Wachsende Pflanzen in Kunststoffbehältern: Können Sie Pflanzen in Plastiktöpfen sicher wachsen



Mit einer ständig wachsenden Bevölkerungsdichte hat nicht jeder Zugang zu einem Grundstück für Hausgärten, kann aber immer noch den Wunsch haben, sein eigenes Essen anzubauen. Container Gartenarbeit ist die Antwort und wird oft in leichten tragbaren Kunststoffbehältern durchgeführt. Wir hören jedoch immer mehr über die Sicherheit von Kunststoffen in Bezug auf unsere Gesundheit. Also, wenn Pflanzen in Plastikbehältern wachsen, sind sie wirklich sicher zu benutzen?

Können Sie Pflanzen in Plastiktöpfen anbauen?

Die einfache Antwort auf diese Frage ist natürlich. Haltbarkeit, Leichtigkeit, Flexibilität und Festigkeit sind einige Vorteile von Pflanzen in Kunststoffbehältern wachsen. Plastiktöpfe und -behälter sind eine ausgezeichnete Wahl für feuchtigkeitsliebende Pflanzen oder für diejenigen von uns, die weniger als normal mit Bewässerung sind.

Sie werden in allen Farben des Regenbogens hergestellt und bestehen meist aus inertem Material, oft recycelt. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Angesichts der jüngsten Bedenken hinsichtlich Bisphenol-A-haltiger Kunststoffe (BPA) fragen sich viele Menschen, ob Pflanzen und Plastik eine sichere Kombination darstellen.

Über die Verwendung von Kunststoffen beim Anbau von Lebensmitteln gibt es viel Uneinigkeit. Die Tatsache bleibt bestehen, dass die meisten kommerziellen Züchter Plastik in der einen oder anderen Form verwenden, wenn sie Getreide anbauen. Sie haben die Plastikrohre, die Getreide und Gewächshäuser bewässern, Plastik, das für das Abdecken von Getreide verwendet wird, Kunststoffe, die in Reihenkulturen verwendet werden, Plastikmulchen und sogar Plastik, die benutzt werden, wenn man organische Nahrungspflanzen anbaut.

Obwohl weder bewiesen noch widerlegt, stimmen die Wissenschaftler darin überein, dass BPA im Vergleich zu den Ionen, die eine Pflanze aufnimmt, ein ziemlich großes Molekül ist, so dass es unwahrscheinlich ist, dass es durch die Zellwände der Wurzeln in die Pflanze selbst gelangt.

Wie man Pflanzen in Plastikbehältern anbaut

Die Wissenschaft sagt, dass Gartenarbeit mit Plastik sicher ist, aber wenn Sie noch einige Bedenken haben, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie Kunststoff sicher verwenden.

Verwenden Sie zuerst Kunststoffe, die frei von BPA und anderen potenziell schädlichen Chemikalien sind. Alle verkauften Plastikbehälter sind mit Recycling-Codes versehen, die es Ihnen leicht machen, herauszufinden, welcher Kunststoff am sichersten für den Haus- und Gartengebrauch ist. Suchen Sie nach Kunststoffverpackungen, die mit den Nummern 1, 2, 4 oder 5 gekennzeichnet sind. In den meisten Fällen werden viele Ihrer Kunststofftöpfe und -behälter aus Kunststoff zur Nummer 5 gehören, aber die jüngsten Fortschritte bei Kunststoffen bedeuten, dass einige Kunststoffbehälter in anderen Recyclingcodes vorhanden sein können. Die Beachtung von Recycling-Codes ist besonders wichtig, wenn Sie Kunststoffbehälter aus anderen Produkten wiederverwenden, die mit einer breiten Palette von Recycling-Codes hergestellt werden können.

Zweitens, halten Sie Ihre Plastikbehälter vor Überhitzung. Potenziell schädliche Chemikalien wie BPA werden am deutlichsten freigesetzt, wenn der Kunststoff erhitzt wird. Wenn Sie also Ihren Kunststoff kühl halten, wird das Potenzial für die Freisetzung von Chemikalien reduziert. Bewahren Sie Ihre Kunststoffbehälter vor intensiver Sonneneinstrahlung und wählen Sie möglichst helle Behälter.

Drittens, verwenden Sie Potting-Medien, die eine hohe Menge an organischem Material enthalten. Das Eintopfmedium mit viel organischem Material bleibt nicht nur weich und hält Ihre Pflanzen gesund, es wirkt auch wie ein Filtersystem, das hilft, die Chemikalien zu fangen und zu sammeln, so dass weniger von ihnen an die Wurzeln gelangen.

