Wachsende Strawberry Runners: Was tun mit Strawberry Runners



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Hast du Erdbeeren? Etwas mehr wollen? Es ist einfach, zusätzliche Erdbeerpflanzen für sich selbst, Freunde und Familie durch Erdbeervermehrung anzubauen. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was Sie mit Erdbeer-Läufern machen sollen, dann wundern Sie sich nicht mehr.

Was sind Erdbeerpflanzenläufer?

Die meisten Erdbeersorten produzieren Läufer, auch bekannt als Stolonen. Diese Läufer werden schließlich ihre eigenen Wurzeln entwickeln, was zu einer Klonpflanze führt. Sobald sich diese Adventivwurzeln im Boden festgesetzt haben, beginnen die Läufer auszutrocknen und zu schrumpfen. Aus diesem Grund macht die Verwendung von Erdbeerpflanzenläufern zur Vermehrung es besonders einfach, mehr Pflanzen herzustellen.

Wann man Erdbeerläufer schneidet

Da viele Menschen sich dazu entschließen, Läufer auszuquetschen, um es den Pflanzen zu ermöglichen, ihre Energie darauf zu konzentrieren, große Früchte zu produzieren, können Sie sie abschneiden, wenn sie erscheinen, und sie aufkippen, anstatt sie einfach zu werfen. Allerdings denken die meisten Leute, Spätsommer oder Herbst ist eine ideale Zeit für, wenn Erdbeerläufer schneiden, kurz vor Winter Mulchen. Grundsätzlich ist es jederzeit zwischen Frühling und Herbst okay, solange die Läufer ein ausreichendes Wurzelwachstum haben.

Erdbeerpflanzen senden normalerweise eine Reihe von Läufern aus, daher sollte es nicht zu schwierig sein, einige zum Schneiden auszuwählen. Abhängig davon, wie viele Sie wachsen möchten, sollten drei oder vier für den Anfang gut sein. Ziehen Sie jeden Läufer vorsichtig von der Mutterpflanze ab. Halten Sie die nächsten Läufer zur Vermehrung in der Mutterpflanze, da diese die stärksten sind und die am weitesten entfernten aussortieren.

Wachsende Erdbeerläufer

Während Sie die Läufer an der Wurzel lassen können, wo sie sind, hilft es normalerweise, sie in einem eigenen Behälter zu verwurzeln, so dass Sie die neue Pflanze später nicht ausgraben müssen. Auch dies ist persönliche Vorliebe. Wenn du dich dafür entscheidest, in einem Topf zu rootern, solltest du etwas mit einem Durchmesser von 3-4 Zoll machen. Fülle die Töpfe mit feuchtem Torf und Sand und versenke sie in der Nähe der Mutterpflanze.

Legen Sie jeden Läufer auf das Vergussmedium und verankern Sie ihn mit einem Stein oder einem Stück Draht. Wasser gründlich. In etwa vier bis sechs Wochen sollte genug Wurzelwachstum vorhanden sein, um sie von der Mutterpflanze abzutrennen. Sie können sie den Topf vom Boden entfernen und die Pflanzen an andere weitergeben oder sie an einen anderen Ort im Garten verpflanzen.

Vorherige Artikel:
Der traditionelle Zitrusgürtel erstreckt sich über das Gebiet zwischen Kalifornien entlang der Golfküste bis nach Florida. Diese Zonen sind USDA 8 bis 10. In Gebieten, die Frost erwarten, sind halbharte Zitrusfrüchte der richtige Weg. Diese könnten Satsuma, Mandarine, Kumquat oder Meyer Zitrone sein. Jed
Empfohlen
Heutzutage haben wir mehr Bewusstsein für Umweltverschmutzung, Wasserschutz und die negativen Auswirkungen von Pestiziden und Herbiziden auf unseren Planeten und seine Tierwelt. Dennoch haben viele von uns immer noch die traditionellen grünen Rasenflächen, die häufiges Mähen, Bewässern und chemische Anwendungen erfordern. Hier
Warum werden meine Dahlien nicht blühen? Es kann ein Problem für viele Gärtner sein. Ihre Pflanzen mögen spindeldürr oder üppig sein, aber es sind keine Blumen in Sicht. Es ist nicht ungewöhnlich, und es gibt ein paar Dinge, die es verursachen könnten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was bei Dahlien keine Blüten verursacht und wie man Dahlien zum Blühen bringt. Warum bl
Obwohl nicht so bekannt wie Petersilie, Salbei, Rosmarin und Thymian, wurde Mutterkraut seit der Zeit der alten Griechen und Ägypter für eine Vielzahl von gesundheitlichen Beschwerden geerntet. Die Ernte von Mutterkrautsamen und -blättern durch diese frühen Gesellschaften sollte alles von Entzündungen, Migräne, Insektenstichen, Bronchialerkrankungen und natürlich Fieber heilen. Heute
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Füttern Rosen ist wichtig, weil wir ihnen alle Nährstoffe geben, die sie brauchen. Düngungsrosen sind von großer Bedeutung, wenn wir robuste, gesunde (krankheitsfreie) Rosensträucher haben wollen, die eine Prämie dieser atemberaubend schönen Blüten hervorbringen. Es ist
Tagblühender Jasmin ist eine sehr duftende Pflanze, die eigentlich kein echter Jasmin ist. Stattdessen ist es eine Vielzahl von Jessamin mit der Gattung und Art Cestrum diurnum . Jessamine sind in der Familie der Solanaceae zusammen mit Kartoffeln, Tomaten und Paprika. Lesen Sie, um mehr über den Anbau von Tages-Jasmin zu erfahren, sowie hilfreiche Tipps für die tägliche Pflege von blühenden Jasmin. Tag
Japanische Aralia ist eine tropische Pflanze, die im Garten, in Outdoor-Containern oder als Zimmerpflanze eine mutige Aussage macht. Informieren Sie sich in diesem Artikel über Fatsia-Wachstumsbedingungen und Pflegeanforderungen. Fatsia Pflanze Info Die gebräuchlichen Namen Japanische Aralia Pflanze und Japanische Fette beziehen sich auf den gleichen immergrünen Laubbaum, der botanisch als Aralia japonica oder Fatsia japonica bekannt ist . D