Wachsender Estragon im Kräutergarten



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Estragon ( Artemisia dracunculus ) ist zwar nicht besonders attraktiv, aber ein robustes Kraut, das üblicherweise wegen seiner aromatischen Blätter und seines pfeffrigen Geschmacks angebaut wird. Es wird zum Aromatisieren vieler Gerichte verwendet und ist besonders beliebt zum Würzen von Essig. Obwohl Estragon am besten aus Setzlingen, Stecklingen oder Unterteilen gezüchtet wird, können einige Sorten aus Samen vermehrt werden. Wachsender Estragon kann Ihrem Garten ein raffiniertes Kraut hinzufügen.

Estragon-Samen

Estragon-Samen sollten frühestens im April oder vor dem letzten erwarteten Frost in der Gegend beginnen. Es ist normalerweise einfacher, ungefähr vier bis sechs Samen pro Topf mit feuchter, kompostierter Blumenerde zu säen. Bedecke die Samen leicht und halte sie bei Zimmertemperatur bei schwachem Licht. Sobald die Keimlinge anfangen zu sprießen oder ein paar Zentimeter groß werden, können sie auf eine Pflanze pro Topf verdünnt werden, vorzugsweise auf das gesündeste oder stärkste.

Wachsender Estragon-Kraut

Sämlinge können im Freien transplantiert werden, wenn sich die Temperaturen signifikant erwärmt haben. Estragon-Kraut-Pflanzen sollten in Gebieten mit voller Sonne angebaut werden. Raum Estragon Pflanzen ca. 18 bis 24 Zentimeter voneinander entfernt, um eine ausreichende Luftzirkulation zu gewährleisten. Sie sollten sich auch in gut durchlässigen, fruchtbaren Böden befinden.

Diese winterharten Pflanzen tolerieren jedoch und gedeihen sogar in Gebieten mit schlechtem, trockenem oder sandigem Boden. Estragon hat ein kräftiges Wurzelsystem, wodurch es trockenen Bedingungen gegenüber sehr tolerant ist. Etablierte Pflanzen benötigen keine häufige Bewässerung außerhalb der extremen Trockenheit. Eine großzügige Mulchschicht im Herbst hilft den Pflanzen auch im Winter. Estragon kann auch ganzjährig als Zimmerpflanze oder im Gewächshaus angebaut werden.

Französische Estragon Pflanzen

Französische Estragonpflanzen können wie andere Estragonsorten angebaut werden. Was diese Pflanzen von anderen Estragonpflanzen unterscheidet, ist die Tatsache, dass französischer Estragon nicht aus Samen gezogen werden kann. Beim Anbau von Estragon dieser Sorte, die wegen ihres überlegenen anisartigen Geschmacks geschätzt wird, muss sie stattdessen nur durch Stecklinge oder durch Teilung vermehrt werden.

Ernte und Lagerung von Estragon Kraut Pflanzen

Sie können sowohl die Blätter und Blüten von Estragon Kraut Pflanzen ernten. Die Ernte findet normalerweise im Spätsommer statt. Während es am besten frisch verwendet wird, können Estragonpflanzen bis zur Verwendung eingefroren oder getrocknet werden. Die Pflanzen sollten alle drei bis fünf Jahre geteilt werden.

Vorherige Artikel:
Nichts ist vergleichbar mit der Schönheit einer blühenden Glyzinie. Diese Frühjahrsblüher aus blass violetten Blüten können den Traum eines Gärtners kreieren oder - wenn es an der falschen Stelle ist - den Albtraum eines Gärtners. Vielleicht haben Sie nicht bemerkt, wie groß eine Glyzinie wachsen kann, oder vielleicht passt ihre Platzierung nicht mehr zu Ihrem aktuellen Gartenplan. Du denk
Empfohlen
Was ist eine allgemeine Karde? Eine exotische Pflanze, die in Europa beheimatet ist, wurde von den frühesten Siedlern in Nordamerika eingeführt. Es ist dem Anbau entgangen und wird oft in Prärien, Wiesen und Savannen sowie in gestörten Gebieten entlang von Bächen, Eisenbahnen und Straßenrändern überall in den Vereinigten Staaten angebaut. Identi
Wenn Sie an Hibiskus denken, denken Sie als erstes an diese wunderschönen tropischen Pflanzen, die in der Hitze gedeihen. Es gibt keine Hoffnung, sie in kalten Klimazonen wachsen zu lassen, oder? Wird Hibiskus in Zone 4 wachsen? Es stimmt zwar, dass der klassische Hibiskus in den Tropen beheimatet ist, aber es gibt einen sehr beliebten Hybriden namens Hibiscus moscheutos , der bis USDA-Zone 4 winterhart ist.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Menschen wachsen Weihnachtskaktus ( Schlumbergera Bridgessii ). Diese Pflanze ist ein tolles Weihnachtsgeschenk für Freunde und Familie. Das Wissen, wie man Weihnachtskakteen vermehrt und anbaut, kann dabei helfen, das Einkaufen einfacher und weniger hektisch zu machen.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Der Rhododendron ist einer der auffälligsten Sträucher in der heimischen Landschaft, mit schönen Blüten und üppigem Laub. Als beliebte Sträucher in vielen Landschaften ist das Thema, wie man einen Rhododendronstrauch, einschließlich Wildarten wie Berglorbeer, trimmt, eine häufig gestellte Frage. Beschn
Traubenhyazinthen sind eine schöne Ergänzung für jeden Garten. Obwohl sie eigentlich keine Hyazinthe sind (sie sind eine Art Lilie), blühen sie in zarten, hyazinthenblauen Traubenblüten, die Trauben ähneln. Sie verströmen einen köstlichen Duft und verleihen Ihrer Garten- oder Küchentheke einen unverwechselbaren Hauch von Frühling. Wenn Sie
Im frühen Frühling wachsen Traubenhyazinthen mit süßen kleinen Gruppen von violetten und manchmal weißen Blüten. Sie sind produktive Bloomers, die leicht einbürgern und Jahr für Jahr ankommen. Die Pflanzen können im Laufe der Zeit außer Kontrolle geraten und die Entfernung ist ein Prozess, der Ausdauer erfordert. Keine An