Gartenarbeit während der Schwangerschaft: Ist es sicher zu Garten wenn schwanger



Gartenarbeit während der Schwangerschaft ist ein angenehmer Weg, um die Übung zu bekommen, die Sie benötigen, um während der Schwangerschaft gesund zu bleiben, aber diese Form der Übung ist nicht ohne Risiko. Halten Sie sich und Ihr Baby sicher, indem Sie harte Arbeit während des heißesten Teils des Tages vermeiden, viel Wasser trinken und einen Hut tragen. Es gibt zwei zusätzliche Risikofaktoren, die schwangere Frauen im Garten bewusst sein sollten: Toxoplasmose und chemische Exposition.

Wie man während der Schwangerschaft im Garten arbeitet

Bei schwangeren Frauen erhöht die Gartenarbeit das Risiko der Exposition gegenüber Toxoplasmose, einem ernsten Krankheitserreger, der bei Müttern grippeähnliche Symptome verursacht und bei ungeborenen Kindern zu geistiger Behinderung und Erblindung führen kann. Toxoplasmose wird häufig in Katzenkot verbreitet, insbesondere im Kot von Außenkatzen, die Beute fangen, töten und essen, wie Ratten. Wenn diese Katzen Kot im Gartenboden deponieren, besteht eine gute Chance, dass sie auch den Toxoplasmosis-Organismus ablagern.

Chemikalien, wie Herbizide und Insektizide, sind auch Risikofaktoren für schwangere Frauen im Gartenbau. Das Gehirn und das Nervensystem eines ungeborenen Kindes entwickeln sich schnell und eine signifikante Exposition während dieser kritischen Zeit kann sich auf die Entwicklung des Babys auswirken.

Ist es sicher zu Garten wenn schwanger?

Sie müssen während der Schwangerschaft nicht mit der Gartenarbeit aufhören, aber möglicherweise müssen Sie einige Änderungen vornehmen, um sich und Ihr Baby zu schützen. Seien Sie sich des Risikos bewusst, das mit der Gartenarbeit während der Schwangerschaft verbunden ist, und verwenden Sie einen gesunden Menschenverstand, um sie zu vermeiden.

Schwangerschaft und Gartensicherheit

Hier sind einige Schwangerschafts- und Gartensicherheitsvorkehrungen, die Ihnen und Ihrem ungeborenen Kind helfen, im Garten sicher zu sein:

  • Bleiben Sie im Haus, während Chemikalien im Garten gesprüht werden. Sprays bilden ein feines Aerosol, das bei leichter Brise schwebt. Es ist also nicht sicher, draußen zu sein, auch wenn Sie in einiger Entfernung stehen. Warten Sie, bis die Chemikalien getrocknet sind, bevor Sie in den Garten zurückkehren.
  • Verwenden Sie wann immer möglich den integrierten Pflanzenschutz (Integrated Pest Management, IPM), der den Einsatz nicht-chemischer Methoden zur Bekämpfung von Garteninsekten und -krankheiten fördert. Wenn Sprays absolut notwendig sind, verwenden Sie die am wenigsten toxische Option.
  • Halten Sie Katzen so weit wie möglich aus dem Garten und nehmen Sie immer an, dass der Boden mit Toxoplasmose kontaminiert ist.
  • Tragen Sie Handschuhe, lange Ärmel und lange Hosen im Garten, um Kontakt mit kontaminierten Böden und Chemikalien zu vermeiden. Achten Sie darauf, Ihr Gesicht, Ihre Augen oder Ihren Mund nicht mit schmutzigen Ärmeln oder Handschuhen zu berühren.
  • Waschen Sie alle Produkte gründlich vor dem Verzehr.
  • Lassen Sie Spritzen und schweres Heben für jemand anderen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie denken, dass nur Zwiebeln Zwiebel Stemphylium Kraut bekommen, denken Sie noch einmal. Was ist Stemphyliumfäule? Es ist eine Krankheit, die durch den Pilz Stemphylium vesicarium verursacht wird, der Zwiebeln und viele andere Gemüse anspricht, einschließlich Spargel und Lauch. Für weitere Informationen über Stemphylium-Knollen von Zwiebeln, lesen Sie weiter. Was
Empfohlen
Verbena ist eine Pflanze, die auf der ganzen Welt gefunden wird und voller Geschichte und Überlieferung ist. Auch bekannt als Vervain, Kraut des Kreuzes und Heiligwurz, ist Verbene seit Jahrhunderten eine beliebte Gartenpflanze wegen seiner lang anhaltenden Blüten und Kräuterqualitäten. Hinterirdische Verbenas sind ein häufiger Anblick in den jährlichen hängenden Körben, aber sie sind auch in den natürlichen Schmetterlingslebensräumen üblich. Dies kann
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Kordes Rosen haben einen Ruf für Schönheit und Härte. Schauen wir uns an, woher Kordes Rosen kommen und was genau eine Kordes Rose ist. Geschichte der Kordes Rosen Kordes Rosen kommen aus Deutschland. Die Wurzeln dieser Rosenart reichen bis ins Jahr 1887 zurück, als Wilhelm Kordes in einer kleinen Stadt in der Nähe von Hamburg eine Baumschule zur Produktion von Rosenpflanzen gründete. Das
Wissenschaftler versichern uns, dass die Erde immer wärmer wird und alle Beweise diesen Punkt zu klären scheinen. In diesem Sinne suchen viele Gärtner nach Lösungen, um den Wasserverbrauch zu minimieren, indem sie Pflanzen suchen, die mit weniger Bewässerung gedeihen. Der Anbau eines trockenheitstoleranten Kräutergartens ist eine ideale Partnerschaft. Wie
Wenn Sie daran interessiert sind, eine Hinterhof-Hopfenpflanze ( Humulus lupulus ) oder zwei zu pflanzen, ob zum Hausbrauen, um beruhigende Kissen zu machen oder einfach weil sie attraktive Reben sind, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, wie man Hopfen anbaut. Hopfen Pflanzengeschichte Solange die Menschheit Ale gebraut hat, hat jemand versucht, sie zu verbessern, aber erst um 822 n
Suchen Sie etwas Ungewöhnliches, um es Ihrem Garten hinzuzufügen? Habe ich eine außergewöhnliche Schönheit für dich - schwarze Baumwollpflanzen. Bezogen auf die weiße Baumwolle, die man als im Süden wachsen sieht, gehören schwarze Baumwollpflanzen ebenfalls zur Gattung Gossypium in der Familie der Malvaceae (oder Malven), zu denen Malve, Okra und Hibiskus gehören. Faszinie
Der Pilz, der die Süßkartoffel-Stammfäule, Fusarium solani , verursacht, verursacht sowohl Feld- als auch Lagerfäule. Die Fäulnis kann die Blätter, den Stamm und die Kartoffeln befallen, wodurch große und tiefe Läsionen entstehen, die die Knollen ruinieren. Sie können diese Infektion mit einigen einfachen Maßnahmen verhindern und kontrollieren. Süßkarto