Wachsende Karotten in den Behältern - Spitzen für wachsen Karotten in den Behältern



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Der Anbau von Karotten in Containern ist ein ausgezeichnetes Projekt für den frühen Frühling oder Herbst, da Möhren kühlere Temperaturen bevorzugen als Sommergemüse. Die Pflanzung von Karotten in diesen Jahreszeiten kann zu einer ertragreichen Ernte führen. Sie können hören, dass im Container gewachsene Karotten oder Karotten, die im Boden gewachsen sind, schwierig sind. Während Karotten unter einigen Wachstumsbedingungen als knifflig betrachtet werden können, sobald Sie lernen, wie man Karotten in Behältern anbaut, sollten Sie sie regelmäßig pflanzen lassen.

Wie Container Karotten wachsen

Karotten in Behältern anbauen, die leicht und gut durchlässig sind. Karotten in Behältern anbauen, die tief genug für die Entwicklung der Möhren sind. Container sollten Drainagelöcher haben, da Wurzelfrüchte verrotten können, wenn sie in feuchtem Boden verbleiben. Miniatur- und Ochsenherz-Sorten sind am besten geeignet, wenn Sie Karotten in Behältern anbauen. Wurzeln dieser Karotten sind nur 2 bis 3 Zentimeter lang bei der Reife. Sie werden manchmal Amsterdam-Sorten genannt.

Karotten aus dem Container brauchen regelmäßige Feuchtigkeit. Container müssen häufiger bewässert werden als Feldfrüchte im Boden. Mulch kann helfen, Feuchtigkeit zu behalten, wenn Sie Karotten in Behältern wachsen und Unkraut halten. Das Wachsen von Karotten in Behältern, wie auch bei anderen Hackfrüchten, ist besser, wenn die Wurzel wenig gestört ist, wie bei Unkrautjäten.

Pflanzen Sie die Karotten im Freien, wenn die Temperatur 45 ° F (7 ° C) erreicht. Das Wachsen von Karotten in Behältern ergibt die am besten geformte Karotte, bevor die Temperaturen 70 ° F (21 ° C) erreichen, aber die erfolgreiche Produktion von wachsenden Karotten in Behältern erfolgt zwischen 55 und 75 F. (13-24 ° C) Wenn Karotten in Behältern spät wachsen Im Sommer bieten sie einen schattigen Bereich, der die Temperaturen um 10 bis 15 Grad niedriger halten kann als an sonnigen Stellen.

Wenn Sie Karotten in Behältern anbauen, düngen Sie mit einer ausgewogenen Pflanzennahrung, die wenig Stickstoff enthält, die erste Zahl im dreistelligen Verhältnis. Etwas Stickstoff ist notwendig, aber zu viel kann ein übermäßiges Wachstum des Laubs fördern, wobei weniger zur Karottenbildung führt.

Dünne Sämlinge von wachsenden Karotten zu 1 bis 4 Zoll auseinander, wenn sie 2 Zoll hoch sind. Die meisten Sorten sind in 65 bis 75 Tagen nach der Pflanzung zur Ernte bereit. Behälter erlauben die Flexibilität, die Ernte an einen kühleren Punkt oder eine Abdeckung zu bewegen, wenn die Temperaturen unter 20ºF (-7ºC) fallen. Container Karotten können manchmal für eine frühe Frühjahrsernte überwintert werden. Karotten, die überwintert sind, können nach Bedarf verwendet werden, da sich das Wachstum bei Temperaturen unter 55 ° C (13 ° C) verlangsamt.

Vorherige Artikel:
Sie sind wahrscheinlich daran gewöhnt, Topfpflanzen über den Sommer draußen zu lassen, aber wenn einige Ihrer bevorzugten mehrjährigen Pflanzen an Ihrem Wohnort frostempfindlich sind, werden sie beschädigt oder getötet, wenn Sie sie im Winter draußen lassen. Aber indem Sie Pflanzen für den Winter drinnen bringen, können Sie sie vor den schädlichen Folgen der Kälte schützen. Nach dem P
Empfohlen
Deck die Hallen mit Zweigen von Holly! Grün im Haus zu verwenden ist eine Urlaubstradition, die viele Jahrhunderte zurückreicht. Was wären die Ferien ohne einen Mistelzweig, eine anmutige Girlande aus Stechpalme und Efeu oder den Duft frischer Kiefer? Natürlich können Sie dieses Innendekor noch lange nach den Ferien nutzen. Las
Wenn Sie an Hibiskus denken, denken Sie als erstes an diese wunderschönen tropischen Pflanzen, die in der Hitze gedeihen. Es gibt keine Hoffnung, sie in kalten Klimazonen wachsen zu lassen, oder? Wird Hibiskus in Zone 4 wachsen? Es stimmt zwar, dass der klassische Hibiskus in den Tropen beheimatet ist, aber es gibt einen sehr beliebten Hybriden namens Hibiscus moscheutos , der bis USDA-Zone 4 winterhart ist.
Amerikaner essen viel Weizen in seinen verschiedenen kommerziell hergestellten Formen. Das meiste davon wurde verarbeitet und die Kleie, das Endosperm und der Keim werden getrennt, wobei das weiße Grundmehl weiß bleibt. Die Verwendung des ganzen Korns ist viel nährstoffreicher, reich an Ballaststoffmineralien, B-Vitaminen und Antioxidantien, weshalb viele Gärtner sich dafür entscheiden, ihr eigenes anzubauen. Wie
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Hirschschäden an Bäumen sind meistens das Ergebnis von Männchen, die ihr Geweih gegen den Baum reiben und abschaben, was zu beträchtlichen Schäden führt. Dies geschieht, um den Samt zu entfernen. Sobald dieser Samt entfernt ist, können Hirsche ihr Geweih weiter polieren, indem sie den Stamm auf und ab reiben. Hirsc
Blumenkohl, ein Mitglied der Brassicaceae-Familie, ist ein kühles Jahreszeitgemüse, das schwieriger als seine Brassicacea-Brüder zu wachsen ist. Als solches ist es anfällig für eine Anzahl von Blumenkohlquarkproblemen, von denen eines lose Köpfe auf Blumenkohl ist. Warum ist mein Blumenkohl locker? Blum
Die Gattung Opuntia ist eine der größeren Gruppen von Kakteen. Aufgrund ihrer großen Pads wird Opuntia oft als Biberschwanzkaktus bezeichnet und produziert verschiedene Arten von Esswaren. Die schönen saftigen Früchte sind köstlich und nützlich in Marmeladen und Gelees. Aber können Sie Kaktusauflagen essen? Die br