Kaktus der Zone-7: Auswahl der Kaktus-Anlagen für Gärten der Zone-7



Wir neigen dazu, Kakteen als reine Wüstenpflanzen zu betrachten, aber es gibt auch Kakteen, die in den Regenwaldregionen beheimatet sind. Zone 7 ist eigentlich ein perfektes Klima und Temperaturbereich für viele Arten von Kakteen. Das größte Problem für den Kaktus der Zone 7 ist normalerweise der Bodentyp. Der Boden muss gut entwässern und bei den meisten Arten leicht sandig sein. Es gibt viele Kakteen für Zone 7, die erfolgreich wachsen werden und Ihrer Landschaft wüstenartige Elan verleihen.

Kalter Hardy Kaktus

Wüstenkakteen erleben enorme Temperaturbereiche. Während des Tages steigen die Temperaturen über 100 Grad Fahrenheit (38 Grad Celsius), aber nachts kann sich die Kälte dem Gefrierpunkt nähern. Dies macht robuste Kakteen zu einer der am besten geeigneten Arten im Pflanzenreich. Viele Pflanzen der Gruppe sind nicht nur für die Zone 7 geeignet, sondern gedeihen auch in diesen Regionen.

Hardy Kaktus Pflanzen werden in den Bergen von Nord-Mexiko in den Westen der Vereinigten Staaten gefunden. Diese Pflanzen sind an die hohen, kühlen Temperaturen der Bergregionen angepasst. Sie sind besonders gut geeignet für exponierte Standorte, wo kalte Winde und trockene Böden vorherrschen. Diese Pflanzen können sogar Temperaturen von 0 ° Fahrenheit (-18 ° C) tolerieren. Es gibt sogar Kakteen, die in Zone 4 oder darunter überleben können.

Der Anbau von Kakteen in der Zone 7 außerhalb des Jahres ist daher nicht nur möglich, sondern es gibt auch eine große Auswahl an Pflanzen. Eine Sache, die bei kaltharten Kakteen zu beachten ist, ist die Art des Mediums, in dem sie wachsen. Sie werden oft zwischen Felsen, in Spalten oder auf Böden, die mit kleinen Steinen und Kieselsteinen gespickt sind, eingezwängt. Dies hält die Wurzeln der Pflanze davon ab, in sumpfigem Boden zu sitzen, selbst dort, wo Regen vorherrscht.

Wenn du Kakteen in Zone 7 anbaust, wähle deinen Standort gut aus und sorge dafür, dass der Boden gut entwässert. Die meisten Kakteen erfordern etwas Sand im Boden, also fügen Sie vor der Installation der Pflanze etwas groben Sand oder anderes sandiges Material in eine Tiefe von mindestens 20 cm hinzu. Die ideale Mischung ist ½ Körnung zum Boden.

Volle Sonne wird für die meisten Kakteen bevorzugt, aber einige können partielle Sonnenstandorte tolerieren. Achten Sie darauf, nicht in eine Vertiefung zu pflanzen, in der sich Feuchtigkeit ansammeln kann. Viele Kakteen kommen auch sehr gut in Containern vor. Da die Wurzelzonen in kalten, windigen Bedingungen ausgesetzt sein können, wickeln Sie den Behälter im Winter und verwenden Sie einen schützenden Mulch über die Oberseite des Bodens.

Arten von Kakteen für Zone 7

Einige der robustesten Kaktuspflanzen sind in der Gattung Echinocereus . Andere kältetolerante Arten sind Opuntia, Escorbaria und Pediocactus . Jeder ist als Kaktusart der Zone 7 geeignet.

