Wachsende Cattleya Orchideen: Pflege für Cattleya Orchidee Pflanzen



Orchideen sind eine Familie von 110.000 verschiedenen Arten und Hybriden. Orchideenliebhaber sammeln verschiedene Hybriden mit Cattleya als eine der beliebtesten Sorten. Sie ist im tropischen Amerika beheimatet und wird manchmal auch als "Königin der Orchideen" bezeichnet. Cattleya Orchideenpflanzen produzieren einige der hellsten und einzigartigsten Blüten der Orchideenwelt.

Die durchschnittliche Inneneinrichtung ist ideal für den Anbau von Cattleya Orchideen. Es gibt nur ein paar Details zu lernen, wie man Cattleya-Orchideen anbaut; Aber wenn Sie diese einmal gemeistert haben, werden Sie eine schöne und langfristige Ergänzung zu Ihrem Haus haben.

Informationen über Cattleya

Orchideen sind die größte Gruppe von Blütenpflanzen. Ihre Anwesenheit ist in den meisten Gebieten der Welt und sie sind als Spezies hochgradig anpassungsfähig. Cattleyas sind nach William Cattley benannt, einem englischen Gärtner aus dem 19. Jahrhundert. Cattleyas sind der Schwerpunkt der Sammler und Züchter und neue Hybriden kommen fast jedes Jahr unter Fanfaren und Aufregung in der wachsenden Gemeinschaft heraus.

Einige interessante Informationen über Cattleya sind ihre einheimische Gewohnheit als Ephiphyten oder Baum wachsende Pflanzen. Sie können sich an einer Baumgabelung oder Felsspalte klammern und brauchen wenig Erde. Die Pflanzen sind langlebige Stauden und einige professionelle Sammler haben Pflanzen ein halbes Jahrhundert alt. Cattleya Orchideen wachsen gut in erdlosen Medien, wie Rinde und Felsen oder Perlit, die diese natürliche Wuchsform nachahmt.

Wie man Cattelya Orchideen anbaut

Wachsende Cattleya Orchideen erfordert etwas Geduld, aber die schönen Blüten sind die Mühe wert. Zusätzlich zu geeigneten Wachstumsmedien erfordern sie gut ablaufende Behälter, mittlere bis hohe Feuchtigkeit, Temperaturen von mindestens 65ºF (18ºC) während des Tages und helles hohes Licht.

Repot die Pflanzen alle zwei vor drei Jahren, obwohl sie es genießen, Topf gebunden werden. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sehen, wie sich die Wurzeln um die Basis der Pflanze wickeln. Dies ist normal und in ihrer natürlichen Umgebung würden diese Wurzeln die Pflanze hoch über dem Walddach oder der felsigen Klippe halten.

Pflege für Cattleya Orchidee Pflanzen

Sobald Sie sich für einen guten Standort entschieden haben und die Standortbedingungen genau richtig sind, ist die Pflege von Cattleya Orchideen einfach. Die Beleuchtung sollte hell, aber indirekt sein.

Wärmere Temperaturen sind am besten von 70 bis 85 F (24-30 C.). Feuchtigkeit ist oft der schwierigste Teil, der im häuslichen Innenraum zu kontrollieren ist. Verwenden Sie einen Befeuchter im Orchideenraum oder stellen Sie die Pflanze auf eine mit Kieselsteinen und Wasser gefüllte Untertasse. Die Verdunstung wird der Luft Feuchtigkeit hinzufügen.

Lassen Sie das Blumenerde zwischen der Bewässerung austrocknen. Dann tief gießen, bis überschüssige Feuchtigkeit aus den Entwässerungslöchern austritt.

Verwenden Sie während der Wachstumsperiode alle zwei Wochen einen hohen Stickstoffdünger. Eine Formel von 30-10-10 ist geeignet.

Achten Sie auf Schmierläuse und Skalierung und nicht über Wasser oder die Pflanze wird Wurzelfäule erfahren.

Vorherige Artikel:
Der Neembaum ( Azadirachta indica ) hat in den letzten Jahren die Aufmerksamkeit der Gärtner auf die Vorteile seines Öls, eines sicheren und wirksamen Herbizids, gelenkt. Das ist jedoch nur der Anfang der Geschichte. Diese vielseitige Pflanze aus dem tropischen Indien und Asien ist ein wertvoller Baum mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. L
Empfohlen
Narzissenzwiebeln sind extrem winterharte Knollen, die Winter in der Erde bis in die härtesten Winter und heißen Sommer überleben. Wenn Sie nördlich der USDA-Klimazone 3 oder südlich von Zone 7 leben, ist es eine gute Idee, Ihre Narzissen während der Nebensaison zu lagern, ein Prozess, der auch "Aushärten" genannt wird. Die L
Morning Glory Unkraut im Garten kann aufgrund der schnellen Ausbreitung und der Fähigkeit, Gartenbereiche zu übernehmen, als Erzfeind angesehen werden. Abwechselnd können Sie diese Spannung lösen und Zen, indem Sie die sich windenden Reben und die reizenden weichen Blumen bewundern. Die meisten Gärtner möchten wissen, wie man Morning Glory Weeds tötet, aber wenn Sie eine große Rückseite vierzig oder ein wildes Ersatzteil haben, ist die Morning Glory Rebe eine ausgezeichnete No-Care-Pflanze, die bleibt und schöne Frühlings- und Sommerblumenausstellungen produziert. Morning G
Rasengräser sind Opfer zahlreicher Schädlings- und Krankheitsprobleme. Das Finden von Rostpilzen in Rasenflächen ist ein häufiges Problem, insbesondere wenn überschüssige Feuchtigkeit oder Tau vorhanden ist. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über die Kontrolle von Rost auf Gras. Was ist Rasen Gras Rostpilz? Rost i
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Deine Erbsen wachsen und haben eine gute Ernte hervorgebracht. Sie fragen sich vielleicht, wann Sie Erbsen für den besten Geschmack und lang anhaltende Nährstoffe auswählen sollten. Zu lernen wann Erbsen zu ernten ist nicht schwer. E
Gartenschnecken küssen Cousins ​​zu der schändlichen Schnecke, die auch Gärten terrorisiert. Die gemeine Gartenschnecke kaut durch die zarten Blätter der Pflanzen, die im besten Fall unansehnlich aussehen und schlimmstenfalls die Pflanze töten. Wenn diese kleinen Kerle dich gefragt haben, wie man Gartenschnecken kontrolliert, dann bist du an der richtigen Stelle. Wir wer
Gärtner, die eine hässliche Wand oder einen zu wenig genutzten Platz haben, möchten vielleicht versuchen, Arizona Efeu anzubauen. Was ist Arizona Efeu? Diese attraktive, dekorative Ranke kann zwischen 15 und 30 Fuß hoch werden und sich selbst mit kleinen Ranken befestigen, die an den Enden Saugnäpfe tragen. Die