Bestäubung von Kürbispflanzen: Wie man Pumpkins Kürbisse handt



So ist Ihr Kürbis Rebe herrlich, groß und gesund mit tiefgrünen Blättern und es ist sogar blühte. Es gibt ein Problem. Du siehst keine Anzeichen von Früchten. Kürbissen sich selbst bestäuben? Oder solltest du der Pflanze helfen und wenn ja, wie man Kürbisse bestäubt? Der folgende Artikel enthält Informationen über die Bestäubung von Kürbispflanzen und handbestäubenden Kürbissen.

Kürbis-Bestäubung

Bevor Sie über den Mangel an Früchten in Panik geraten, sprechen wir über die Bestäubung von Kürbispflanzen. Zuallererst, Kürbisse, wie andere Kürbisgewächse, haben männliche und weibliche Blumen auf der gleichen Pflanze getrennt. Das heißt, dass es zwei braucht, um Früchte zu machen. Pollen muss von der männlichen Blume auf die weibliche übertragen werden.

Die ersten Blüten erscheinen männlich und bleiben für einen Tag auf der Pflanze und fallen dann ab. Keine Panik. Weibliche Blumen blühen innerhalb der Woche oder so und Männchen werden weiterhin blühen.

Kürbisse selbstbestäuben?

Die einfache Antwort ist nein. Sie brauchen Bienen oder in einigen Fällen, um zu bestäuben. Männliche Blumen produzieren Nektar und Pollen, und Frauen haben höhere Mengen an Nektar, aber keinen Pollen. Bienen besuchen die männlichen Blüten, an denen die großen, klebrigen Körner von Pollen haften. Sie bewegen sich dann zu dem himmlischen Nektar der Weibchen und, voila, ist die Übertragung abgeschlossen.

Die Qualität der Frucht wird durch erhöhte Bestäuberaktivität verbessert. Aus mehreren Gründen scheint die Bestäubung der Kürbispflanzen trotz der Anwesenheit von männlichen und weiblichen Blüten nicht zu erfolgen. Vielleicht sind Breitspektrum-Pestizide in der Nähe im Einsatz oder zu viel Regen oder Hitze hält die Bienen im Inneren. So oder so, handbestäubende Kürbisse können in Ihrer Zukunft sein.

Wie man Pumpkins Hand bestäubt

Bevor Sie beginnen können, die Kürbispflanze zu bestäuben, müssen Sie die weiblichen und männlichen Blüten identifizieren. Bei einer Frau, schauen Sie, wo der Stiel auf die Blume trifft. Sie werden sehen, was wie eine kleine Frucht aussieht. Dies ist der Eierstock. Männliche Blumen sind kürzer, haben unreife Früchte und blühen meist in Gruppen.

Es gibt zwei Methoden zur Bestäubung, beide einfach. Mit einem kleinen, feinen Pinsel oder einem Wattestäbchen die Anthere in der Mitte der männlichen Blüte berühren. Der Tupfer oder Pinsel wird Pollen aufnehmen. Berühren Sie dann den Tupfer oder Pinsel mit dem Stigma der weiblichen Blüte in der Mitte der Blüte.

Sie können auch die männliche Blume entfernen und über das Weibchen schütteln, um die Pollengranula freizusetzen, oder entfernen Sie das Männchen und alle seine Blütenblätter, um eine natürliche "Bürste" mit der Pollen beladenen Anthere zu schaffen. Dann berühre einfach die Anthere mit dem weiblichen Stigma.

Das ist es! Sobald die Bestäubung stattgefunden hat, beginnt der Fruchtknoten zu schwellen, während sich die Frucht entwickelt. Wenn keine Befruchtung stattgefunden hat, wird der Eierstock absterben, aber ich bin zuversichtlich, dass Sie ein erfolgreicher Bestäuber sein werden.

Vorherige Artikel:
Impatiens, auch bekannt als die Touch-me-not-Pflanze, ist eine sehr beliebte blühende Pflanze, die sich für Gartenbeete und -behälter eignet. Er ist auf Waldböden heimisch und muss im Schatten wachsen, damit er nicht von der Sonne versengt wird. Sunpatiens ist eine relativ neue Impatiens Hybride, die in voller Sonne und heißem, feuchtem Wetter gedeiht und den Bereich, in dem Gärtner impatiens Farbe verbreiten können, stark erweitert. Lesen
Empfohlen
Wenn du ein Gärtner bist, hast du eine gute Chance, dass du eine Fotogalerie auf deinem Smartphone oder in deinen sozialen Netzwerken hast, die Blumen mit dem "Wow-Faktor" zeigt, die du entweder selbst fotografiert oder im digitalen Bereich festgehalten hast - weißt du, die Art, in der Sie sich von einer weiteren botanischen Adoption zurückziehen müssen. Wi
Flohkäfer sind kleine, aber zerstörerische Schädlinge in der heimischen Landschaft. Sie haben wahrscheinlich ihren Schaden in den winzigen Löchern gesehen, die auf Ihrem wertvollen Hosta oder Zierkohl verstreut sind. Es gibt viele Arten des Insekts, die eine breite Palette der Vegetation angreifen. Fl
Es gibt viele wirklich faszinierende Bäume und Pflanzen, von denen viele von uns noch nie gehört haben, da sie nur in bestimmten Breiten gedeihen. Ein solcher Baum wird Mangostan genannt. Was ist eine Mangostan und ist es möglich, einen Mangostan-Baum zu vermehren? Was ist Mangostan? Eine Mangostane ( Garcinia mangostana ) ist ein wirklich tropischer Fruchtbaum. E
Obstbäume sind ein großer Vorteil für jeden Garten oder Landschaft. Sie bieten Schatten, Blumen, eine jährliche Ernte und ein großes Gesprächsthema. Aber sie können auch sehr anfällig für Krankheiten sein. Lesen Sie weiter, um mehr über die Identifizierung von Obstbaumkrankheiten und Obstbaumkrankheiten zu erfahren. Gemeinsa
Einen eigenen Guavenbaum zu haben ist großartig. Die Früchte haben einen unverwechselbaren und unverwechselbaren tropischen Geschmack, der jede Küche aufhellen kann. Aber wie fängt man an, einen Guavenbaum zu züchten? Lesen Sie weiter, um mehr über die Verbreitung von Guaven und das Wachstum von Guaven aus Stecklingen zu erfahren. Wie
Selbst bei idealen Bedingungen und zärtlicher Pflege können Pflanzen plötzlich von Schädlingen oder Krankheiten befallen werden. Pfeffer ist keine Ausnahme und eine häufige Krankheit ist schwarze Flecken auf Paprika. Wenn die schwarzen Flecken nur auf den Paprikaschoten sind, ist die Ursache in der Regel umweltbedingt, aber wenn die gesamte Pfefferpflanze mit Flecken übersät ist, kann sie einen Pfefferschwarzfleck oder eine andere Krankheit haben. Warum