Was ist Souring von Obst: So reparieren Sie saure Früchte Probleme



Obstanbau kann eine magische Erfahrung sein - nach all den Jahren harter Arbeit, Training, Beschneidung und Pflege Ihres jungen Obstbaumes trägt er endlich die perfekten Früchte, von denen Sie seit vielen Jahren träumen. Leider haben nicht alle Fruchtphantasien ein Happy End; manchmal enden sie mit der Säuerung von Früchten, einem unangenehmen Zustand, der im Mund eines Gärtners einen schlechten Geschmack hinterlassen wird.

Was ist Saures Obst?

Obstsäuerung in Pflanzen ist ein sehr häufiges Problem und tritt häufig in Zitrusfrüchten, Feigen und Trauben auf. Es wird durch eine Vielzahl von bodenbürtigen Hefen verursacht, die durch die Häute von reifenden Früchten eintreten, wo sie sich ernähren, was zur Fermentation der Frucht führt. Wunden können so klein sein, dass sie mit dem bloßen Auge schwer zu sehen sind, aber bald tauchen wassergetränkte Flecken auf und verteilen sich über die Oberfläche der infizierten Frucht.

Wenn die Hefen durch die betroffenen Früchte arbeiten, brechen sie das Gewebe ab, das schleimig oder fast vollständig flüssig wird und aus der Haut sickert. Gasblasen können aus zerbrochenen Bereichen in der Fruchtoberfläche ausbrechen und oft erscheint eine weiße bis cremefarbene Myzelschicht. Betroffene Früchte können die Farben wechseln, aber diese Farbänderung hängt stark von Art und Sorte ab.

Wie man saure Frucht repariert

Sie können keine Früchte retten, die bereits von saurer Fäulnis befallen sind, aber Sie können arbeiten, um es in anderen zu verhindern. Entfernen Sie alle Früchte mit Anzeichen von saurer Fäulnis und solchen Früchten in der Nähe, wobei Sie darauf achten, sie nicht zu quetschen oder zu spalten. Dies kann bei Weintrauben schwierig sein, daher müssen Sie möglicherweise den gesamten Strauß entfernen. Die Auslaugung von Früchten ist bei Pflanzen mit dicht gedrängten Früchten tendenziell schwerwiegender.

Schädlingsschädlinge wie Wespen, Essigfliegen und Käfer sowie Vögel und Hagel öffnen die Haut von Früchten und ermöglichen einen einfachen Zugang für Hefekolonien. Insekten können Sporen auf ihren Körpern tragen, die sie unbeabsichtigt in Wunden einreiben, wenn sie sich auf Früchten bewegen. Die Kontrolle dieses Schadens ist entscheidend für die Vermeidung von Fruchtsäurebildung in Pflanzen.

Das Einfangen von Wespen und Fliegen oder die Installation eines Screen House um Ihre problematische Pflanze kann die Wahrscheinlichkeit einer zukünftigen Infektion verringern. Das Öffnen der Kappe für mehr Luftdurchdringung und das Ausdünnen von Früchten kann ebenfalls Ihre Chancen verbessern, da Hefen in trockenen Umgebungen nur schwer überleben können.

Es gibt keine chemische Kontrolle, die mit Sauerfäule entworfen wurde, aber Kaolinton, der früh auf ihre Früchte aufgebracht und häufig wieder verwendet wird, ist eine bekannte Abschreckung gegen Essigfliegen.

Vorherige Artikel:
Karotten sind ein äußerst beliebtes Gemüse, so sehr, dass Sie vielleicht Ihre eigenen wachsen möchten. Beim Anbau eigener Karotten gibt es gewisse Schwierigkeiten, und die Ergebnisse sind möglicherweise geringer als die perfekt geformten Karotten, die im Supermarkt gekauft werden. Die Bodendichte, die verfügbaren Nährstoffe und die Feuchtigkeit, die alles zusammenwirken, führen zu verdrehten, schlecht geformten und oft knackenden Karottenkulturen. Wenn S
Empfohlen
Während nicht alle als kaltharte Clematis-Reben gelten, können viele der beliebten Clematis-Sorten in der Zone 4 mit der entsprechenden Sorgfalt angebaut werden. Verwenden Sie die Informationen in diesem Artikel, um geeignete Clematis für kalte Klimazonen von Zone 4 zu ermitteln. Wählen Sie Clematis-Reben der Zone-4 Jackmanii ist wahrscheinlich die beliebteste und zuverlässigste Clematisrebe der Zone 4. Sei
Mohn Samen hinzufügen Crunch und Geschmack zu vielen Arten von Backwaren. Diese winzigen würzigen Samen stammen von der schönen Mohnblume, Papever somniferum . Es gibt viele andere wunderschöne Mohnarten, die in einer Vielzahl von Bedingungen gedeihen. Die Einsparung von Mohnsamen wird helfen, die farbenfrohen Pflanzen für die kommenden Jahre zu erhalten. Es
Von Debra Waters Turner (Autor vorher bekannt als Axl J. Amistaadt) Der halbe Spaß beim Aufziehen von Erdnusspflanzen ( Arachis hypogaea ) beobachtet, wie sie schnell wachsen und sich verändern. Dieser gebürtige Südamerikaner beginnt sein Leben als vollkommen unauffälliger Samen. Die winzige Pflanze, die aus dem Boden herauskommt, sieht aus wie eine kleine Erbsen- oder Bohnenpflanze, die je nach Sorte bald ihre reife Höhe von einem oder zwei Fuß erreicht. Die r
Auf der Suche nach einem kleinen, niedrig wachsenden Staudenstrauch, der sich von herkömmlichen grünen Nadelbäumen abhebt? Versuchen Sie, Golden Mops Falsche Zypressen Sträucher ( Chamaecyparis Pisifera 'Golden Mop') zu wachsen. Was ist falsche Zypresse? Goldener Mopp? Golden Mop Zypresse ist ein bodenumfassender Strauch, der einem sehnigen Laubwischer mit einer wunderschönen Akzentfarbe von Gold sehr ähnelt, daher der Name. Über
Stinkkäfer und Blattfußkäfer sind eng verwandte Insekten, die sich von Tomatenpflanzen und Früchten ernähren. Die Schäden an Laub und Stängeln sind vernachlässigbar, aber die Insekten können junge Früchte ruinieren. Finden Sie heraus, wie man Blattfußkäfer und Gestankwanzen loswird, bevor sie Ihre Ernte zerstören. Wie schädig
Kastanienbäume werden seit Tausenden von Jahren mindestens seit 2000 v. Chr. Für ihre stärkehaltigen Nüsse angebaut. Die Nüsse waren in der Vergangenheit eine wichtige Nahrungsquelle für Menschen, die zur Herstellung von Mehl sowie als Ersatz für Kartoffeln verwendet wurden. Derzeit wachsen neun verschiedene Kastanienarten in gemäßigten Zonen auf der ganzen Welt. Alle si