Kaktus der Zone-7: Auswahl der Kaktus-Anlagen für Gärten der Zone-7



Wir neigen dazu, Kakteen als reine Wüstenpflanzen zu betrachten, aber es gibt auch Kakteen, die in den Regenwaldregionen beheimatet sind. Zone 7 ist eigentlich ein perfektes Klima und Temperaturbereich für viele Arten von Kakteen. Das größte Problem für den Kaktus der Zone 7 ist normalerweise der Bodentyp. Der Boden muss gut entwässern und bei den meisten Arten leicht sandig sein. Es gibt viele Kakteen für Zone 7, die erfolgreich wachsen werden und Ihrer Landschaft wüstenartige Elan verleihen.

Kalter Hardy Kaktus

Wüstenkakteen erleben enorme Temperaturbereiche. Während des Tages steigen die Temperaturen über 100 Grad Fahrenheit (38 Grad Celsius), aber nachts kann sich die Kälte dem Gefrierpunkt nähern. Dies macht robuste Kakteen zu einer der am besten geeigneten Arten im Pflanzenreich. Viele Pflanzen der Gruppe sind nicht nur für die Zone 7 geeignet, sondern gedeihen auch in diesen Regionen.

Hardy Kaktus Pflanzen werden in den Bergen von Nord-Mexiko in den Westen der Vereinigten Staaten gefunden. Diese Pflanzen sind an die hohen, kühlen Temperaturen der Bergregionen angepasst. Sie sind besonders gut geeignet für exponierte Standorte, wo kalte Winde und trockene Böden vorherrschen. Diese Pflanzen können sogar Temperaturen von 0 ° Fahrenheit (-18 ° C) tolerieren. Es gibt sogar Kakteen, die in Zone 4 oder darunter überleben können.

Der Anbau von Kakteen in der Zone 7 außerhalb des Jahres ist daher nicht nur möglich, sondern es gibt auch eine große Auswahl an Pflanzen. Eine Sache, die bei kaltharten Kakteen zu beachten ist, ist die Art des Mediums, in dem sie wachsen. Sie werden oft zwischen Felsen, in Spalten oder auf Böden, die mit kleinen Steinen und Kieselsteinen gespickt sind, eingezwängt. Dies hält die Wurzeln der Pflanze davon ab, in sumpfigem Boden zu sitzen, selbst dort, wo Regen vorherrscht.

Wenn du Kakteen in Zone 7 anbaust, wähle deinen Standort gut aus und sorge dafür, dass der Boden gut entwässert. Die meisten Kakteen erfordern etwas Sand im Boden, also fügen Sie vor der Installation der Pflanze etwas groben Sand oder anderes sandiges Material in eine Tiefe von mindestens 20 cm hinzu. Die ideale Mischung ist ½ Körnung zum Boden.

Volle Sonne wird für die meisten Kakteen bevorzugt, aber einige können partielle Sonnenstandorte tolerieren. Achten Sie darauf, nicht in eine Vertiefung zu pflanzen, in der sich Feuchtigkeit ansammeln kann. Viele Kakteen kommen auch sehr gut in Containern vor. Da die Wurzelzonen in kalten, windigen Bedingungen ausgesetzt sein können, wickeln Sie den Behälter im Winter und verwenden Sie einen schützenden Mulch über die Oberseite des Bodens.

Arten von Kakteen für Zone 7

Einige der robustesten Kaktuspflanzen sind in der Gattung Echinocereus . Andere kältetolerante Arten sind Opuntia, Escorbaria und Pediocactus . Jeder ist als Kaktusart der Zone 7 geeignet.

