Getting Groundhogs - Groundhog Deterrents und Repellents loswerden



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Gewöhnlich in der Nähe von bewaldeten Gebieten, offenen Feldern und entlang Straßenrändern gefunden, Murmeltiere sind für ihre umfangreichen Wühlen bekannt. Diese Tiere, die auch Murmeltiere oder Pfeifschweine genannt werden, können süß und kuschelig aussehen, aber wenn sie in unsere Gärten wandern, können ihre wühlenden und fütternden Aktivitäten Pflanzen und Feldfrüchte schnell verheeren. Aus diesem Grund sind oft geeignete Kontrollmaßnahmen notwendig. Schauen wir uns an, wie man Murmeltiere loswerden kann.

Groundhog Deterrent und Kontrolle

Groundhogs sind während der frühen Morgen- und späten Nachmittagsstunden am aktivsten. Während sie sich an einer Vielzahl von breitblättrigen Pflanzen ernähren, bevorzugen sie im Garten Leguminosen wie Klee, Luzerne, Erbsen, Bohnen und Sojabohnen. Wenn es um Abschreckungsmittel oder Murmeltierabwehrmittel geht, gibt es keine, die spezifisch bekannt sind.

Vogelscheuchen und ähnliche Objekte können jedoch gelegentlich eine vorübergehende Erleichterung bieten. Zu den effektivsten Arten der Kontrolle gehören die Verwendung von Zäunen, Fallen und Begasung.

Groundhogs mit Fechten loswerden

Die Verwendung von Fechten um Gärten und andere kleine Bereiche kann manchmal dazu beitragen, Murmeltierschäden zu reduzieren und als Groundhog-Abschreckung zu wirken. Sie sind jedoch ausgezeichnete Kletterer, die leicht über Zäune kriechen. Deshalb sollte jeder Zaun, der errichtet wird, aus 2 x 4-Zoll-Maschendraht und mindestens 3 bis 4 Fuß hoch mit einem anderen Fuß oder so in den Boden eingegraben sein. Der unterirdische Teil sollte in einem Winkel von 90 Grad vom Garten weg weisen, um das Graben zu erschweren.

Darüber hinaus sollte der Zaun mit einem Strang von Elektrodraht gekrönt werden, um das Klettern zu verhindern. Alternativ können Elektrozäune verwendet werden, wenn keine Haustiere oder Kinder in der Gegend sind.

Wie Groundhogs durch Fallenlassen und Begasung loswerden

Murmeltiere zu fangen ist oft eine der besten Methoden, um Murmeltiere loszuwerden. Maschendrahtfallen können in der Nähe des Eingangs von Gängen (innerhalb von 5 bis 10 Fuß) aufgestellt werden und mit allem, von Apfelscheiben bis Karotten, angeködert werden. Sie sind normalerweise mit Gegenständen wie Gras auch verborgen.

Wenn Sie Murmeltiere fangen, überprüfen Sie diese regelmäßig in den Morgen- und Abendstunden und bewegen Sie die Tiere entweder anderswo oder entsorgen Sie sie menschenwürdig. Die Verwendung von giftigem Gas (Begasung) wird üblicherweise auch für die Murmeltierbekämpfung verwendet. Anweisungen für ihre Verwendung sind auf dem Etikett und sollten sorgfältig befolgt werden. Begasung wird am besten an kühlen, regnerischen Tagen durchgeführt.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie nach einer Schatten liebenden Pflanze suchen, um eine Lücke in der Landschaft zu füllen, sollten Sie einen wilden Ingwer probieren. Wilder Ingwer ist ein kühles Wetter, Staude mit einer schwindelerregenden Anordnung von Blattmustern und Farben, was ihn zu einem besonders attraktiven Exemplar für den Schattengarten oder als Kübelpflanze macht. Ein
Empfohlen
Zügellose, kräftige, trompetenartige, hellrosa Blüten und endlose Stiele mit hellgrünem Laub ... das beschreibt Tecomanthe venusta oder rosa Petticoat-Ranke. Was ist eine Tecomanthe Rebe? Die Pflanze gilt als halb winterhart und ist in ihrem Wachstum fast aggressiv. Wenn Sie jedoch bereit sind, etwas Zeit mit dem Training zu verbringen, werden die pinkfarbenen, lippenstiftförmigen Blumen von allen, die sie sehen, Gänsehaut bekommen. Und
Normalerweise können Sie Lindenbäume ohne viel Mühe wachsen. Linden bevorzugen Böden mit guter Drainage. Sie tolerieren keine Überschwemmungen und Sie müssen sicherstellen, dass die Böden für Linden geeignet sind oder Sie Probleme mit Linden haben. Achten Sie darauf, wenn Sie Lindenbäume pflanzen, die Sie auf der Südseite Ihres Hauses pflanzen. Dies hil
Die Avocado ( Persea americana- Miller) ist ein immergrüner Baum mit einer langen Geschichte der Kultivierung im tropischen bis subtropischen Amerika seit prä-kolumbianischen Zeiten. Die Floridianer begannen 1833 mit der Anpflanzung als Nahrungsmittelpflanze und Kalifornien folgte 1856 als Hauptanbauer.
Abhängig davon, in welcher Region der Vereinigten Staaten Sie wohnen, essen Sie vielleicht Süßkartoffeln für Thanksgiving oder vielleicht Süßkartoffeln. Süßkartoffeln werden oft als Süßkartoffeln bezeichnet, wenn sie es tatsächlich nicht sind. Yamswurzel gegen Süßkartoffeln Ein wesentlicher Unterschied zwischen Yamswurzeln und Süßkartoffeln ist, dass Yams Monokotyledonen sind und Süßkartoffeln Dicotyledonen sind. Außerdem sind S
Sowohl dekorative als auch praktische Loquatbäume bilden ausgezeichnete Rasen-Musterbäume mit glänzenden Blättern und einer natürlich attraktiven Form. Sie wachsen etwa 25 Fuß hoch mit einem Baldachin, der 15 bis 20 Fuß verbreitet - eine Größe, die für Heimatlandschaften gut geeignet ist. Große Gruppen von attraktiven Früchten heben sich von dem dunkelgrünen, tropisch aussehenden Laub ab und tragen zum visuellen Reiz des Baumes bei. Erfahren Si
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Haben Sie schon einmal von Kieselgur gehört, auch bekannt als DE? Wenn nicht, dann sei bereit, erstaunt zu sein! Die Anwendungen für Diatomeenerde im Garten sind großartig. Diatomeenerde ist ein wirklich erstaunliches natürliches Produkt, das Ihnen helfen kann, einen schönen und gesunden Garten zu wachsen. Was