Gründung von Kura Clover: Lernen Sie, wie man Kura Clover Pflanzen anbaut



Zweifellos haben Sie schon von dem Kleeblatt gehört, aber nur wenige Gärtner kennen Kura-Kleepflanzen ( Trifolium ambiguum ). Kura ist eine Futterleguminose mit einem massiven unterirdischen Stammsystem. Wenn Sie daran interessiert sind, Kura als Bodendecker anzubauen oder Kura-Klee für eine andere Verwendung zu entwickeln, wird dieser Artikel helfen.

Kura Clover Verwendet

Kura-Klee-Pflanzen sind in diesem Land nicht sehr bekannt. Es wurde in der Vergangenheit als Nektarquelle für die Honigproduktion verwendet. Momentan steht seine Verwendung in der Beweidung ganz oben auf der Liste.

Kura-Klee-Pflanzen stammen aus dem kaukasischen Russland, der Krim und Kleinasien. In seinen Herkunftsländern wird es jedoch nicht sehr kultiviert. Kura-Pflanzen sind Stauden, die sich durch unterirdische Wurzeln, Rhizome genannt, ausbreiten. Der Klee beginnt in diesem Land Interesse für die Verwendung in Weidemischungen zu generieren.

Kura Klee verwendet für die Beweidung aufgrund der Tatsache, dass der Klee nahrhaft ist. Wenn Kura-Samen mit Gräsern vermischt werden, hält die Kura aufgrund ihrer großen Rhizomstruktur viele Jahre. Kura-Klee kann jedoch etwas schwierig sein.

Kura als Bodendecker verwenden

Wenn Sie sich wundern, wie man Kura Klee anbaut, ist es am besten in Klimazonen, die zu seinen Heimatgebieten passen. Das heißt, es gedeiht bei kühlem Wetter etwa 40 bis 50 Grad F. (4-10 C.). In diesen kalten Gebieten ist die Bildung von Kura-Klee am einfachsten, und Kura-Klee-Pflanzen sind in kühleren Gegenden produktiver als in wärmeren Klimazonen. Züchter versuchen jedoch, hitzeverträglichere Stämme zu schaffen.

Wie man Kura Klee als Bodendecker anbaut? Sie sollten es in gut durchlässigen, fruchtbaren Boden pflanzen. Es ruht in trockenen Perioden, wenn Sie keine zusätzliche Bewässerung durchführen.

Das größte Problem bei der Etablierung dieses Klees ist die langsame Keimung von Samen und Setzlingen. Die Pflanze blüht normalerweise nur einmal pro Saison, obwohl einige Sorten häufiger blühen.

Ihre größte Aufgabe beim Wachstum von Kura als Bodendecker ist es, den Wettbewerb zu reduzieren. Die meisten Züchter säen im Frühjahr, wie andere mehrjährige Hülsenfrüchte. Es ist wichtig, keine begleitenden Gräser mit der Pflanze zu säen, da sie leicht durch Konkurrenz um Wasser und Nährstoffe versagen kann.

Vorherige Artikel:
Was sind Beggarticks? Beggartick-Unkräuter sind hartnäckige Pflanzen, die in weiten Teilen der Vereinigten Staaten Chaos verursachen. Sie können diese Pflanze als bärtige Beggartick, Zeckensamen Sonnenblume oder Sumpf Ringelblume wissen, und Sie können sich fragen, wie man beggartick Unkraut loswerden. Wen
Empfohlen
Gärtner sind bereit, Zeit und Garten Raum für den Anbau von Mais zu widmen, weil frisch gepflückten Mais ist eine Belohnung, die viel besser schmeckt als Mais des Lebensmittelladens. Ernte Mais, wenn die Ohren auf dem Höhepunkt der Perfektion sind. Zu lange gelassen, werden die Kerne hart und stärkehaltig. Les
Jeder Fan von Schnittblumen wird sofort Alstroemeria-Blüten erkennen, aber diese spektakulären langlebigen Blumen sind auch ausgezeichnete Pflanzen für den Garten. Alstroemeria-Pflanzen, alias peruanische Lilien, wachsen aus Wurzelknollen. Die Pflanzen profitieren von der Deadheading, aber Sie können auch versuchen, peruanische Lilien zu beschneiden, um kürzere, weniger langbeinige Stämme zu schaffen. Seie
Azaleen sind schwer zu schlagen, wenn Sie nach einer wartungsarmen Pflanze suchen, die massenweise helle Farbe und attraktives Laub produziert. Einige Laubbaumarten produzieren wunderschöne Herbstfarben, während immergrüne Sorten das ganze Jahr über Interesse für den Garten zeigen. Ordentlich und kompakt, Azaleen eignen sich gut für den Containerbau. Wenn
Weiden ( Salix spp.) Sind schnellwachsende Schönheiten, die in einem großen Hinterhof attraktive, anmutige Zierpflanzen bilden. In der Wildnis wachsen Weiden oft an Seen, Flüssen oder anderen Gewässern. Obwohl Weiden keine kränklichen Bäume sind, greifen einige Krankheiten und Schädlingsbefall an und verursachen Weideprobleme. Wenn
Wenn Sie Gurken, Wassermelonen, Kürbisse oder andere Mitglieder der Familie der Kürbisgewächse angebaut haben, dann haben Sie wahrscheinlich sehr schnell gemerkt, dass es zahlreiche Schädlinge und Krankheiten gibt, die Sie davon abhalten können, eine schwere Ernte zu ernten. Bestimmte Kürbisgewächse haben einen schlechten Ruf, weil sie pingelig, pflegeleicht und von Schädlingen und Krankheiten befallen sind. Wenn S
Baby Blue Eyes Pflanze ist Teil von Kalifornien, insbesondere der Baja-Bereich, aber es ist eine erfolgreiche jährliche in vielen anderen Teilen der Vereinigten Staaten. Erfahren Sie, wie Sie blaue Augen für eine spektakuläre Darstellung von weichen blauen oder weißen Blüten züchten können, die wichtige Gartenbestäuber anziehen. Schmet