Wenn Sie nach all dem immer noch besorgt sind über die Verwendung von Plastik, um Pflanzen anzubauen, können Sie sich immer dafür entscheiden, Plastik nicht in Ihrem Garten zu verwenden. Sie können den traditionelleren Ton- und Keramikbehälter verwenden, Glas- und Papierbehälter von zu Hause recyceln oder die relativ neuen Stoffbehälter verwenden, die verfügbar sind.

Zusammenfassend glauben die meisten Wissenschaftler und professionellen Züchter, dass das Wachstum in Plastik sicher ist. Sie sollten sich wohl fühlen, in Plastik zu wachsen. Aber natürlich ist dies eine persönliche Entscheidung, und Sie können Schritte unternehmen, um Ihre Bedenken in Bezug auf Kunststofftöpfe und -behälter in Ihrem Garten noch weiter zu reduzieren.

Ressourcen :

  • http://sarasota.ifas.ufl.edu/AG/OrganicVegetableGardening_Containier.pdf (S. 41)
  • http://www-tc.pbs.org/strangedays/pdf/StrangeDaysSmartPlasticsGuide.pdf
  • http://lancaster.unl.edu/hort/articles/2002/typeofpots.shtml

Vorherige Artikel:
Kastanienbäume sind attraktive Bäume, die kalte Winter und warme Sommer bevorzugen. In den Vereinigten Staaten sind Kastanien für den Anbau in den Landwirtschaftszonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet. Die Bäume produzieren großzügige Mengen an geschmacksintensiven, nährstoffreichen Nüssen innerhalb von stacheligen Rümpfen, die allgemein als Bohrer bekannt sind. Möchten
Empfohlen
Frühlingszwiebeln sind eine Rettung nach einem langen Winter. Ipheion Spring Starflowers sind kleine blühende Blumenzwiebeln aus Südamerika. Sie verschönern den Garten mit Zwiebel duftenden Blättern und weißen sternförmigen Blüten. Allerdings ist der Anbau von Frühlingssternblumen in Containern genauso einfach und erzeugt genauso viel Wirkung. Der Sch
Was sind Strandgänseblümchen? Auch bekannt als Strandaster oder Strandgänseblümchen, sind Küstengänseblümchen blühende Stauden, die wild entlang der Pazifikküste wachsen, von Oregon und Washington Süd nach Südkalifornien. Diese zähe kleine Pflanze ist in rauen Umgebungen wie Küsten- und Sanddünen anzutreffen. Informatione
Wenn Sie sich fragen, warum Gras sterben und wie man einen toten Rasen wiederbelebt, gibt es zahlreiche mögliche Ursachen und keine einfachen Antworten. Der erste Schritt zur braunen Rasenpflege ist herauszufinden, warum es in den meisten Fällen passiert. Gründe für das Gras zu sterben Kann also ein brauner Rasen gerettet werden? Ab
Wenn Sie jemals eine frisch geerntete, reife Melone gegen eine im Supermarkt gekauft hatten, wissen Sie, was für ein Genuss es ist. Viele Gärtner verzichten darauf, ihre eigenen Melonen zu züchten, aufgrund des Platzes, den ein weitläufiger Melonenfleck einnimmt, aber hier wächst eine Melone senkrecht auf einem Spalier heran. Tre
Schefflera ist beliebt als Zimmerpflanze und wird normalerweise für sein attraktives Laubwerk angebaut. Die meisten Menschen in gemäßigten Regionen haben noch nie ein Schefflera-Blühen gesehen, und es wäre leicht anzunehmen, dass die Pflanze keine Blüten produziert. Blühende Schefflera-Pflanzen mögen ungewöhnlich sein, aber diese Pflanzen blühen gelegentlich, auch wenn sie das ganze Jahr über drinnen wachsen. Wann blüh
Skorpione sind ein häufiges Problem im amerikanischen Südwesten und anderen warmen, trockenen Regionen der Welt. Sie sind nicht wählerisch, wo sie einfallen, vorausgesetzt, sie können Nahrung finden. Das heißt, die Kontrolle der Skorpione beginnt mit dem Entfernen ihrer Nahrungsquelle. Andere Tipps, wie man Skorpione loswird, sind das Entfernen von Bereichen, in denen sie sich verstecken können, und das Reparieren von Rissen im Haus, in das sie eintreten können. Die m