideen relativ trockenheitstolerant sind, zeigen sie sich am besten in einem reichen, feuchten Boden. Calanthe Orchideen sind nicht gut in hellem Sonnenlicht, aber sie sind eine gute Wahl für Bedingungen von dichten Schatten bis zum frühen Morgen Sonnenlicht.

Vorherige Artikel:
Schwarzer Sanitäter ( Medicago lupulina ), alias gelber Kleeblatt, Hopfenmediziner, schwarzer Nonesuch, Blackweed oder schwarzer Klee, wurde ursprünglich vor vielen Jahren für landwirtschaftliche Zwecke aus Europa und Asien nach Nordamerika eingeführt. Seit dieser Zeit hat sich diese schnell wachsende Pflanze eingebürgert und wächst entlang trockener, sonniger Straßenränder, leerer Parzellen, krautiger Wiesen und anderer Brachflächen in weiten Teilen der Vereinigten Staaten und Kanadas. Obwohl
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie eine klare, klebrige Substanz auf Ihren Pflanzen oder auf Möbeln darunter bemerkt haben, haben Sie wahrscheinlich eine Honigtau-Sekretion. Wenn die klebrige Substanz von einer schwarzen rußigen Beschichtung auf den Blättern begleitet wird, wird der Honigtau mit Rußtümpfen verbunden. Ler
Oft genannt Engelstrompete wegen seiner großen trompetenförmigen Blüten oder Dornapfel wegen seiner runden stacheligen Samenhülsen, ist Datura eine atemberaubende Pflanze, die jedem Garten ein tropisches Gefühl geben kann. Die meisten Gärtner, die Datura-Pflanzen anbauen, erkennen schnell, dass sie mehr in ihren Gärten verwenden können. In die
Hawthorn-Bäume sind eine Freude, in der Landschaft wegen ihrer attraktiven Form, Schattenpotential und Gruppen von rosa oder weißen Blumen zu haben, die im Frühling blühen. Singvögel lieben auch Weißdorne, und sie besuchen oft im Herbst und Winter, um die bunten Beeren zu genießen. Die meisten Weißdornbäume werden 15 bis 30 Fuß hoch - die perfekte Größe für städtische Gärten. Wachsende Wei
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In diesem Artikel werden wir zwei Klassifikationen von Rosen, der Floribunda-Rose und der Polyantha-Rose betrachten. Was sind Floribunda Rosen? Wenn Sie das Wort Floribunda im Wörterbuch nachschlagen, finden Sie etwas wie dieses: Neues Latein, weiblich von Floribundus - frei blühend.
Viele Leute bauen Winterkürbisse an, die nicht nur nährstoffreich sind, sondern auch länger gelagert werden können als Sommersorten, so dass sie im Herbst und Winter einen Vorgeschmack auf den Sommer haben. Von den Winterkürbis-Sorten ist Butternut eine der beliebtesten. Wie andere Winterkürbisse kann Butternusskürbis anfällig für Probleme sein - unter diesen kann Frucht in Butternut Squash aufgeteilt sein. Was ver
Mandevilla ist eine einheimische tropische Rebe. Es produziert Massen von hellen, meist rosa, trompetenförmigen Blüten, die 4 Zoll groß werden können. Die Pflanzen sind in den meisten Zonen der Vereinigten Staaten nicht winterhart und haben ein Temperaturminimum von 45-50 F. (7-10 C.). Wenn Sie nicht im tropischen Süden sind, müssen Sie Mandevilla als Zimmerpflanze anbauen. Dies