Grapevine Yellows Information - gibt es eine Behandlung für Grapeville Yellows



Das Anbauen von Trauben ist eine Arbeit der Liebe, aber es endet frustrierend, wenn die Reben trotz aller Bemühungen gelb werden und absterben. In diesem Artikel lernen Sie, die Gelbfärbung der Weinrebe zu identifizieren und zu behandeln.

Was ist Grapevine Yellows?

Einige Probleme führen dazu, dass Weinblätter gelb werden, und einige von ihnen sind reversibel. Dieser Artikel befasst sich mit einer spezifischen Gruppe von Krankheiten, die Weinreben Gelbs genannt werden. Es ist tödlich, aber Sie können es vielleicht stoppen, bevor es sich in Ihrem Weinberg ausbreitet.

Winzige Mikroorganismen, die Phytoplasma genannt werden, verursachen Weinrebengelb. Diese kleinen Bakterien wie Kreaturen haben keine Zellwand und können nur innerhalb einer Pflanzenzelle existieren. Wenn Zikaden und Blattzikaden ein infiziertes Weinblatt essen, vermischt sich der Organismus mit dem Speichel des Insekts. Das nächste Mal, wenn das Insekt aus einem Weinblatt herausbeißt, gibt es die Infektion weiter.

Zusätzliche Grapevine Yellows Informationen

Grapevine vergilbt Krankheit verursacht sehr spezifische Symptome, die Sie keine Schwierigkeiten haben, zu identifizieren:

  • Blätter von infizierten Pflanzen drehen sich so, dass sie eine dreieckige Form annehmen.
  • Schießtipps sterben zurück.
  • Die Entwicklung von Früchten wird braun und schrumpelig.
  • Blätter können gelb werden. Dies gilt insbesondere für helle Sorten.
  • Blätter werden ledrig und brechen leicht.

Sie können diese Symptome nur an einem Trieb sehen, aber innerhalb von drei Jahren zeigt der gesamte Weinstock Symptome und stirbt. Es ist am besten, infizierte Reben zu entfernen, so dass sie keine Infektionsquelle für Insekten werden.

Obwohl Sie die Symptome leicht identifizieren können, kann die Krankheit nur durch Labortests bestätigt werden. Wenn Sie die Diagnose bestätigen möchten, können Sie von Ihrem Cooperative Extension-Agenten erfahren, wohin Sie Pflanzenmaterial zum Testen senden.

Behandlung für Grapevine Yellows

Es gibt keine Behandlung für Gelbweine, die die Krankheit rückgängig machen oder heilen. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Beginnen Sie mit der Beseitigung der Insekten, die die Krankheit übertragen - Blattzikaden und Zikaden.

Marienkäfer, parasitische Wespen und grüne Florfliegen sind natürliche Feinde, die Ihnen helfen können, die Kontrolle zu behalten. In einem Gartencenter können Sie Insektizide finden, die für den Einsatz gegen Zikaden und Zikaden gekennzeichnet sind, aber beachten Sie, dass Insektizide auch die Anzahl nützlicher Insekten reduzieren. Egal welche Methode Sie wählen, Sie können die Insekten nie vollständig eliminieren.

Das Phytoplasma, das für die Gelbsucht der Weinrebe verantwortlich ist, hat viele alternative Wirte, einschließlich Hartholzbäume, Obstbäume, Weinreben und Unkräuter. Die alternativen Wirte können keine Symptome zeigen. Es ist am besten, Weinreben mindestens 100 Fuß von einem Waldgebiet zu pflanzen und den Standort frei zu halten.

Vorherige Artikel:
Obstbäume können viel Sorge bereiten. Sie sind eine große Verpflichtung, und wenn Sie jedes Jahr auf ihre Ernte zählen, kann es ein echter Schrecken sein, etwas Falsches zu bemerken. Was sollten Sie tun, wenn Sie bemerken, dass Ihre Pflaumenbaumblätter rot werden? Wie kannst du sagen, was falsch ist? Glü
Empfohlen
Wenn es um das Thema GVO-Saatgut geht, kann es sehr viel Verwirrung geben. Viele Fragen wie "Was sind GVO-Samen?" Oder "Kann ich GVO-Samen für meinen Garten kaufen?" Schwanken herum und lassen den Fragesteller mehr erfahren. Um besser zu verstehen, welches Saatgut GVO ist und was dies bedeutet, lesen Sie weiter, um mehr Informationen über GVO-Saatgut zu erhalten.
Für glänzende, leuchtend rote Blätter kann man die Blühpflanze von Iresine nicht schlagen. Wenn Sie nicht in einem frostfreien Klima leben, müssen Sie diese zarte Staude als einjährige wachsen oder am Ende der Saison drinnen bringen. Es macht auch eine schöne Zimmerpflanze. Iresine Pflanze Info Bloodleaf ( Iresine herbandii ) wird auch als Hühnermagen, Beefsteak-Pflanze oder Formosa-Blutblatt bezeichnet. Iresin
Granatapfelbäume stammen aus Persien und Griechenland. Sie sind eigentlich Mehrstammbüsche, die oft als kleine, einstämmige Bäume kultiviert werden. Diese schönen Pflanzen werden typischerweise für ihre fleischigen, süß-herben essbaren Früchte angebaut. Das heißt, Granatapfel Blattverlust kann ein frustrierendes Problem für viele Gärtner sein. Lesen Sie
Mesquite Bäume sind einer der hardy Lieblinge des amerikanischen Südwestens. Es ist ein mittelgroßer Spitzen-, luftiger Baum mit interessanten Hülsen und cremeweißen duftenden Hülsen. In ihrem ursprünglichen Verbreitungsgebiet pflanzen sich wilde Pflanzen leicht selbst fort, aber die Vermehrung menschlicher Mesquite erfordert einige Tricks. Diese
Einige Pflanzen mögen es heiß und indische Mandelbäume ( Terminalia catappa ) gehören dazu. Interesse an indischem Mandelanbau? Sie können nur eine indische Mandel (auch tropische Mandel genannt) anbauen, wenn Sie dort leben, wo es das ganze Jahr über gut schmeckt. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über indische Mandelpflege und Tipps, wie man tropische Mandelbäume anbaut. Über in
Bohnen und Erbsen sind zwei unserer häufigsten Gemüsesorten und liefern eine wichtige Quelle für Vitamine und Proteine. Sie werden zusammen mit vielen anderen Pflanzen als Hülsenfrüchte klassifiziert. Was ist eine Hülsenfrucht? Es gibt viele Arten von Hülsenfrüchten, von denen die meisten eine Schale produzieren, die sich gleichmäßig in zwei Hälften teilt. Hülsenfrü