Butterfly Bush hat Brown Leaf Flecken: Fixes für Buddleia Blätter mit Flecken



Die wilde Schönheit und die duftenden Blüten des Schmetterlingsbuschs ( Buddleia davidii ) machen ihn zu einem unersetzlichen Mitglied der Landschaft. Diese harten Büsche wachsen schnell; zieht Bestäuber wie Schmetterlinge an; und widerstehen Krankheiten wie Champs. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für Landschaften mit geringem Pflegeaufwand, aber selbst diese Pflanzen mit geringem Pflegeaufwand können gelegentlich Probleme verursachen.

Braune Flecken auf Schmetterlingsbuschblättern sind ein häufiges Symptom in Buddleia, wenn Probleme auftreten. Buddleja Blattfleck ist jedoch nichts, worüber man sich Sorgen machen muss, solange man weiß, was es verursacht und es sofort schafft.

Schmetterlings-Bush hat braune Blatt-Stellen

Züchter sind oft alarmiert, wenn Blattflecken plötzlich auftreten und sich über Blattoberflächen ausbreiten. Buddleia Blätter mit Flecken können durch ein paar verschiedene Probleme verursacht werden, einschließlich Pilzkrankheit und sap-saugende Schädlinge. Ein Schmetterlingsbusch mit gefleckten Blättern sollte vor der Behandlung sorgfältig von oben nach unten kontrolliert werden, nur um sicher zu sein, dass Sie den richtigen Täter gefingert haben.

Pilzflecken und falscher Mehltau verursachen viele weitverbreitete Flecken, die von gelb bis braun und sogar schwarz oder braun reichen. Diese Flecken können kreisförmig oder unregelmäßig sein, aber sie entwickeln gewöhnlich Fruchtkörper, kurz nachdem sie auftreten. Pilzkrankheiten brauchen feuchte Bedingungen.

Schädlinge, wie die vierzeiligen Pflanzenwanzen und Spinnmilben, können braune Flecken verursachen, wo sie sich auf den Blattunterseiten gefressen haben. Vierköpfige Pflanzenwanzen sind schwer fassbar, können aber beobachtet werden, wenn sie sorgfältig auf Blattgewebe fressen. Diese schwarzen Käfer tragen gelbgrüne Streifen, die von ihren Vorderseiten bis zu ihren Rücken als Erwachsene verlaufen, oder sie erscheinen rot mit kleinen schwarzen Markierungen als Jungtiere.

Spinnmilben sind so winzig, dass Sie nur kleine bewegliche Punkte und feine Seide bemerken, wo ein Schaden aufgetreten ist. Sie verursachen typischerweise ein Schädigungsmuster, das als Punktierung bekannt ist, wobei viele kleine braune bis braune Punkte auf Pflanzenblattoberflächen erscheinen. Diese Punkte werden zusammenwachsen, wenn sich die Kolonie ausdehnt.

Behandlung von Buddleia Leaf Spot

Wenn die fraglichen Blattflecken wenige sind und sich nicht aggressiv ausbreiten, wird eine Behandlung nicht empfohlen, da viele nützliche Insekten Schmetterlingsbusch als Nahrungsquelle verwenden. Einfach die beschädigten Blätter entfernen und wegwerfen. Das aggressive Wachstum von Buddleia wird diese fehlenden Blätter schnell ersetzen.

Pilzkrankheiten wie Blattflecken und falscher Mehltau werden durch hohe Luftfeuchtigkeit begünstigt. Daher kann das Öffnen des Kronendachs durch Ausdünnen des Inneren und das Abschneiden des Strauchs von Strukturen dazu beitragen, den Pilz zu zerstören. Wenn es sich schnell ausbreitet oder der Schnitt nicht zu helfen scheint, werden alle sieben bis zehn Tage sowohl die oberen als auch die unteren Blattflächen mit Neemöl besprüht, so dass Pilzkrankheiten in kürzester Zeit zerstört werden.

Pflanzenwanzen können von Hand von der Pflanze gepflückt und zerkleinert oder in einen Eimer mit Seifenwasser fallen gelassen werden, wenn ihre Anzahl groß ist. Normalerweise ist dies nicht notwendig, da diese Fehler nur für eine kurze Zeit und selten in großer Anzahl auftreten. Spinnmilben sollten auf der anderen Seite wöchentlich mit Neemöl oder Insektiziden behandelt werden, bis neue Schäden aufhören; Sie sind schwer zu sehen, also müssen Sie sich auf die Gesundheit Ihrer Pflanze verlassen, um zu wissen, wann diese Schädlinge für immer verschwunden sind.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In diesem Artikel werden wir zwei Klassifikationen von Rosen betrachten: die Hybrid Tea Rose und die Grandiflora Rose. Diese gehören zu den zwei beliebtesten Sorten von Rosensträuchern. Was ist eine hybride Teerose?
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während der Anbau eines Grapefruitbaumes für den durchschnittlichen Gärtner etwas schwierig ist, ist es nicht unmöglich. Erfolgreiches Gärtnern hängt normalerweise davon ab, Pflanzen mit idealen Wachstumsbedingungen zu versorgen. Um Grapefruit richtig wachsen zu lassen, müssen Sie Tag und Nacht relativ warme Bedingungen schaffen. Dies
Auch als städtische Obstbäume bekannt, sind säulenförmige Obstbäume im Grunde Bäume, die statt nach außen wachsen und den Bäumen eine Turmform und ein eher elegantes Aussehen verleihen. Da die Zweige kurz sind, eignen sich die Bäume gut für kleine Gärten in städtischen oder vorstädtischen Umgebungen. Lesen Sie w
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie Ihren Indoor-Kräutergarten für den praktischen kulinarischen Gebrauch beginnen, sollten Sie auch einige Kerbelpflanzen in Innenräumen mitbringen. Wachsender Kerbel im Haus bietet Ihnen eine Fülle der zart duftenden, jährlichen Kräuter zum Kochen. Kerb
Anthurium ist eine beliebte tropische Zierpflanze. Seine breite, bunte Spatha ist das hervorstechende Merkmal dieser Pflanze und sie sind leicht zu pflegen und benötigen nur minimale Pflege. Anthuriumschädlinge sind jedoch ein ständiges Problem, insbesondere wenn die Pflanzen im Freien wachsen. Mealybugs, Blattläuse, Thripse, Schuppen und Spinnmilben sind alle üblichen Schädlinge, die auf Indoor-und tropischen Pflanzen gefunden werden können. Die S
Der Baum im Hinterhof, der im Herbst rot, orange und gelb leuchtet, ist wahrscheinlich ein Ahorn. Ahornbäume sind bekannt für ihre brillante Herbstfarbe sowie die Leichtigkeit, mit der sie Saft "bluten". Die Neigung der Art, den Saft aus den Wunden zu verlieren, stellt die Gärtner in Frage, was die Weisheit der Ahornbäume ist. De
Kaktusfeigenkakteen, auch bekannt als Opuntia, sind schöne Kakteen, die in einem Wüstengarten im Freien gepflanzt oder als Zimmerpflanze gehalten werden können. Leider gibt es einige häufige Krankheiten, die diese schönen Pflanzen angreifen können. Eine der ernsthaftesten Krankheiten, die Feigenkaktus betrifft, ist Kaktus sunscald. Was