Cucuzza Squash Pflanzen: Tipps zum Anbau Cucuzza italienischen Squash



Cucuzza Squash, ein beliebter Squash der Sizilianer, bedeutet 'Super Long Squash' und gewinnt in Nordamerika an Popularität. Noch nie von Cucuzza Squash Pflanzen gehört? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was ein Cucuzza Squash ist und weitere Informationen über Cucuzza Italian Squash.

Was ist Cucuzza Squash?

Cucuzza ist ein Sommerkürbis in der botanischen Familie Lagenaria, die eine Vielzahl anderer Sorten bietet. Dieser essbare Kürbis ist verwandt mit der Kalebasse, auch bekannt als Wasserkürbis oder Vogelnestkürbis. Ein kräftiger Kürbis, Frucht wird von Reben geboren, die zwei Fuß pro Tag wachsen können. Die Früchte sind gerade, grüne Kürbisse, gelegentlich mit einer kleinen Kurve zu ihnen. Die Haut ist dunkelgrün und mittelhart. Die Frucht selbst kann 10 Zoll pro Tag wachsen und wird 18 Zoll bis 2 Fuß lang sein.

Der Kürbis wird normalerweise geschält und die Samen von der größeren Frucht entfernt. Der Kürbis kann wie jeder andere Sommerkürbis zubereitet werden - gegrillt, gedünstet, gebraten, gefüllt oder geröstet. Fasziniert? Ich wette, du fragst dich, wie du Cucuzza Squash jetzt anbauen kannst.

Wie man Cucuzza Squash anbaut

Cucuzza Squash Pflanzen sind einfach zu kultivieren. Die einfachste Methode besteht darin, sie an Spalieren anzubauen, die die Früchte unterstützen, die wuchernden Reben enthalten und die Ernte erleichtern.

Wachsen Sie diese zarte warme Jahreszeit Gemüse in gut durchlässigen Boden mit voller Sonneneinstrahlung. Ändern Sie den Boden mit 2 Zoll organischen Kompost oder verfaultem Mist.

Pflanzen Sie 2-3 Samen in Abständen von 2 bis 3 Fuß entlang einer Reihe, nachdem alle Frostgefahr in Ihrem Gebiet vorüber ist. Drücken Sie die Samen einen Zoll nach unten in den Boden. Sie können auch in Hügeln pflanzen. Wenn Sie Hügel verwenden, pflanzen Sie 5-6 Samen mit jedem Hügel in einem Abstand von 4 Fuß. Wenn die Sämlinge 2-3 cm groß sind, verdünnen Sie sie zu 2 oder 3 der gesündesten Pflanzen.

Geben Sie dem Kürbis je nach Wetterbedingungen einen Zentimeter Wasser pro Woche. Wie alle Kürbisse, sind Cucuzza anfällig für Pilzkrankheiten, also Wasser am Morgen an der Basis der Pflanzen.

Wenn Sie den Boden nicht mit Mist aus Kompost angereichert haben, müssen Sie die Pflanzen füttern. Sobald die Pflanzen geblüht haben, füttern ¼ Pfund 10-10-10 für jede 10 Fuß Reihe, 3-4 Wochen nach dem Auflaufen der Blüte.

Halten Sie den Bereich um die Cucuzza frei. Bedecken Sie den Bereich um die Pflanzen herum mit einer leichten Mulchschicht, wie Stroh oder Holzspänen, um Wasseransammlungen, Unkrautretardierung und die Wurzeln kühl zu halten.

Cucuzza-Kürbis ernten

Timing ist alles bei der Ernte von Cucuzza Squash. Es ist wie Zucchini. Eines Tages ist die Frucht ein paar Zentimeter lang und zwei Tage später ist sie zwei Fuß lang. Und das ist, wenn Sie sogar die Frucht sehen.

Cucuzza, wieder wie Zucchini, neigt mit den großen Schattierungen von Blättern und grünen Früchten dazu, die Früchte seiner Arbeit verborgen zu halten. Also schau genau hin und schau jeden Tag. Je größer sie sind, desto schwieriger sind sie zu handhaben, so dass die ideale Größe 8-10 cm lang ist. Auch die jüngeren, kleineren Früchte haben weichere Samen, die man zurücklassen, kochen und essen kann.

Vorherige Artikel:
Lantana ist eine Pflanze aus der Familie der Verbena und stammt aus dem tropischen Amerika. Es wird hauptsächlich als ein Sommerjahrgang angebaut, kann aber als eine strauchige Staude in tropischen Regionen gedeihen. Diese blühenden Pflanzen können eine einmal festgestellte Trockenheit tolerieren, aber die beste Entwicklung und Blüte ergibt sich aus einer gleichmäßigen Bewässerung. Wie v
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Hast du darüber nachgedacht, Kirschbäume anzupflanzen? Sie werden aus zwei Gründen angebaut. Oft bauen Menschen wegen der köstlichen Früchte Kirschbäume an. Manchmal pflanzen die Menschen Kirschbäume, weil sie schön sind, wenn sie im Frühling blühen. Schauen wir uns an, wie man einen Kirschbaum in deinem Garten anbaut. Wie man
Ziergräser sind wegen ihrer Pflegeleichtigkeit, ihrer Bewegung und dem anmutigen Drama, das sie in einen Garten bringen, sehr beliebt bei Landschaftsgärtnern geworden. Porcupine Jungferngras bietet ein Paradebeispiel für diese Eigenschaften, sowie viele mehr. Was ist Stachelschweingras? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. W
Es gibt viele wirklich faszinierende Bäume und Pflanzen, von denen viele von uns noch nie gehört haben, da sie nur in bestimmten Breiten gedeihen. Ein solcher Baum wird Mangostan genannt. Was ist eine Mangostan und ist es möglich, einen Mangostan-Baum zu vermehren? Was ist Mangostan? Eine Mangostane ( Garcinia mangostana ) ist ein wirklich tropischer Fruchtbaum. E
Unbeschwerte Freesien in einem Gartenraum sind eine wunderbare Ergänzung, aber nichts im Pflanzenreich ist wirklich ohne Sorgen. Ein paar häufige Probleme plagen Freesien, aber viele sind einfach zu handhaben, wenn Sie mit dem richtigen Wissen bewaffnet sind. Lass uns mehr über Freesien Probleme lernen. F
In Zone 4, wo Mutter Natur selten einem Kalender folgt, blicke ich aus meinem Fenster auf die öde Landschaft eines endlosen Winters und ich denke, es scheint nicht so, als würde der Frühling kommen. Aber kleine Gemüsesamen erwachen in den Samenschalen in meiner Küche zum Leben und erwarten den warmen Boden und den sonnigen Garten, in dem sie schließlich wachsen werden. Der
Die walisische Zwiebel ( Allium fistulosum ), auch Frühlingszwiebel, walisische Zwiebel, japanischer Lauch oder Steinporree genannt, ist eine kompakte, klumpende Pflanze, die wegen ihres Zierwerts und milden, schnittlauchähnlichen Geschmacks kultiviert wird. Walisische Zwiebelpflanzen sind ausdauernd in USDA-Klimazonen 6 bis 9.