  • Echinocereus werden allgemein Igelkaktus genannt und haben mollige, ansprechende abgerundete Körper, die mit Stacheln bedeckt sind und Klumpen bilden.
  • Die häufigste Opuntia ist die Kaktusfeige, aber einige andere Formen sind auch kalt tolerant wie Rattenschwanz Cholla.
  • Die Pediocactus sind eine kleine Gruppe von Pflanzen, die subalpin sind. Sie können im Frühling blühen, wurden aber auch in voller Blüte gesehen, wenn Schnee auf dem Boden liegt.
  • Escobaria sind kleine klumpende Formen mit Namen wie Nadelkissenkaktus und stacheligem Stern. Diese würden gut in Containern oder an den Rändern von Grenzen funktionieren, wo ihre hellen Blumen den Bereich aufhellen können.
  • Wenn Sie maximalen Durchschlag im Garten wünschen, kann der Kompassfasskaktus in der Ferocactus- Klasse 2 bis 7 Fuß (.6-2 M.) mit einem 2-Fuß (.6 M.) Durchmesser wachsen.

Einige andere wundervolle Zone 7 Exemplare könnten sein:

  • Goldenes Fass
  • Baum Cholla
  • Wal-Zunge Agave
  • Claret Cup Igel
  • Beavertail Stachelige Birne
  • Fendlers Kaktus
  • Baileys Spitzenkaktus
  • Teufels Zunge
  • Königskrone Cactus

Vorherige Artikel:
Ein neuer Eigentümer von Tillandsia mag sich fragen "Kann man eine Luftanlage zu viel bewässern?" Wie oft man Luftpflanzen vernebelt, hängt von der Art, der Situation und der Größe der Pflanze sowie der Umwelt ab. Es gibt drei Hauptwege, um Ihre Luftpflanze feucht zu halten. Sobald Sie alle drei kennen, können Sie entscheiden, welcher Weg für Ihre Anlage am besten funktioniert. Diese
Empfohlen
Eine blühende Ziermandel ( Prunus glandulosa ) tritt im zeitigen Frühjahr auf, wenn ihre kahlen Äste plötzlich blühen. Diese kleinen Bäume, die in China beheimatet sind, sind oft mehrstämmige Sträucher von etwa vier oder fünf Fuß Höhe, mit schönen weißen oder rosa Blüten. Einen blühenden Mandelbaum jährlich zu beschneiden ist eine gute Möglichkeit, den Baum voll und kompakt zu halten. Wenn Sie lernen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Blaue Mistblumen sind eine farbenfrohe Ergänzung zum Naturgebiet oder zu den sonnigen Rändern eines bewaldeten Gartens. Wachsen Sie sie alleine oder kombiniert mit Gänseblümchen und anderen bunten Stauden. Mistflower Pflege ist minimal. Zu
Wenn Sie Colorado Fichte lieben, aber keinen Platz in Ihrem Garten haben, könnten Montgomery Fichten nur das Ticket sein. Montgomery ( Picea pungens 'Montgomery') ist ein Zwerg Kultivar von Colorado Blaufichte und wird nicht viel größer als Sie sein. Für weitere Montgomery Fichte Informationen, einschließlich Tipps, wie man Montgomery Fichte anbaut, lesen Sie weiter. Mon
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Erinnern sich an gruppierte umgedrehte Trauben und extrem duftende Traubenhyazinthen ( Muscari ), die seit langem bewundert werden. Diese altehrwürdigen Favoriten tauchen im Herbst mit grasähnlichem Laub auf und im späten Winter oder frühen Frühling explodieren sie mit kleinen kobaltblauen, glockenförmigen Blüten. Aber
Wachsende Pfirsiche im Hausgarten ist eine sehr lohnende und köstliche Erfahrung. Leider sind Pfirsiche wie andere Obstbäume anfällig für Krankheiten und Insektenbefall und erfordern eine wachsame Überwachung, wenn man eine gesunde Ernte wünscht. Das Finden eines braunen Flecks auf Pfirsichfrucht kann ein Hinweis auf ein Problem sein, das als Pfirsichschorfkrankheit bekannt ist. Um m
Sellerie und Kartoffeln. Eine Spurenmenge, die Salaten hinzugefügt wird, erhöht sie, ebenso wie Liebstöckel, der zu Suppen, Gemüse oder Fisch hinzugefügt wird. Die Zugabe von Liebstöckel reduziert auch den Bedarf an Salz. Wann man Liebstöckel-Blätter auswählt Obwohl Liebstöckel nicht in Simon und Garfunkels Kräutergarten Salbei Thymian enthalten ist, hat er doch seinen Platz in der Geschichte. Diese win