Oleander-Pflege: Tipps für wachsende Oleander im Garten



Oleander-Pflanzen ( Nerium Oleander ) gehören zu den vielseitigsten Sträuchern, mit Dutzenden von Anwendungen in südlichen und Küstenlandschaften. Sie vertragen eine Vielzahl von Bedingungen, einschließlich schwierigen Böden, Salzsprühnebeln, hohem pH-Wert, starkem Beschneiden, reflektierter Wärme von Bürgersteigen und Wänden sowie Trockenheit. Aber die eine Sache, der sie nicht standhalten können, ist Wintertemperaturen unter 20 Grad Fahrenheit. In kühleren Klimazonen können Sie jedoch eine Oleanderpflanze in einem Behälter anbauen und bei niedrigen Temperaturen in den Stall bringen.

Wachsende Oleander im Garten

Das erste, was Sie wissen sollten, wenn Sie eine Oleander-Pflanze im Garten anbauen möchten, ist, dass Sie auf wachsende Oleander in den Heimatlandschaften verzichten müssen, in denen Kinder und Haustiere spielen. Alle Teile von Oleander Sträuchern sind giftig und der Rauch von brennenden Oleandertrümmern ist giftig. Das Einnehmen von nur einer kleinen Menge von Blättern, Blüten oder Trieben aus einer Oleanderpflanze kann tödlich sein. Kontakt mit den Blättern und Blüten kann zu schweren Hautirritationen und allergischen Reaktionen führen. Tragen Sie immer lange Ärmel und Handschuhe, wenn Sie mit dem Strauch arbeiten.

Oleander blühen vom Frühling bis zum Ende des Sommers und bilden an den Stielspitzen große Blütenstände in den Farben Gelb, Weiß, Rosa oder Rot. Sie wachsen und blühen am besten in voller Sonne, aber sie tolerieren leichten Schatten.

Oleander gelten in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 der USDA als winterhart, werden aber manchmal in Zone 8 durch Frost beschädigt. Der Strauch erholt sich normalerweise, selbst wenn er fast bis zum Boden abgetötet wird. Die beschädigten Teile des Strauchs zurückschneiden und umgestalten, um neues Wachstum zu fördern.

Wie man für Oleander sorgt

Oleander Pflege ist einfach und das macht den Strauch bei Autobahnabteilungen beliebt. Sie werden oft Massen von Oleander Sträucher in Autobahn Verschönerung Projekte gepflanzt, wo sie eine hervorragende Anzeige von langlebigen Blumen mit sehr wenig Wartung bieten.

Auch im Garten benötigen Oleanderbüsche minimale Pflege. Obwohl die Sträucher trockenheitstolerant sind, sehen sie am besten aus, wenn sie während Trockenperioden bewässert werden. Achten Sie jedoch darauf, diese nicht zu überschwemmen. Vergilbte Blätter weisen darauf hin, dass die Pflanze zu viel Wasser bekommt.

Wenn der Boden schlecht ist, düngen Sie die Pflanze während des ersten Frühjahrs leicht mit einem ausgewogenen Dünger. Einmal etabliert, benötigen Oleander Sträucher keine routinemäßige Düngung.

Das Einklemmen der Spitzen der jungen Stängel reduziert die Legginess und regt den Strauch dazu an, sich zu verzweigen. Rebschnitt Oleander kann auch durchgeführt werden. Beschneiden, um beschädigte oder kranke Gliedmaßen jederzeit zu entfernen und den Strauch im Spätherbst zu beschneiden.

Vorherige Artikel:
Sagopalmen blühen nur einmal alle drei bis vier Jahre mit männlichen oder weiblichen Blüten. Die Blüten sind eigentlich eher ein Kegel, da Sagos nicht wirklich Palmen sind, sondern Zymaden, die ursprünglichen kegelbildenden Pflanzen. Manche Gärtner finden sie unattraktiv. Kannst du also eine Sagopflanze entfernen, ohne die Pflanze zu beschädigen? Lesen
Empfohlen
Staghorn Farne sind dramatische Pflanzen sowohl in den exotischen Orten, von denen sie hageln und in der häuslichen Umgebung. Obwohl es ein wenig schwierig sein kann, genau das zu erreichen, kann man nach der Etablierung eines Hirschhorns mit wenig Problemen rechnen. Ab und zu kann es jedoch sein, dass Ihr Hirschhorn krank wird, und deshalb haben wir diesen Artikel zusammengestellt.
Norfolk Kiefern (auch oft Norfolk Island Kiefern genannt) sind große schöne Bäume aus den pazifischen Inseln. Sie sind in den USDA-Zonen 10 und höher winterhart, was es unmöglich macht, im Freien für viele Gärtner zu wachsen. Sie sind aber immer noch beliebt auf der ganzen Welt, weil sie so gute Zimmerpflanzen machen. Aber
Die erstaunliche Fülle von Zucchini ist zweifellos eines der größten Vergnügen der Saison. Diese Kürbisse sind eine der produktivsten Produzenten und Zucchini-Anbauprobleme sind selten. Sie sind jedoch zahlreichen Insektenschädlingen zum Opfer gefallen, deren Nahrungsaufnahme das Getreide ernsthaft schädigen kann. Zucch
Die Pflanze wird häufig in offenen Wiesen und Sümpfen im Osten Nordamerikas gefunden und zieht mit ihren großen Blütenköpfen Schmetterlinge an. Während viele Menschen es lieben, diese attraktiv aussehende Graspflanze anzubauen, würden einige Gärtner es vorziehen, Joe-pye-Gras zu entfernen. In diesen Fällen hilft es, mehr über die Kontrolle von Joe-pye-Unkräutern in der Landschaft zu erfahren. Joe-Pye W
Pothos ist die perfekte Pflanze für den Braun-Daumen-Gärtner oder jeden, der eine pflegeleichte Pflanze möchte. Es bietet tiefgrüne, herzförmige Blätter an langen, kaskadenartigen Stängeln. Wenn Sie sehen, dass diese Pothosblätter gelb werden, wissen Sie, dass mit Ihrer Pflanze etwas nicht stimmt. Pothos
Bodenbedeckungen sind ein wesentliches Element in einigen Gärten. Sie helfen, die Bodenerosion zu bekämpfen, sie bieten Schutz für Wildtiere und füllen ansonsten unappetitliche Bereiche mit Leben und Farbe. Immergrüne Bodendecker-Pflanzen sind besonders schön, weil sie das Leben und die Farbe das ganze Jahr über erhalten. Lesen