  • Echinocereus werden allgemein Igelkaktus genannt und haben mollige, ansprechende abgerundete Körper, die mit Stacheln bedeckt sind und Klumpen bilden.
  • Die häufigste Opuntia ist die Kaktusfeige, aber einige andere Formen sind auch kalt tolerant wie Rattenschwanz Cholla.
  • Die Pediocactus sind eine kleine Gruppe von Pflanzen, die subalpin sind. Sie können im Frühling blühen, wurden aber auch in voller Blüte gesehen, wenn Schnee auf dem Boden liegt.
  • Escobaria sind kleine klumpende Formen mit Namen wie Nadelkissenkaktus und stacheligem Stern. Diese würden gut in Containern oder an den Rändern von Grenzen funktionieren, wo ihre hellen Blumen den Bereich aufhellen können.
  • Wenn Sie maximalen Durchschlag im Garten wünschen, kann der Kompassfasskaktus in der Ferocactus- Klasse 2 bis 7 Fuß (.6-2 M.) mit einem 2-Fuß (.6 M.) Durchmesser wachsen.

Einige andere wundervolle Zone 7 Exemplare könnten sein:

  • Goldenes Fass
  • Baum Cholla
  • Wal-Zunge Agave
  • Claret Cup Igel
  • Beavertail Stachelige Birne
  • Fendlers Kaktus
  • Baileys Spitzenkaktus
  • Teufels Zunge
  • Königskrone Cactus

Vorherige Artikel:
Seit Jahrhunderten werden Lilien in verschiedenen Kulturen verehrt und als heilige Pflanzen betrachtet. Heute gehören sie immer noch zu den beliebtesten Gartenpflanzen. Ihre tief verwurzelten Zwiebeln und die große Auswahl an Farben und Sorten machen sie zu großartigen Begleiterpflanzen für viele Einjährige, Stauden und Sträucher. Lese
Empfohlen
Auch bekannt als Smaragd Creeper, Jade Reben ( Strongylodon Macrobotrys ) sind so extravagant, dass Sie sehen müssen, um zu glauben. Jade Rebe ist für ihre spektakulären Blüten bekannt, die aus baumelnden Gruppen von schimmernden grünlich-blauen, klauenförmigen Blüten bestehen. Die großen, anhängenden Cluster hängen von sich windenden, glyzinienartigen Stielen mit wachsartigen grünen Blättern. Lesen Sie
Das majestätische fächerartige Laub und die kranfarbenen Blüten machen den Paradiesvogel zu einer herausragenden Pflanze. Ist Paradiesvogel kalthart? Die meisten Sorten sind für USDA-Zonen 10 bis 12 und manchmal Zone 9 mit Schutz geeignet. Es ist wichtig, die Pflanze in einem geeigneten lokalen Pflanzort für die beste Paradiesvogel-Winterpflege zu platzieren. Par
Berg Mahagoni kann die hügeligen und bergigen Regionen von Oregon nach Kalifornien und Osten zu den Rocky Mountains zieren. Es ist nicht wirklich mit Mahagoni verwandt, dem glänzenden bewaldeten Baum der tropischen Regionen. Stattdessen sind Berg Mahagoni Sträucher Pflanzen in der Familie der Rosen, und es gibt 10 Arten in Nordamerika. L
Klettern Hortensie ist eine spektakuläre Pflanze, aber es hat eine wilde Natur und geraten leicht außer Kontrolle geraten, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Das Beschneiden von Kletterhortensien ist nicht schwierig und wird den Wein am besten aussehen lassen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Aufstieg von Hortensien zu lernen. W
Kastanien sind lohnende Bäume, um zu wachsen. Mit schönen Laub, hohen, starken Strukturen und oft schweren und nahrhaften Nüssen, sind sie eine gute Wahl, wenn Sie Bäume wachsen wollen. Amerikanische Kastanienbäume anzupflanzen kann jedoch schwierig sein. Lesen Sie weiter, um amerikanische Kastanienbauminformationen zu lernen und amerikanische Kastanienbäume anzubauen. Amer
Cyclamen Pflanzen werden oft als Weihnachtsgeschenke wegen ihrer Winterblüten gegeben. Sobald diese Blüten verblassen, werden viele dieser Pflanzen leider zu Müll, weil die Menschen sich nicht bewusst sind, wie sie richtig damit umgehen sollen. Gut gepflegte Alpenveilchengewächse können jahrelang angebaut und geteilt werden, um weitere Weihnachtsgeschenke zu schaffen. Les