Topf Agave Care: Tipps zum Anbau von Agaven in Töpfen



Kann Agaven in Töpfen wachsen? Sie wetten! Bei so vielen Agavensorten sind Agaven aus dem Containerbau eine ausgezeichnete Wahl für den Gärtner mit begrenztem Platzangebot, weniger als perfekten Bodenbedingungen und einem Mangel an reichlich Sonnenlicht. Da die meisten Agaven das ganze Jahr über in wärmeren Klimazonen gedeihen, sind Containerpflanzen auch eine wunderbare Wahl für Gärtner, die in Klimazonen mit kälteren Temperaturen leben. Topfagave bietet auch die Flexibilität, mobil zu sein. Durch den Anbau von Agaven in Töpfen können Sie die Behälter an die Stelle bringen, an der Licht, Temperatur und Wetter herrschen und Ihre Agaven gedeihen.

Wie Agave in Containern wachsen

Agaven wachsen in Töpfen ist lustig und lohnend. Jede Agave kann in einem Behälter angebaut werden, aber die kleineren Sorten sind am beliebtesten. Agavenpflanzen lieben es, wurzelgebunden zu sein, so dass sie in Töpfen wachsen und diese Pflanzen zu ausgezeichneten Kandidaten für Zimmerpflanzen machen.

Alle Container-Agave-Hosen brauchen einen Boden, der langsam trocknet, aber schnell abfließt. Für Außenbehälter können Sie eine gute Bodenmischung herstellen, indem Sie gleiche Teile Kompost mischen; Blumenerde oder Gartenerde; und entweder Kies, Bimsstein oder grober Sand. Verwenden Sie kein Torfmoos, das für den Agavenanbau unerwünscht ist.

Für Indoor-Agaven, stellen Sie sicher, dass Sie eine sterilisierte Blumenerde Mischung in Kombination mit Kies, Bimsstein oder grobem Sand verwenden. Wenn Sie Ihre Agave eintopfen, vergraben Sie die Pflanze nicht zu tief im Boden. Stellen Sie sicher, dass die Krone der Pflanze über der Bodenlinie liegt, um eine Kronenfäule zu verhindern, die für Agavenpflanzen schädlich ist.

Vergossene Agavenpflege

Agaven brauchen viel Sonnenlicht. Wenn Sie im Haus Agavenpflanzen anbauen, wählen Sie ein helles, sonniges Fenster mit möglichst viel Sonne. Ein nach Süden oder Westen gerichtetes Fenster funktioniert sehr gut.

Halten Sie Ihre Agave ausreichend getränkt und gießen Sie immer vollständig, achten Sie darauf, dass die Erde mindestens halb getrocknet ist, bevor Sie erneut gießen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob der Boden trocken genug ist, ist es besser, einen Tag zu warten, um eine Überbewässerung Ihrer Pflanze zu vermeiden.

Vergiss nicht zu düngen. Späten Frühling und Sommer sind die Zeiten, um Ihre Container Agave mit einem ausgewogenen (20-20-20), Allzweck-Flüssigdünger mit der halben Stärke einmal im Monat zu füttern.

Vorherige Artikel:
Was ist Ligularia? Es gibt 150 Arten in der Gattung Ligularia . Die meisten von ihnen haben schöne Zierpflanzen und gelegentlich Blumen. Sie gedeihen in Gebieten in der Nähe von Wasser in Europa und Asien. Ligularia kommt in sumpfigen und sumpfigen Böden vor, kann aber in trockeneren Gebieten mit zusätzlichem Wasser überleben. Sie
Empfohlen
Kochia scoparia grass ( Kochia scoparia ) ist eine attraktive Zierpflanze oder eine lästige invasive Art, abhängig von einer Reihe von Faktoren, einschließlich Ihrer geografischen Lage und Ihrem Zweck, die Pflanze zu züchten. Wenn dies Ihre Neugier geweckt hat, lesen Sie weiter für detailliertere Informationen zur Kochi-Pflanze. Koc
Nannberry-Pflanzen ( Viburnum lentago ) sind große einheimische baumartige Sträucher, die in den USA heimisch sind. Sie haben glänzendes Laub, das im Herbst rot wird, sowie attraktive Früchte. Für weitere Informationen über Nannyberry Sträucher, oder Informationen, wie Nannyberries wachsen, lesen Sie weiter. Nannb
Bäume können durch Winterwetter verletzt werden. Dies gilt besonders für Nadelbäume, da die Nadeln den ganzen Winter auf den Bäumen bleiben. Wenn Sie Arborvitae in Ihrem Garten haben und Sie in einem kalten Klima leben, haben Sie wahrscheinlich gesehen, dass sie gelegentlich Winterschäden erleiden. Lese
Sedum Pflanzen sind eine der einfacheren Arten von Sukkulenten zu wachsen. Diese erstaunlichen kleinen Pflanzen werden sich leicht aus kleinen Vegetationsstücken ausbreiten, leicht verwurzeln und schnell wachsen. Sedum Pflanzen zu teilen ist eine einfache und schnelle Methode, Ihre Investition zu verdoppeln.
Raupen, einschließlich Sattelrücken, ernähren sich ebenfalls von den Blättern des Baumes. Japanische Käfer beschädigen gelegentlich auch die Blätter. Wenn Sie sie für Schädlinge halten, dann fressen Säugetiere wie Waschbären, Eichhörnchen, Füchse und Mäuse gerne Papayefrüchte. Andere Tiere wie Hirsche, Hasen und Ziegen ernähren sich jedoch nicht von den Blättern und Zweigen. Pawpaw Pest Beh
Wie sammelst du Regenwasser und was sind die Vorteile? Ob Sie Interesse am Wasserschutz haben oder einfach nur ein paar Dollar auf Ihrer Wasserrechnung sparen wollen, das Sammeln von Regenwasser für die Gartenarbeit könnte die Antwort für Sie sein. Wenn Regenwasser mit Regenfässern geerntet wird, wird Trinkwasser gespart - das ist das Wasser, das getrunken werden kann. Sa