Kolanuss-Informationen - Lernen, wie man Kolanüsse benutzt



Was ist eine Kolanuss? Es ist die Frucht verschiedener Arten von "Cola" -Bäumen, die im tropischen Afrika beheimatet sind. Diese Nüsse enthalten Koffein und werden als Stimulanzien und zur Verdauung verwendet. Weitere Informationen zu Kolanüssen, einschließlich Tipps zum Anbau von Kolanüssen, lesen Sie weiter.

Kolanuss-Informationen

Was genau ist eine Kolanuss? Kolanüsse werden manchmal Kolanüsse genannt. Sie wachsen als Nüsse an verschiedenen Bäumen der Gattung Cola, einschließlich Cola acuminata und Cola nitida .

Die Kolanuss ist ein Symbol der Gastfreundschaft und Freundlichkeit in den Gemeinden in seiner Heimat in Afrika. Teller dieser Nüsse werden als Geschenke angeboten oder herausgebracht, wenn Besucher ankommen. Obwohl sie wenig Geschmack haben, werden sie gekaut, um die Verdauung zu fördern.

Kolanussbäume wurden zuerst in Westafrika aktiv angebaut. Später wurden die Bäume von Afrikanern im Sklavenhandel nach Brasilien und in die Karibik gebracht. Heute baut das Land Nigeria Kolanüsse kommerziell an und produziert 70% der weltweiten Kolanüsse.

Wenn die Welt "Cola" bekannt vorkommt, ist das, weil das berühmte amerikanische alkoholfreie Getränk mit der Kolanuss in Verbindung steht. Diese Koffein-reiche Nuss wurde in der ursprünglichen Cola-Rezeptur verwendet, um den Koffein-Kick zu liefern - zusammen mit echten Cocablättern.

Wie man Kolanüsse benutzt

Wenn Sie lernen möchten, wie man Kolanüsse verwendet, haben Sie viele Möglichkeiten. Heute haben Kolanuss verwendet erweitert und sie haben viele Anwendungen in Kräuter-und Naturheilkunde.

Eine der Hauptanwendungen der Kolanuss ist als Stimulanzien. Zusätzlich zu Koffein enthalten die Nüsse Theobromin, die Zutat, die in Schokolade gefunden wird und angeblich ein Gefühl des Wohlbefindens bringt. Dies kann die leichte Euphorie erklären, die oft berichtet wird, wenn jemand die Nüsse kaut.

Stimulanzien zu essen, kann das Essen von Kolanüssen helfen, den Sauerstoffgehalt im Blut zu erhöhen und eine bessere Konzentration zu fördern. Kolanüsse werden auch in Tinkturen verwendet, um andere Kräuter ins Blut zu bringen.

Andere Kolanussanwendungen schließen die Bekämpfung von Infektionen und die Beseitigung von Erkältungen ein. Einige behaupten sogar, dass Kolanüsse Menschen helfen, Gewicht zu verlieren, indem sie den Appetit reduzieren.

Wachsende Kolanüsse

Wenn Sie anfangen möchten, Kolanüsse anzubauen, können Sie damit beginnen, ein paar Nüsse in Behälter zu pflanzen. Wenn sie gekeimt haben, transplantieren Sie die Sämlinge nach draußen. Sie können auch versuchen, Kolanüsse aus Stecklingen anzubauen.

Sie müssen eine Freiland-Anpflanzungsstelle mit einem sehr fruchtbaren und fruchtbaren Boden mit exzellenter Drainage finden, wenn Sie sich entscheiden, die Pflanze im Garten anzupflanzen. Dies funktioniert am besten, wenn Sie unter Regenwaldbedingungen an der Küste leben.

Kolanuss-Information sagt, dass die Bäume zu 60 Fuß anwachsen. Dies ist ein Projekt, das die Geduld eines Gärtners testen kann. Es kann ein Jahrzehnt dauern, bis die Bäume Nüsse tragen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie an einen neuen Ort ziehen, besonders an einen mit einer großen, reifen Landschaft, beginnt der Gärtner in Ihnen sofort zu zucken, wenn die Pflanzen auf Ihrem Rasen zugewachsen sind. Sie können einen unwiderstehlichen Drang entwickeln, die Vordächer zu öffnen und jede Pflanze, die Sie erreichen können, zu beschneiden - und einige, die zu Ihren Nachbarn gehören. Aber
Empfohlen
Sowohl dekorative als auch praktische Loquatbäume bilden ausgezeichnete Rasen-Musterbäume mit glänzenden Blättern und einer natürlich attraktiven Form. Sie wachsen etwa 25 Fuß hoch mit einem Baldachin, der 15 bis 20 Fuß verbreitet - eine Größe, die für Heimatlandschaften gut geeignet ist. Große Gruppen von attraktiven Früchten heben sich von dem dunkelgrünen, tropisch aussehenden Laub ab und tragen zum visuellen Reiz des Baumes bei. Erfahren Si
Wenn Sie ein neu gebautes Haus haben, haben Sie möglicherweise verdichteten Boden in Bereichen, in denen Sie Landschafts- oder Gartenbeete platzieren möchten. Oft wird Mutterboden um neue Bauflächen herumgebracht und für zukünftige Rasenflächen abgestuft. Unter dieser dünnen Mutterbodenschicht kann sich jedoch stark verdichteter Boden befinden. Lesen
Wenn Sie an Yucca-Pflanzen denken, denken Sie vielleicht an eine trockene Wüste voller Yucca, Kakteen und anderer Sukkulenten. Es stimmt zwar, dass Yucca-Pflanzen in trockenen, wüstenähnlichen Gegenden beheimatet sind, aber sie können auch in vielen kühleren Klimazonen wachsen. Es gibt ein paar Yucca-Sorten, die bis Zone 3 winterhart sind. In
Der Hamamelis virginiana ( Hamamelis virginiana ) ist ein kleiner Baum mit duftenden gelben Blüten, der zur Familie der Hamanelidaceasen gehört und eng mit dem süßen Zahnfleisch verwandt ist. Obwohl Hamamelis viele gebräuchliche Namen hat, bedeutet der generische Name "zusammen mit Früchten", was darauf hinweist, dass dieser spezielle Baum der einzige Baum in Nordamerika ist, der Blumen, reife Früchte und im nächsten Jahr Blattknospen an seinen Zweigen an der gleiche Zeit. Der He
Was sind mehrjährige Erdnüsse ( Arachis glabrata ) und wofür werden sie verwendet? Nun, sie sind nicht deine durchschnittliche Erdnuss, mit der die meisten von uns vertraut sind - sie sind tatsächlich ornamentaler. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum von mehrjährigen Erdnusspflanzen zu lernen (auch bekannt als Ziererdnüsse). Was s
Bodendecker kann ein wichtiges Element in Ihrem Hinterhof und Garten sein. Obwohl Bodenbedeckungen nicht lebende Materialien sein können, bilden Pflanzen einen wärmeren, attraktiveren grünen Teppich. Gute Bodendeckerpflanzen haben ein schleichendes oder niederstehendes Wachstum. Was sind gute Bodendecker in Zone 8? W