Wachsende Strawberry Runners: Was tun mit Strawberry Runners



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Hast du Erdbeeren? Etwas mehr wollen? Es ist einfach, zusätzliche Erdbeerpflanzen für sich selbst, Freunde und Familie durch Erdbeervermehrung anzubauen. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was Sie mit Erdbeer-Läufern machen sollen, dann wundern Sie sich nicht mehr.

Was sind Erdbeerpflanzenläufer?

Die meisten Erdbeersorten produzieren Läufer, auch bekannt als Stolonen. Diese Läufer werden schließlich ihre eigenen Wurzeln entwickeln, was zu einer Klonpflanze führt. Sobald sich diese Adventivwurzeln im Boden festgesetzt haben, beginnen die Läufer auszutrocknen und zu schrumpfen. Aus diesem Grund macht die Verwendung von Erdbeerpflanzenläufern zur Vermehrung es besonders einfach, mehr Pflanzen herzustellen.

Wann man Erdbeerläufer schneidet

Da viele Menschen sich dazu entschließen, Läufer auszuquetschen, um es den Pflanzen zu ermöglichen, ihre Energie darauf zu konzentrieren, große Früchte zu produzieren, können Sie sie abschneiden, wenn sie erscheinen, und sie aufkippen, anstatt sie einfach zu werfen. Allerdings denken die meisten Leute, Spätsommer oder Herbst ist eine ideale Zeit für, wenn Erdbeerläufer schneiden, kurz vor Winter Mulchen. Grundsätzlich ist es jederzeit zwischen Frühling und Herbst okay, solange die Läufer ein ausreichendes Wurzelwachstum haben.

Erdbeerpflanzen senden normalerweise eine Reihe von Läufern aus, daher sollte es nicht zu schwierig sein, einige zum Schneiden auszuwählen. Abhängig davon, wie viele Sie wachsen möchten, sollten drei oder vier für den Anfang gut sein. Ziehen Sie jeden Läufer vorsichtig von der Mutterpflanze ab. Halten Sie die nächsten Läufer zur Vermehrung in der Mutterpflanze, da diese die stärksten sind und die am weitesten entfernten aussortieren.

Wachsende Erdbeerläufer

Während Sie die Läufer an der Wurzel lassen können, wo sie sind, hilft es normalerweise, sie in einem eigenen Behälter zu verwurzeln, so dass Sie die neue Pflanze später nicht ausgraben müssen. Auch dies ist persönliche Vorliebe. Wenn du dich dafür entscheidest, in einem Topf zu rootern, solltest du etwas mit einem Durchmesser von 3-4 Zoll machen. Fülle die Töpfe mit feuchtem Torf und Sand und versenke sie in der Nähe der Mutterpflanze.

Legen Sie jeden Läufer auf das Vergussmedium und verankern Sie ihn mit einem Stein oder einem Stück Draht. Wasser gründlich. In etwa vier bis sechs Wochen sollte genug Wurzelwachstum vorhanden sein, um sie von der Mutterpflanze abzutrennen. Sie können sie den Topf vom Boden entfernen und die Pflanzen an andere weitergeben oder sie an einen anderen Ort im Garten verpflanzen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Große und stattliche Fingerhutpflanzen ( Digitalis purpurea ) sind seit langem in Gartenbereichen enthalten, wo vertikales Interesse und schöne Blumen erwünscht sind. Fingerhutblüten wachsen an Stielen, die je nach Sorte bis zu 6 Fuß hoch werden können. Fing
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Rostpilz, verursacht durch Phragmidium- Pilz, befällt Rosen. Es gibt tatsächlich neun Arten des Rosenrostpilzes. Rosen und Rost sind eine frustrierende Kombination für Rosengärtner, da dieser Pilz nicht nur das Aussehen von Rosen ruinieren kann, sondern, wenn er unbehandelt bleibt, werden Rostflecken auf Rosen die Pflanze schließlich töten. Lass
»Über den Abgründen kam ein Kolibri, er tauchte durch die Lauben, er drehte sich um die Leere, um die Blumen zu untersuchen«, sagte Nathalia Crane. Wenn Sie einen zuverlässigen Bloomer suchen, um Kolibris, Schmetterlinge und Bienen in Ihren Garten zu locken, versuchen Sie einen Gartenmeister Fuchsia. Was
Eines der fruchtbarsten Gemüse ist die Zucchini. Wenn ich nur an den ganzen gefüllten Kürbis, das Zucchinibrot und die frischen oder gekochten Anwendungen für die grünen, herrlichen Früchte dieser Pflanze denke, hat mein Mund Speichelfluss. Leider gibt es einige Zucchinipflanzerkrankheiten, auf die Sie achten müssen, um diese reiche Ernte zu ernten. Die B
Gärtner lieben Schmetterlingsbusch ( Buddleja davidii ) wegen seiner leuchtenden Blüten und wegen der Schmetterlinge, die er anzieht. Dieser kältebeständige Strauch wächst schnell und kann seine reife Größe von bis zu 10 Fuß hoch und 10 Fuß breit in nur wenigen Jahren erreichen. Lesen Sie weiter für Informationen über Schmetterlingsbusch Probleme, einschließlich Schmetterling Bush Schädlinge und Krankheiten. Schmetterli
Limette gilt an manchen Standorten als Unkraut und in anderen als Frucht. Was ist eine Limette? Lesen Sie weiter, um mehr über die Informationen der Limettenpflanzen und über den Anbau von Limettenbeeren zu erfahren. Was ist eine Limette? Einheimisch im tropischen Südostasien, ist die Limette ( Triphasia trifolia ) ein immergrüner Strauch, der mit Zitruspflanzen verwandt ist. Wi
Wenn Sie Gurken, Wassermelonen, Kürbisse oder andere Mitglieder der Familie der Kürbisgewächse angebaut haben, dann haben Sie wahrscheinlich sehr schnell gemerkt, dass es zahlreiche Schädlinge und Krankheiten gibt, die Sie davon abhalten können, eine schwere Ernte zu ernten. Bestimmte Kürbisgewächse haben einen schlechten Ruf, weil sie pingelig, pflegeleicht und von Schädlingen und Krankheiten befallen sind. Wenn S